Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

YOUR ARMY SIND MIT IHREM ZWEITEN ALBUM ZURÜCK!

your army"Hot, angry, vitriolic and damn sexy" (Ace, Skunk Anansie)

Seit 2007 arbeiten die vier Engländer um Frontfrau Lucy Caffrey als Quartett zusammen und brachten ihre Energie und Tanzfreude bereits kurze Zeit später auf europäischen Festivals, wie dem legendären Isle of Wight-Festival, den Fans näher. Lucys soulige, aber auch rockige Stimme unterstreicht dabei die Bandbreite der Indie Musiker von melodischen bis hin zu harten, brachialen Songs, welche einen bleibenden Eindruck fernab von Einheitsbrei oder Mainstream hinterlassen.

YOUR ARMY sind seit ihrem erfolgreichen Erstlingswerk „Ignite" (2013) ein fester Bestandteil des Indie Rock und messen sich dabei soundtechnisch problemlos mit Größen wie SKUNK ANANSIE, FLYLEAF, GUANO APES oder PARAMORE.

Das zweite Album „Sicker Than Us" der vier Engländer aus Brighton erscheint am 20.03.2015 und wird produziert von SKUNK ANANSIE-Gründungsmitglied Ace, welcher auch bereits auf dem Vorgänger sein musikalisches Wissen und seine Leidenschaft für eingängige Riffs mit brachialer Energie in die Band einfließen ließ. Ebenso wird das Rezept für guten, eingängigen Indie Rock noch verfeinert. Wie bereits beim Vorgänger wird auf Synthesizer und ähnliche Spielereien verzichtet und klarer, solider Gitarrenrock präsentiert. Die jahrelange Erfahrung des SKUNK ANANSIE-Gitarristen und Songwriters Ace unterstützt zum zweiten Mal die ohnehin in großem Maße vorhandene Kreativität der vier Engländer. Gemeinsam geht man leise, melodische Wege, aber auch rockige, dreckige Pfade, die den Hörer an außergewöhnliche und neue musikalische Orte führen. Gekrönt wird die Reise durch die emotionale und mitreißende Stimme der Powerfrau Lucy.

Am 20.03.2015 wird der Weg des Indie Rock einen neuen Meilenstein erhalten! Das zweite Album der britischen Musiker YOUR ARMY trägt den Titel „Sicker Than Us" und setzt auf ausdrucksstarken, kraftvollen Sound. Dieser wird zum einen getragen von der charakteristischen Stimme von Sängerin Lucy, zum anderen von der Kreativität von Produzent Ace und dem musikalischen Können von Chris (Gitarre), Simon (Bass) und Andy (Drums).

YOUR ARMY "Sicker Than Us" VÖ: 20.03.2015 (intono records/rough trade)

YOUR ARMY starten bald ihre Tour und STONE DIAMOND werden sie beim Konzert in Köln supporten, das dürft Ihr nicht verpassen:

YOUR ARMY on Tour:
21.03.2015 Hanover, Lux
22.03.2015 Hamburg, Markthalle (Marx)
23.03.2015 Steinhude, Filou
26.03.2015 München, Muc
28.03.2015 Wahlstedt (Bad Segeberg), Soundbunker
02.04.2015 Hameln, K3
03.04.2015 Berlin, Auster Club
04.04.2015 Weinheim, Café Central
05.04.2015 Köln, MTC (special Guest STONE DIAMOND)
06.04.2015 Oberhausen, Kulttempel

https://www.facebook.com/yourarmyuk

stone daimondStone Diamond, das Rock Chamäleon! Nach ihrem erfolgreichem letzten Album "We stole the stars from the black night" sind die drei Rocker endlich zurück!

Cy, Marc und Peter haben als Teenager in einer Garageband gespielt, mit einer Bandbreite an musikalischen Einflüssen von Glam Metal bis Funk, Soul und Jazz.
Nun haben sie ein neues Level erreicht: Phoenix!

