Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

03.April 2015 Flucht aus dem Todeslager - Camp14“

Camp 14 PlakatgrDieser preisgekrönte Dokumentarfilm von Filmautor Marc Wiese wird erstmalig in
Köln zu sehen sein. Der Film handelt von dem Jungen Shin Dong-Hyuk, der als
Kind zweier Häftlinge im Gefangenenlager "Camp 14" in Nordkorea 1982 geboren
wird. 23 Jahre lang lebt er in diesem Lager, bis ihm dann durch Mithilfe eines
anderen Häftlings die Flucht gelingt - als bisher Einziger, der andere stirbt bei der
Flucht.

Aus dem berüchtigten „Todeslager" Camp 14 wird keiner der 40000 Inhaftierten je
entlassen, anders als in „normalen" Straf– und Arbeitslagern. Shin ist im Sinne
einer „Sippenhaft" unvermeidlich dazu "verurteilt", sein ganzes Leben hier zu
verbringen. Von der Welt außerhalb der Stacheldrahtzäune hat er keine Ahnung.

Dieser Film wurde am 4.März 2015 mit dem deutschen Grimmepreis ausgezeichnet:
http://www.grimme-institut.de/html/index.php?id=1978

Freitag, 03.April 2015 um 21 Uhr
in der Kirche St. Michael am Brüsseler Platz, Köln

Eintritt frei

Quelle: St. Michael Förderung des gemeinsamen Lebens und Wohnens gGmbH

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Video

VIDEO - Ausstellung "100. Jahrestag Genozid an Armeniern" Erinnern - Gedenken - Gestalten von Hasan Hüseyin DeveciVideo Kunst und Kultur
Videobeitrag

„Erinnern – Gedenken – Gestalten"
Die Installation vermittelt armenische Geschichte und setzt sic...


weiterlesen

Monats Kalender

Letzter Monat August 2022 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 31 1 2 3 4 5 6 7
week 32 8 9 10 11 12 13 14
week 33 15 16 17 18 19 20 21
week 34 22 23 24 25 26 27 28
week 35 29 30 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.