Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Studie der Ruhr-Universität Bochum bestätigt langjährige Amnesty-Kritik an Defiziten im Umgang mit Polizeigewalt

amnesty

Kommentar zum Zwischenbericht des Forschungsberichts „Körperverletzung im Amt durch Polizeibeamt_innen“ von Professor Dr. Tobias Singelnstein

BERLIN, 17.09.2019 – „Neun von zehn der befragten Betroffenen von Polizeigewalt haben laut der Studie auf eine Anzeige verzichtet, weil sie keine Hoffnung haben, dass ein Strafverfahren ihnen Gerechtigkeit bringt“, sagt Maria Scharlau, Expertin für Polizei und Menschenrechte bei Amnesty International in Deutschland. „Die Statistik gibt ihnen leider recht

Klimaschutz heißt Menschenrechtsschutz: Amnesty verleiht Ambassador of Conscience Award 2019 an Greta Thunberg und Fridays For Future

amnesty logo

BERLIN, 16.09.2019 – Am heutigen Montagabend zeichnet Amnesty International die Bewegung Fridays for Future mit dem Ambassador of Conscience Award 2019 (Botschafterin des Gewissens-Award) aus. Die internationale Preisverleihung durch den Internationalen Amnesty-Generalsekretär Kumi Naidoo an Greta Thunberg findet um 18 Uhr Ortszeit in Washington D.C. (USA) statt. Zeitgleich finden weltweit weitere Verleihungen durch Amnesty-Sektionen an die jeweiligen Landesgruppen statt.

„Greta Thunberg und

Deutsches Tierschutzbüro e.V. - Erfolg: EU-Petition erreicht über 1,5 Millionen Unterschriften gegen Käfighaltung

kaefighaltung beenden

Riesenerfolg für die EU-weite Bürgerinitiative End the Cage Age“: Am gestrigen Mittwoch, 11. September 2019, endete Europas bisher größte Bürgerbewegung für Nutztiere mit über 1,5 Millionen gesammelten Unterschriften. Das sind rund 500.000 mehr, als für eine erfolgreiche Europäische Bürgerinitiative benötigt werden. Ziel der Kampagne ist die EU-weite Beendigung der Käfighaltung von landwirtschaftlich gehaltenen Tieren. Die Stimmen dafür wurden in den vergangenen zwölf Monaten gesammelt. Jetzt

Hongkong: Rücknahme des Auslieferungsgesetzes ist nur ein erster Schritt

amnesty logo

Amnesty-Generalsekretär Markus N. Beeko pocht auf unabhängige Untersuchungen der Polizeigewalt und strafrechtliche Verfolgung der Verantwortlichen

BERLIN, 04.09.2019 – Zur heute erfolgten Rücknahme des umstrittenen Auslieferungsgesetzes durch die Hongkonger Regierung sagt Amnesty-Generalsekretär Beeko:

„Die Rücknahme des heftig kritisierten Auslieferungsgesetzes kann nur ein erster, längst überfälliger Schritt sein. In den vergangenen Wochen ist es zu unzähligen Fällen exzessiver

Merkel in China: Klare Worte der Kanzlerin zur kritischen Menschenrechtslage wichtiger denn je

amnesty logo

Polizeigewalt gegen friedliche Demonstranten in Hongkong, Unterdrückung von Uiguren, willkürliche Inhaftierung und Folter von Menschenrechtsaktivisten: Amnesty-Generalsekretär Markus N. Beeko ermutigt Kanzlerin Merkel, bei ihrem Besuch in Peking die massiven Menschenrechtsverletzungen zu thematisieren // Hongkong: Polizeigewalt muss unabhängig

Rettet den Regenwald. e.V. "Angriff auf den Schimpansen-Wald stoppen!"

schimpansen wald

In den Wäldern von Bugoma leben 500 Schimpansen. Doch ihr Lebensraum ist in Gefahr: Die Firma Hoima Sugar dringt in ihr Refugium in Uganda ein, um Zuckerrohr anzubauen. Die Einwohner der Region kämpfen für die Natur und gegen die Zerstörung ihrer Heimat. Bitte fordern Sie Ugandas Regierung auf, das Land vor dem Raubbau zu schützen.

Uganda galt

Hongkong: Aktuelle Festnahmen und Demonstrationsverbote sind ein weiterer Angriff auf die Meinungs- und Versammlungsfreiheit

Hongkong China Proteste Joshua Wong Juni 2019

Amnesty-Generalsekretär Markus N. Beeko kritisiert die Festnahmen von Joshua Wong und Agnes Chow und das Vorgehen der Behörden gegen die friedliche Protestbewegung / Interviewpartner vor Ort verfügbar

BERLIN, 30.08.2019 – In einer konzertierten Aktion haben die Behörden in Hongkong heute innerhalb weniger Stunden die

Beenden wir die Käfighaltung! Unterstützen Sie jetzt die EU-Bürgerinitiative

albtraum

Ein kurzes Leben ohne Tageslicht, ohne ausreichend Platz und ohne artgerechte Beschäftigungsmöglichkeiten. So sieht das „Leben“ von mehreren Millionen sogenannten Nutztieren aus, die europaweit in Käfighaltung leben müssen. Die grausamen Zustände, unter denen die Hühner, Schweine, Kälber und Kaninchen ihr Dasein fristen, müssen ein Ende

   Anzeige

 

Video

VIDEO - Mimi auf der Suche. Das Geheimnis des Bergelfen – Premiere einer AutorenlesungVideo Kunst und Kultur
Claudia_Hann_Autorenlesung

Köln-Insight TV. besuchte am 1.Juni 2011 die Cassiopeia Bühne zur Autorenlesung von „Mimi auf der...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Radio Edition Podcast


PopUp MP3 Player (New Window)

Anzeige

 

Kommentare

Monats Kalender

Letzter Monat Oktober 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 40 1 2 3 4 5 6
week 41 7 8 9 10 11 12 13
week 42 14 15 16 17 18 19 20
week 43 21 22 23 24 25 26 27
week 44 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok