Kölner Malteser auf der Suche nach ehrenamtlicher Leitung für ihr Rikscha-Angebot

Kölner Malteser auf der Suche nach ehrenamtlicher Leitung für ihr Rikscha Angebot Bild MalteserAusflugsfahrten im Kölner Stadtbezirk Lindenthal werden bestens angenommen

Köln, 10. Oktober 2022 Ein tolles neues Angebot des Sozialen Ehrenamtes der Kölner Malteser findet sehr großen Zuspruch. Um die Koordinierung und Leitung des Rikscha-Dienstes zu stärken wirbt die Hilfsorganisation verstärkt für eine ehrenamtliche Position hinter den Kulissen.

Seniorinnen und Senioren sowie Menschen, die sich nicht mehr selbst auf den Fahrradsattel schwingen können oder möchten, sind begeistert vom Rikscha-Angebot der Malteser in der Stadt Köln. Mitglieder der Initiative „Radeln ohne Alter“ chauffieren auf dem Rikscha-Sattel mit Begeisterung ihre Gäste durch den Stadtbezirk Lindenthal. Bislang wird die Koordination und Leitung des Angebots des Sozialen Ehrenamts kommissarisch von Andreas Martini übernommen. Der Kölner Malteser wünscht sich auch mit Blick auf die aktuellen Herausforderungen der Hilfsorganisation Unterstützung in der Leitung durch ehrenamtlich Engagierte. Und die Zeit ist im Moment ideal um sich angeleitet von Andreas Martini in die spannende Aufgabe einzuarbeiten.

„Gerade jetzt ist der perfekte Zeitpunkt um sich in die neue Funktion einzufinden. Die sogenannte Dunkle Jahreszeit steht ins Haus und aktuell können wir uns auf die Aufgaben hinter den Kulissen unseres Rikscha-Angebots konzentrieren. Die zu besetzende Position ist nicht nur für Menschen ideal, die selbst in die Pedale treten! Unser Angebot: Freude durch ein soziales Ehrenamt, Austausch mit Anderen und das gute Gefühl ein sehr beliebtes Angebot der Malteser weiter zu stärken.“

Angesprochen fühlen können sich alle zuverlässigen ehrenamtlich Engagierte, die ein- bis zweimal im Monat ca. drei Stunden das Team „Soziales Ehrenamt“ stärken möchten. Die Ansprechpartner in der Kölner Malteser Stadtgeschäftsstelle stehen mit ihrem netten Team zu regelmäßigen Austausch-Treffen bereit.

Ehrenamtlich Interessierte an der Leitung des Rikscha-Dienstes der Kölner Malteser können Frau Andrea Ferger-Heiter, Stadtgeschäftsführerin der Malteser, per E-Mail unter andrea.ferger-heiter@malteser.org oder telefonisch unter der 0221 / 94976068 erreichen.

Bilder Malteser
Bildunterschriften Kölner Malteser auf der Suche nach ehrenamtlicher Leitung für ihr Rikscha-Angebot

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

LSBTI-Förderprogramm 2022


stadt Koeln LogoStadt fördert 15 Projekte zur Gewaltprävention und zum Abbau von Diskriminierung

Die Stadt Köln fördert nun 15 verschiedene Projekte, die Gewaltprävention oder den Abbau von Diskriminierung gegenüber lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans- oder ...


weiterlesen...

BUCHTIPP: Brunhild Berg "Die Weisheit


die weisheit der steineIn diesem Buch beschreibt Brunhild Berg die Geschichte und Wirkung der Steine von Atlantis. Die Steine haben positive Auswirkungen auf unseren physischen und emotionalen Körper. Durch die Übertragung ihrer Schwingungen werden Körper und Geist harm...


weiterlesen...

07.02.2023 Der Neumarkt - ein neuer


eine StundeDas Haus der Architektur diskutiert in einem ersten Aufschlag aktuelle Überlegungen, kurzfristig machbare Qualifizierungen und planerische Perspektiven für den größten Platz der Kölner Innenstadt und sein Umfeld. Dabei soll das Augenmerk auch auf ...


weiterlesen...

GRENZGANG präsentiert die


GRENZGANG Presse Reisereportage Lotta Lubkoll Ein Esel zum Pferde stehlen Urheber Hinweis Foto Lotta Lubkoll 003Ende Februar und Anfang März tritt Bestsellerautorin Lotta Lubkol in fünf Städten NRWs auf und berichtet, wie sie ihren Kindheitstraum in die Tat umsetzte und mit sechs Beinen über die Alpen lief – und das ohne Routenplanung und Wandererfahrung!

K...


weiterlesen...

Kölner Malteser bieten einmal im Monat


Kölner Malteser bieten pflegenden Angehörigen von Menschen mit Demenz einmal im Monat die Möglichkeit zum AustauschKöln, 12.01.2023. Die Malteser in der Stadt Köln bieten pflegenden Angehörigen von Menschen mit Demenz einmal im Monat die Möglichkeit zum Austausch.  Der Gesprächskreis findet in der Regel jeden 3. oder 4. Dienstag im Monat von 14:00 Uhr bis 16:0...


weiterlesen...

Im Live-Online-Kurs Übersetzer (m/w/d)


dolmetscher schuleDie Übersetzer- und Dolmetscherschule Köln stellt in einem digitalen Informationsabend ihre einjährige Online-Ausbildung zum staatlich geprüften Übersetzer (m/w/d) in sechs Sprachen vor. Der Abend findet statt am Donnerstag, 9. Februar 2023 um 17....


weiterlesen...
@2022 lebeART / MC-proMedia
toTop

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.