Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Julian Reim »Grau« Debütsingle und Video out noweröffentlicht Debütsingle

grauJulian Reim - ein Name, der in der deutschen Musiklandschaft ganz automatisch auf extrem neugierige Ohren stößt. Fast neun Jahre ist es nun bereits her, dass der damals 13-Jährige seinem Vater Matthias bei einem Auftritt in der „Willkommen bei Carmen Nebel“-Show überraschend zur Seite stand und sein musikalisches Talent erstmals öffentlich präsentierte. Bereits in der Sendung ließ sich erahnen, dass Julian das Zeug dazu hatte, den Weg eines Profimusikers einzuschlagen und tatsächlich ist aus ihm mittlerweile ein etablierter Songwriter geworden. Während seiner Zeit als Schüler komponierte er u.a. den Hit „Die Leichtigkeit des Seins“ für seinen Dad.

Nun 2019 den Karriereweg als Interpret einzuschlagen, ist für ihn der nächste Schritt. Dafür nahm sich der heute 22-Jährige nach dem Abitur eine Auszeit, um in den Studios von Team 33 auf Mallorca seine Ideen umzusetzen. Für den charismatischen Sänger mit der markanten Stimme war früh klar, dass der Name „Reim“ eine gewisse Erwartungshaltung mit sich bringt, doch davon lässt er sich nicht unter Druck setzten. Er konzentriert sich ganz allein auf sein musikalisches Herz und die Message, die er als Newcomer mit der Welt teilen möchte.

Mit seinem Song „Grau“ erhält man den ersten Eindruck vom kreativen Schaffen des hochtalentierten Musikers und man erkennt schnell einen eigenen, ausgereiften Stil. Sein hochmoderner Pop überzeugt mit authentischen Texten, die Einblick in das Seelenleben eines jungen Mannes geben, der sich nicht einfach ins Genre „Schlager“ einordnen lässt. Seine Musik ist anders: die Songs sind melancholisch, trotzdem frisch, tanzbar und extrem eingängig. „Es muss nicht immer alles schwarz und weiß sein, dazwischen ist grau“ , lautet der Gedanke, der hinter seiner Musik steht. Für Julian ist es das wichtigste, seine Gefühle über seine Lieder zu transportieren. Er genießt es, nun selbst im Musikbusiness Fuß zu fassen und sich schnell ein eigenes Publikum zu erspielen, um als erfolgreicher Interpret auf dem deutschen Markt durchzustarten. Am 06.09. erscheint seine Debütsingle „Grau“.

Die Debütsingle „Grau“ von Julian Reim ist ab sofort digital erhältlich.

Quelle: https://www.mcs-berlin.com

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

Köln Termine

pirquet.jpg
Freitag, 05.Jun 20:00 - 21:00 Uhr
AUFTAKT – Sommerkonzert in der Friedenskirche. Jazz – Klassik – World

fuhrwerkswaage.jpg
Samstag, 06.Jun 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

fuhrwerkswaage.jpg
Sonntag, 07.Jun 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

Anhänger_Knödelfein.jpg
Sonntag, 07.Jun 11:00 - 18:00 Uhr
Fischmarkt Köln 2020

fuhrwerkswaage.jpg
Montag, 08.Jun 14:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

fuhrwerkswaage.jpg
Dienstag, 09.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Dienstag, 09.Jun 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

fuhrwerkswaage.jpg
Mittwoch, 10.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Mittwoch, 10.Jun 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

fuhrwerkswaage.jpg
Donnerstag, 11.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

Video

VIDEO - Live-Musik, Literatur, Verkaufsstände im Rautenstrauch-Joest-Museum - Thementag Orient informiertVideo Kunst und Kultur
thementag orient

Mit orientalischen Händlerinnen und Händlern, einem bunten Bühnenprogramm und morgenländischen Kö...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Radio Edition Podcast


PopUp MP3 Player (New Window)

Anzeige

 

Kommentare

Monats Kalender

Letzter Monat Juni 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 23 1 2 3 4 5 6 7
week 24 8 9 10 11 12 13 14
week 25 15 16 17 18 19 20 21
week 26 22 23 24 25 26 27 28
week 27 29 30

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.