Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

September - Oktober 2010 "Spur des Menschen" Kunstwerke von David Uessem und Andreas Reuther

spur_des_menschen

Ausstellung "Spur des Menschen"
Kunstwerke von David Uessem und  Andreas Reuther
Ausstellung 11.09.2010 - 09.10.2010

Vernissage
11.09.2010 ab 18:00 Uhr

Eröffnungsprogramm:
18:00 Uhr musikalisch-poetische Einleitung von Blue Flower Poesie18:45 Uhr kurze Eröffnung und Video-Präsentation(Wir haben die Künstler im Atelier besucht und durften Ihnen beim Arbeiten über die Schultern schauen)
ab 19:00 Uhr kleine kulinarische Untermalung (ein Buffet rundet den Kunstgenuss ab)

Programm während der Ausstellung:
18.09. Konzert mit Andreas Kümmert
01.10 - 03.10 offene Ateliers
02.10. Lesung Blauäugig mit Monika und Mustafa Seyhan

Finissage
09.10.2010 ab 18 Uhr

Der Mensch steht im Mittelpunkt der Kunstausstellung die, am 11. September 2010 in der Galerie-Graf-Adolf eröffnet wurde.
Die Künstler Andreas Reuther und David Uessem widmen sich den Spuren des Menschen.

Virtueller Ausstellungsrundgang:
(weitere Virtuelle Ausstellungen)

Informationen zu den Künstlern:

Interview mit David Uessem 
Interview mit David Uessem in PDF

Videopräsentation zur Ausstellung 

Künstlerinformationen:

Wi_01Andreas Reuther ( www.andreas-reuther.de) spürt in seinen Federzeichnungen und Gemälden dem Menschen im Raum nach. Immer wieder stößt die von den Menschen gewollte Ordnung auf ein natürliches Chaos. Dabei entsteht ein Spannungsfeld, das neue Kräfte möglich macht. Dies ist das Grundthema von Andreas Reuthers Gemälden in Öl. Der Mensch und der Kosmos ist das Thema seiner Federzeichnungen.


David Uessem ( www.uessem.com )stellt menschliche Regungen und Erfahrung in Form von großformatigen Gesichtern dar. David_Uessem_am_werkDie Gemälde von David Uessem, fallen dem Besucher sofort ins Auge. Der junge Künstler malt Gesichter in einem fotorealistischen Stil und verfremdet sie, um eine eigene intuitive Aussage wirken zu lassen. Hierbei kann der Betrachter selbst am Objekt, am Bild studieren und nachspüren. Wie über eine Landschaft, laden die Gemälde ein, sich in das Werk zu vertiefen, um die Spuren, die das Leben zeigt und der Künstler festhält, nachzuempfinden.

Eröffnungsprogramm

Vernissage
11.09.2010 ab 18 Uhr

  • Programm:
    18:00 Uhr musikalische Einleitung von Blue Flower Poesie
  • (Musik Birgit Dünkler und Gedichte Beate Bürk)
    18:45 Uhr kurze Eröffnung und Video-Präsentation
  • (Wir haben die Künstler im Atelier besucht und durften Ihnen beim Arbeiten über die Schultern schauen)
  • ab 19:00 Uhr kleine kulinarische Untermahlung
  • (Buffet mit Sekt, Wein und Wasser runden den Kunstgenuß ab)

Galerie-Graf-Adolf
Graf-Adolf-Str. 18-20
51065 Köln-Mülheim
Tel. 0221-2591986

info@galerie-graf-adolf.de 
www.galerie-graf-adolf.de  

Wegbeschreibung: http://anfahrt.galerie-graf-adolf.de
Virtuelle Ausstellungen:http://virtuell.galerie-graf-adolf.de 

Öffnungszeiten: http://zeiten.galerie-graf-adolf.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Köln Termine

something to live for Ausstellung.jpg
Dienstag, 30.Nov 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Mittwoch, 01.Dez 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Donnerstag, 02.Dez 14:00 - 20:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Freitag, 03.Dez 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Samstag, 04.Dez 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Sonntag, 05.Dez 11:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Dienstag, 07.Dez 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Mittwoch, 08.Dez 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Donnerstag, 09.Dez 14:00 - 20:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Freitag, 10.Dez 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

Video

VIDEO - Künstlerpräsentation André Boeck zur Ausstellung Nimm 3 in der Galerie-Graf-AdolfVideo Kunst und Kultur
ab-e61

Im Gegensatz zu seinen Fotografien, die immer einer thematischen Idee entsprungen sind, möchte de...


weiterlesen

Monats Kalender

Letzter Monat November 2021 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1 2 3 4 5 6 7
week 45 8 9 10 11 12 13 14
week 46 15 16 17 18 19 20 21
week 47 22 23 24 25 26 27 28
week 48 29 30

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.