Jubiläums-Hörspiel aus dem Hause Titania Medien: Sherlock Holmes - Folge 50

sherlock holmesLondon, Würmsee, überall… Titanias Sherlock löst den Fall!

Wäre das nicht Ende des vorletzten Jahrhunderts ein richtig schöner Reklamespruch gewesen? Dies war auch die Ära des legendären Sherlock Holmes, des größten Detektivs jener Tage, ach, was sag‘ beziehungsweise schreib‘ ich: des genialsten Ermittlers aller Zeiten! Während sein Freund und Chronist Dr. John Watson, Inspektor Lestrade und die geneigte Hörer- und Hörerinnenschaft noch rätselt, wer warum, wie, wo und welches Verbrechen überhaupt begangen hat, hat Holmes die kniffligen Kriminalfälle schon längst gelöst…

In der beliebten Hörspielreihe Sherlock Holmes veröffentlichte das 2003 gegründete Hörspiel-Label Titania Medien neben den Vertonungen der berühmten Erzählungen Sir Arthur Conan Doyles auch Die geheimen Fälle des Meisterdetektivs, die Autor Marc Gruppe in Anlehnung an die Original-Romanfiguren exklusiv für das mehrfach ausgezeichnete Label (https://titania-medien.de/auszeichnungen) verfasst hat. Gruppe: „Ich habe die Figuren und Geschichten von Sir Arthur Conan Doyle komplett verinnerlicht. Als kleiner Junge schon begeisterten mich die Sherlock Holmes-Hörspiele. Daraufhin habe ich mir dann nach und nach alle Bände der Sherlock Holmes-Reihe vom Taschengeld gekauft. Seitdem habe ich diese doyleschen Charaktere und Konstellationen im Kopf, und sie sind die Grundlage von allem. Trotzdem sind die Figuren natürlich auch Gruppe-Figuren und gleichzeitig die Figuren der Schauspieler, die sie sprechen.

Marc Gruppes Geschichten sind nicht nur überaus unterhaltsam, sondern tatsächlich auch lehrreich. Historisch verbürgte Ereignisse sind geschickt in die Kriminalfälle eingefügt, und so tummeln sich zahlreiche illustre Persönlichkeiten der Zeitgeschichte, wie etwa Bram Stoker oder Geisterjäger Harry Price in den spannenden Hörspielen! Elf Jahre nach Veröffentlichung des ersten Hörspiels um den genialen Meisterdetektiv Im Schatten des Rippers erscheint nun am 16.12.2022 die Jubiläumsfolge 50 Ludwig II. – Der Tod im Würmsee, nach Mayerling bereits die zweite Produktion, die sich um den Sisi-Mythos und die Wittelsbacher dreht. 

Bayern um die Jahrhundertwende (die vorletzte, versteht sich): Erneut treffen Sherlock Holmes und Dr. Watson auf Kaiserin Elisabeth von Österreich, die ihnen den Spezialauftrag zuteilwerden lässt, ihren bedrohten Cousin Ludwig II. von Bayern außer Landes zu bringen. Elisabeth: „Mein Vetter ist ganz sicher nicht verrückt. Er ist exzentrisch und menschenscheu, ja, aber das bin ich auch. Wie viele der Wittelsbacher…“. Doch Holmes und Dr. Watson kommen leider zu spät. Am Pfingstsonntag, dem 13. Juni 1886, kommt Ludwig II. unter ungeklärten Umständen im Würmsee, dem heutigen Starnberger See, zu Tode. Auch Professor Dr. Bernhard von Gudden, sein behandelnder Psychiater, findet im nicht allzu tiefen Wasser den nassen Tod. Die brisanten Ermittlungsergebnisse des Meisterdetektivs Holmes diesen Fall betreffend, wurden bis heute unter Verschluss gehalten und werden hiermit nun erstmals der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Erfreulicherweise konnte das Titania Medien-Produzententeam Stephan Bosenius und Marc Gruppe wie schon bei ihren anderen Hörspiel-Vertonungen auch für die Sherlock Holmes-Jubiläumsfolge famose deutsche Schauspieler und Hollywood-Synchronsprecher gewinnen. Mit Größen wie Joachim Tennstedt (Jeff Bridges, Mickey Rourke, John Malkovich), Detlef Bierstedt (George Clooney, Bill Pullman), Tim Schwarzmaier (Daniel Radcliffe) und vielen mehr ist auch dieses Hörspiel bis in die kleinste Nebenrolle hochkarätig besetzt. Titania Medien bietet außer der Sherlock Holmes-Reihe nach Sir Arthur Conan Doyle natürlich noch weitere nostalgisch-atmosphärische Hörspiele von anderen bekannten Autoren wie Edgar Wallace, Bram Stoker, H. P. Lovecraft, Charles Dickens oder den Brüdern Grimm.