„Wir erfinden uns auf dieser Platte ständig neu. Daher der Titel „Phoenix"," so der Sänger und Bassist Cy. „Das gilt auch im Vergleich zur letzten Platte. „We Stole the Stars from the Black Night" war deutlich mehr in Richtung Bluesrock ausgelegt. Der neue Sound ist anders, frischer, die Arrangements moderner. Aber es ist eindeutig eine Stone Diamond Platte." Cy hatte die Songs auf „We Stole the Stars..." alle selbst komponiert und produziert, und übernahm auf der Bühne die Rolle des Frontmans – eine Rolle die er sich nun mit Gitarrist Marc teilt.

Marc ist ein Kind des 80er Jahre Glam Metal mit viel Starpotential. Er hat schon in unzähligen anderen Bands den Rockgott gegeben. Vervollständigt wird das Ensemble durch Drummer Pete, der auf Phoenix deutlich stärker am Songwriting mitgewirkt hat. Pete ist studierter Musiker, und sein funkiger, jazziger Stil bildet den rhythmischen Kern von Phoenix: „Unsere neuen Songs sind sehr direkt und unmittelbar entstanden. Wir haben jede Menge Ideen im Proberaum gesammelt und gemeinsam Songs daraus gesponnen." Marc ergänzt: „Wir haben uns einen sehr engen Zeitplan gesteckt, und durch den Druck sind die Songs sehr lebendig geworden. Viel von dem Album ist überhaupt erst im Studio entwickelt worden. Wir kennen uns schon so lange, da finden wir schnell unseren gemeinsamen Sound. Wir wollten es vermeiden, die Platte überzuproduzieren, und das ist uns auch gelungen: Sie ist sehr direkt geworden. Die haut voll rein!"

STONE DIAMOND "Phoenix" VÖ: 20.03.2015 (motor music/har't)

Quelle: http://www.result-promotion.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Köln Termine

Plakat Witten.JPG
Donnerstag, 30.Jun 11:00 - 19:00 Uhr
FUN JOKER‘s XXL-HÜPFBURGEN-SPASS

ausstellung Ostwind.jpg
Donnerstag, 30.Jun 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "OSTWIND"

Plakat Witten.JPG
Freitag, 01.Jul 11:00 - 19:00 Uhr
FUN JOKER‘s XXL-HÜPFBURGEN-SPASS

Peter Szalc Ukraine II.jpg
Freitag, 01.Jul 11:00 - Uhr
Peter Szalc – Black Waves

ausstellung Ostwind.jpg
Freitag, 01.Jul 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "OSTWIND"

Plakat Witten.JPG
Samstag, 02.Jul 11:00 - 19:00 Uhr
FUN JOKER‘s XXL-HÜPFBURGEN-SPASS

Peter Szalc Ukraine II.jpg
Samstag, 02.Jul 11:00 - Uhr
Peter Szalc – Black Waves

ausstellung Ostwind.jpg
Samstag, 02.Jul 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "OSTWIND"

Plakat Witten.JPG
Sonntag, 03.Jul 11:00 - 19:00 Uhr
FUN JOKER‘s XXL-HÜPFBURGEN-SPASS

Peter Szalc Ukraine II.jpg
Sonntag, 03.Jul 11:00 - Uhr
Peter Szalc – Black Waves

Video

VIDEO - Selda trifft Börgerding - Lauf ganz weit auf der Total Lokal TourVideo Musik
Videobeitrag

Börgerding – Lauf ganz weit

Börgerding: vier Jungs, vier verschiedene Charaktere, viele verschied...


weiterlesen

Monats Kalender

Letzter Monat Juni 2022 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2 3 4 5
week 23 6 7 8 9 10 11 12
week 24 13 14 15 16 17 18 19
week 25 20 21 22 23 24 25 26
week 26 27 28 29 30

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.