Video - Regina Nußbaum art lounge Finissage und Projektende Wahlenstraße Ehrenfeld

VideobeitragDas Projekt Regina Nußbaum art lounge Wahlenstraße begann am 6. Dezember 2008 und endete am 30. November 2011.

In dieser Zeit wurden zahlreiche Künstler und Konzerte präsentiert. Die art lounge nahm Teil an innovativen Kulturevents wie Passagen 2009 und 2010, popdesignfestival Ehrenfeld und modus 2010 teil.

Der Neustart findet an verschiedenen Locations mit unterschiedlichen Projekten statt.

Regina Nußbaum wuchs in der Dokumenta-Stadt Kassel auf und studierte Sozial- und Kommunikationswissenschaften in Göttingen. Nach ihren beruflichen Tätigkeiten als Journalstin, PR-Beraterin und Dozentin veränderte sich ihre Laufbahn immer mehr in Richtung Coaching und Potentialentwicklung. Dieser Prozess bewirkte, dass sie nach anfänglicherUnterstützung befreundeter Künstler 2001 selbst begann, ihren inneren Bildern malerisch Ausdruck zu verleihen. Sie ist Schülerin des Künstlers Jo Karl, Köln-Rodenkirchen. Bisherige Ausstellungen: 2004 Axa Krankenversicherung AG, Köln, 2006 Meson Tiagua, Lanzarote, 2006 Burg Hemmersbach, Kerpen, 2006 Wirtschaftsclub Düsseldorf, 2006 Frank Müller, 2007 Burg Hemmersbach, Kerpen, 2007 Frank Müller, Köln, 2008 Regina Nußbaum art lounge, Köln.

Zur Finissage und dem Auszug aus den Projekträumen Wahlenstraße in Ehrenfeld gabs eine tolle Finissage und eine Musikalische Performance von Andreas Körber.

Hier das Video

Video in HD auf YouTube sehen

Infos: www.regina-nussbaum.de

Produktion MC-proMedia.com

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku

ANGA COM 2024: Jetzt anmelden für nur


  • csm ANGA COM 2024 9f5665d3deKongressmesse für Breitband, Fernsehen & Online vom 14. bis 16. Mai 2024 in Köln
  • Jetzt online: Programm der Innovation Stage in Halle 7 mit freiem Zugang für alle Besucher
  • Panels von Accenture, Egon Zehnder und des VATM für alle Messebesucher zugä...

  • weiterlesen...

    Stadt Köln startet Umwelt-Pilotprojekt


    stadt Koeln LogoInnovativer Stickoxid-Filter für saubere Luft in der Kölner Innenstadt geht in Betrieb

    Die Stadt Köln, die Stiftung "Lebendige Stadt" und das Unternehmen Schüco haben heute ein gemeinsames Pilotprojekt zur Reinigung stickoxidbelasteter Luft in der...


    weiterlesen...

    Das Kölner Fahrradquiz geht in die 19.


    stadt Koeln LogoAb Montag, 15. April 2024, lädt die Stadt wieder alle Kölnerinnen und Kölner ein, ihr Wissen auf dem Gebiet der aktuellen Radverkehrsregeln zu testen. Ziel ist es, die Kenntnisse der Verkehrsregeln zu verbessern. Auch das Verständnis zwischen den ...


    weiterlesen...

    Eis essen und Müll sparen -


    ReCiclo MehrwegbecherBergheim, 10. April 2024. Laut einer Untersuchung im Auftrag des WWF wurden im Jahr 2023 etwa 14,6 Milliarden Einwegverpackungen in Deutschland vertrieben. Der Mehrweganteil betrug nur 1,6 Prozent. Wie es anders geht, zeigt der Spezialist für Eisb...


    weiterlesen...

    Ida Dehmel Kunstpreis der GEDOK 2024


    iris hoppeVerleihung des Kunstpreises an die Künstlerin Iris Hoppe und Ausstellung im Nassauischen Kunstverein in Wiesbaden.

    Der Ida Dehmel-Kunstpreis der GEDOK war 2020 zum 150. Geburtstag der Frauenrechtlerin und Kunstförderin Ida Dehmel (1870-1942) ins L...


    weiterlesen...

    Laufen, Feiern, Feierabend beim 15.


    04 Firmenlauf Koln Rahmenprogramm Larasch GmbHBeim 15. Firmenlauf Köln am Mittwoch, 8. Mai, steht nicht nur das gemeinsame Laufen, sondern auch die Themen Party, Zusammensein und Musik im Mittelpunkt. Ein DJ sorgt schon vor dem Event für gute Stimmung und einer spannungsvollen Atmosphäre. Auf...


    weiterlesen...
    @2022 lebeART / MC-proMedia
    toTop

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.