Rollenspiele« – Kurzfilme von ifs und KHM

kurzfilmtagAm 21.12. – dem kürzesten Tag des Jahres – wird der kurze Film in ganz Deutschland seit 2012 in seiner Vielfalt, Kreativität und Experimentierfreude gefeiert. Initiiert von der AG Kurzfilm werden an diesem Tag Kinoleinwände und Fernsehprogramme, Galerien und Clubs, Häuserfassaden und Wohnzimmer, öffentliche Räume und Verkehrsmittel von kurzen Filmen erobert. Die ifs internationale filmschule köln und die Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) beteiligen sich gemeinsam mit dem KFFK/Kurzfilmfestival Köln am bundesweiten Kurzfilmtag mit einem Kurzfilmprogramm unter dem Titel »Rollenspiele«.

Wir alle spielen oft eine Rolle – im Alltag, im Berufsleben, in unseren Beziehungen. Wie sehr bringen uns dabei die Gesellschaft, unsere Umwelt, unsere Mitmenschen dazu, bestimmte Rollen anzunehmen? Nicht immer ist dies ein Zwang, denn kann nicht auch das Spielen von Rollen, das Sich-Ausprobieren, das Nachspielen anderer Menschen und Figuren etwas Befreiendes haben – wenn man selbst für einen Moment aus der eigenen Rolle fallen kann? Und kann dieses Rollenspiel uns so auch spielerisch zu neuen Einsichten bringen? Mit diesen Fragen befassen sich die vier Kurzspielfilme in diesem Programm. Ihre Protagonist*innen sind auf der Suche nach der richtigen Rolle – für’s Leben, für die Partnerschaft oder für den nächsten Job.

Eine Veranstaltung der ifs internationale filmschule köln und der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) in Zusammenarbeit mit dem KFFK/Kurzfilmfestival Köln im Rahmen des Filmforum NRW e.V.

»Rollenspiele« – Kurzfilme von ifs und KHM
Dienstag, 21. Dezember 2021 | 19 Uhr

Auf der Leinwand:
»Jackfruit« (Spielfilm, R: Thuy Trang Nguyen, 34 Min., 2021, ifs)
»Mansa« (Spielfilm, R: Mariana Bártolo, 20 Min., 2021, KHM)
»Mona & Parviz« (Spielfilm, R: Kevin Biele, 17 Min., 2021, ifs)
»Vor der Leinwand« (Spielfilm, R: Semih Korhan Güner, 25 Min., 2021, KHM)

Gespräche mit den Filmemacher*innen zwischen den Filmen, moderiert von Johannes Duncker (KFFK/Kurzfilmfestival Köln).

Eintritt frei | Filmforum NRW / Kino im Museum Ludwig, Bischofsgartenstr. 1, 50667 Köln
Achtung 2G-Regel: Teilnahme nur für vollständig geimpfte oder genesene Gäste

Quelle: www.pr-koeln.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku

Digitale Teilhabe in Heimen und


Fünf Bereiche für HandlungsempfehlungenTH Köln entwickelt Handlungsempfehlungen für 24/7-Einrichtungen

Die Digitalisierung bringt neue Fragestellungen für die Gestaltung des Alltags in stationären Bildungseinrichtungen wie Heimen oder Internaten mit sich – von der zunehmend unkontrolli...


weiterlesen...

Gesprächskreis für pflegende Angehörige


Malteser LogoKölner Malteser bieten einmal im Monat Möglichkeit zum Austausch

Köln, 21.11.2022. Die Malteser in der Stadt Köln bieten pflegenden Angehörigen von Menschen mit Demenz einmal im Monat die Möglichkeit zum Austausch.  Der Gesprächskreis findet in de...


weiterlesen...

GRENZGANG präsentiert den Livestream:


GRENZGANG Presse Livestream Axel Brümmer Peter Glöckner Weltsichten 30 J. Radeln durch den Dschungel SurinamAm Donnerstag, den 05. Januar um 19:30 Uhr berichten die bekannten Abenteurer Axel Brümmer und Peter Glöckner auf www.grenzgang.de/streams/ aus dem GRENZGANG-Studio von zwei Weltreisen: Ihrer 5-jährigen Radtour um den Globus – und einer Erdumrundu...


weiterlesen...

Digitaler Informationsabend am 8.12.22:


dolmetscher schuleZum digitalen Informationsabend über die Online-Ausbildung zum staatlich geprüften Übersetzer (m/w/d) lädt die Übersetzer- und Dolmetscherschule Köln am Donnerstag, 8. Dezember 2022 um 17.30 Uhr ein. Die Schule hat ihre Online-Ausbildung um die Sp...


weiterlesen...

Jubiläums-Hörspiel aus dem Hause


sherlock holmesLondon, Würmsee, überall… Titanias Sherlock löst den Fall!

Wäre das nicht Ende des vorletzten Jahrhunderts ein richtig schöner Reklamespruch gewesen? Dies war auch die Ära des legendären Sherlock Holmes, des größten Detektivs jener Tage, ach, was...


weiterlesen...

Neues Denkmalschutzgesetz - Stadt


stadt Koeln LogoDie Stadtverwaltung schlägt den politischen Gremien vor, auf die Ausübung des Vorkaufsrechts nach dem neuen nordrhein-westfälischen Denkmalschutzgesetz bis auf Weiteres zu verzichten. Nach Inkrafttreten zum 1. Juni 2022 hatte der Rat im August übe...


weiterlesen...
@2022 lebeART / MC-proMedia
toTop

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.