Jubiläums-Hörspiel Sherlock Holmes - Die geheimen Fälle des Meisterdetektivs
Folge 50: Ludwig II. - Der Tod im Würmsee

– mit Joachim Tennstedt als Sherlock Holmes und Detlef Bierstedt als Dr. John Watson
(VÖ: 16.12.2022; zwei Stunden; Titania Medien)

Quelle: www.gluecksstern-pr.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Kunst und Kultur in Köln

Zeitreise „200 Jahre Kölsche Funke


20230112 KSKFunken 0434 Foto Vera DrewkeKreissparkasse Köln zeigt Jubiläumsausstellung vom 13.1.-3.2.2023 in der Kassenhalle der Kreissparkasse Köln am Neumarkt

Köln, den 12. Januar 2023 - Mit ihren 200 Jahren sind die Kölsche Funke rut-wieß vun 1823 e.V. das älteste Traditionskorps Köl...


weiterlesen...

Bundespräsident Steinmeier empfängt


stadt Koeln LogoGespräch über Ukrainekrieg und Kölns Projektpartnerschaft mit der Stadt Dnipro

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Mittwoch, 25. Januar 2023, in Schloss Bellevue Oberbürgermeisterin Henriette Reker zum Gespräch getroffen. Beide versicherte...


weiterlesen...

Countdown für die Grüne Moderne. Die


Countdown für die Grüne ModerneNur noch diese Woche besteht die Chance die Grüne Moderne. Die neue Sicht auf Pflanzen zu sehen! Sie endet am 22. Januar 2023. „Wir rechnen bis zum Ende der Ausstellung mit der exzeptionellen Zahl von rund 100.000 Besucher*innen. Bei einer so ansp...


weiterlesen...

Kölner Malteser bieten wieder


Menschen mit Demenz benötigen viel Zuwendung Geduld Wertschätzung und Einfühlungsvermögen. Kölner Malteser bieten wieder Demenzbegleiter Kurs anKöln, 19.01.2023 Im Rahmen eines kombinierten Wochenend- und Abendkurses in Präsenz und Online bieten die Malteser der Stadtgeschäftsstelle Köln wieder einen Demenzbegleiter-Kurs für Angehörige von Menschen mit Demenz oder Interessierte an, die si...


weiterlesen...

TH Köln zieht bei Neujahrsempfang


Foto Costa Belibasakis TH KölnDie Eröffnung des Campus Leverkusen, ein Allzeithoch bei den Drittmitteln und der Start eines neuen innovativen Studiengangs – die TH Köln kann auf eine erfolgreiches Jahr 2022 zurückblicken. Das betonte Präsident Prof. Dr. Stefan Herzig in seiner...


weiterlesen...

stimmen afrikas im BLACK HISTORY MONTH


Delia Jarrett Macauly  photo  Facundo ArrizabalagaDie Anthologie New Daughters of Africa, (hrsg. von Margaret Busby, Myriad 2019) würdigt das Werk von 200 Schwarzen Schriftsteller*innen aus aller Welt. Aus dem Band wird stimmen afrikas 2023 eine Auswahl von 30 Texten auf Deutsch herausgeben: NEUE...


weiterlesen...
@2022 lebeART / MC-proMedia
toTop

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.