Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

BigCityBeats WORLD CLUB DOME Space Edition 2019 - Monumentales Aftermovie - out now!

BCB WCD 2019 20190607 172055 DavidSeeger 15Die BigCityBeats WORLD CLUB DOME Space Edition war atemberaubend, emotional und absolut spacig! Alle Highlights dieses Wochenendes einzufangen, gleicht einer Mammut-Aufgabe. Doch genau das hat das BigCityBeats-Team mit dem offiziellen Aftermovie geschafft. Entstanden ist ein 23-minütiger Film, bei dem man wahrlich von einem Movie sprechen kann. Es nimmt den Zuschauer auf eine epische Reise durch die spektakulären Höhepunkte des „größten Clubs der Welt 2019“ mit.

BigCityBeats-Gründer Bernd Breiter erinnert an den ersten WORLD CLUB DOME 2013 und nimmt die Zuschauer mit ins Jahr 2019 zur Space Edition 2019 und in die Stratosphäre auf die ISS. Der Traum des Visionärs wurde wahr und das feierten 180.000 Clubber in Frankfurt. Besucherrekord in der ausverkauften Commerzbank-Arena vor der monumentalen MainStage, in dessen Zentrum eine 28 Meter hohe original- und maßstabsgetreue nachgebaute Ariane-5-Rakete thronte.

230 DJs und Acts aus aller Welt auf mehr als 20 Bühnen - Armin van Buuren, Jason Derulo, David Guetta, Clean Bandit, Tinie Tempah, Nina Kraviz, Boris Brejcha, Sven Väth und Timmy Trumpet - die ESA-Astronauten Matthias Maurer und André Kuipers - die Verkündung des ersten Clubs im Weltall mit ESA-Astronaut und ISS-Kommandant Luca Parmitano - elrow - WCD Pool Sessions - die von BigCityBeats initiierte Weltpremiere von Timbaland und Steve Aoki - und last but not least Bernd Breiter, der für seine Leistung und Visionen von Emmet Fletcher (ESA) zwei Solarzellen aus einem Flügel des Hubble-Weltraumteleskops für seine Verdienste um die Verwebung von Entertainment und Wissenschaft erhielt. All diese Highlights und vieles mehr sind emotional verpackt in den 23-minütigen Aftermovie.

Und auch BigCityBeats’ elektronische Musik-Highlight für die Geschichtsbücher darf natürlich nicht fehlen: mit der beeindruckenden Performance von Luca Parmitano, dem Joint Venture von ESA und BigCityBeats, und dem ersten DJ-Set aus dem Weltraum geht das Aftermovie zu Ende. Gebannt von dem, was Bernd Breiter und sein Team in 2019 erreicht haben, sackt man schließlich in den Sessel und fragt sich, was 2020 alles zu erwarten ist?

Doch das ereignisreiche BigCityBeats-Jahr 2019 ist ja noch gar nicht vorbei. Am 7. Dezember steht das Debüt der BigCityBeats WORLD CLUB DOME Snow Edition in den Schweizer Alpen an – auf dem „Top of Europe“ (Jungfraujoch), wo der höchste Club der Welt auf rund 3.500 Metern Höhe entsteht. Das „Warm-up" für die Winter Edition und dem Auftakt für das BigCityBeats Jahr 2020, am 10., 11. und 12. Januar 2020 zum zweiten Mal in Düsseldorf!
Und auch auf den „größten Club der Welt“ in Frankfurt kann man sich jetzt schon einstimmt – mit der BigCityBeats WORLD CLUB DOME Las Vegas Edition am 5., 6. und 7. Juni 2020.

Quelle: www.berlinieros.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

Köln Termine

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Radio Edition Podcast


PopUp MP3 Player (New Window)

Anzeige

 

Kommentare

Monats Kalender

Letzter Monat Dezember 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 48 1
week 49 2 3 4 5 6 7 8
week 50 9 10 11 12 13 14 15
week 51 16 17 18 19 20 21 22
week 52 23 24 25 26 27 28 29
week 1 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok