Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Zum Valentinstag: Schenken Sie auch den Tieren Ihr Herz!

deutsches tierschutzbüro
Ob Kaninchen, Schweine oder Hunde, wir sind da, wenn die Tiere uns brauchen. Vor allem unser Tierretter Stefan Klippstein geht Hinweisen schlechter Tierhaltung nach und setzt sich dafür ein, dass es den Tieren besser geht. Mit Herz und Verstand kämpft er für die Tiere und befreit sie auch, wenn es sein muss.

Erst vor wenigen Wochen holten Stefan und sein Team Zeus aus einem Zwinger, seit über zwei Jahren war der Hund in einem kleinen Zwinger eingesperrt und sah nichts außer einer Hauswand

Durch Ihre Aufmerksamkeit konnte wieder eine Haltung verbessert werden - Hund bekommt Gartenhaus!

tieschutz
Jeden Tag bekommen wir Hinweise, dass Tiere schlecht gehalten werden. Unser Tierretter Stefan Klippstein ist deswegen viel unterwegs und überprüft diese Tipps. Wie letzte Woche, als er in Berlin-Marzahn eine Hundehaltung prüfte.

Ein Kangal lebte dort ohne richtigen Witterungsschutz. Als Stefan vor Ort war, lag Schnee und der Hund hatte kein Fressen. Der einzige Schutz gegen den Schnee war ein Unterschlupf unter einer Treppe, dort zog es aber von allen Seiten. Der Hund musste hier Tag und Nacht

TASSO-Newsletter - Prozess um getöteten Wolf geht in die nächste Runde -

Logo-TASSO-RGB-neu
Der Fall um den im letzten Jahr von einem Jäger tödlich verletzten Wolf wird nun in nächster Instanz vor dem Landgericht Koblenz verhandelt. Da sowohl der angeklagte Jäger als auch die Staatsanwaltschaft in Berufung gegangen sind, wird das Verfahren neu aufgerollt. Nachdem der 72-jährige Jäger aus der Nähe von Bonn im April 2012 in seinem Jagdrevier nahe Hartenfels im Westerwald (Rheinland-Pfalz) einen Wolf erschossen hatte, wurde er in einem Strafprozess vom Richter des zuständigen Amtsgericht

9. Februar 2013: MUSCHI CLUB & LOONYLAND präsentieren: KARNEVALS SPEKTAKEL – DIE BOOTSPARTY

BH A6 09 02 13 LL MC WEB
Vor Jahren waren die dicken Kooperation zwischen dem Muschi Club und der Loonyland noch ein fester Bestandteil der Kölner Partyszene. Vor allem im Bootshaus haben die Erfolgskonzepte oft unter einen Dach gefeiert und dort einige stolze Besucherrekorde gebrochen.

Am Sa.09.02.13 ist es nach 4 Jahren endlich wieder soweit, die stylischen Muschis und die bekloppten Loonyländer vereinen ihre geballten Kräfte, um Bonn während der Karnevalszeit eine Sause der Superlative zu bieten. Nicht auf Land

Vortrag an der Alanus Hochschule: Waldorfschulen aus Sicht der Erziehungswissenschaft am 08.02.2013

Alanus Hochschule

Das Verhältnis von Waldorfpädagogik und Erziehungswissenschaft beschreibt der Buchautor, ehemalige Waldorflehrer und Dozent Dr. Volker Frielingsdorf in seinem Vortrag am 8. Februar an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter bei Bonn. Frielingsdorf spricht zu dem Thema „Waldorfpädagogik kontrovers. Wie Erziehungswissenschaftler

Veranstaltungsreihe "Die Frauen von Ravensbrück" vom 23.-27.Januar 2013 in Würselen

Plakat Ravensbrueck
Der Arbeitskreis "Kein Vergessen", das Frauenplenum Würselen, die Gleichstellungsstelle der Stadt Würselen und der Integrationsrat haben gemeinsam ein Projekt geplant und organisiert, das den "Frauen von Ravensbrück" gewidmet ist. Das Frauenkonzentrationslager Ravensbrück, das auch als "Hölle der Frauen" in die Geschichte der

Sonntag, 20.01.2013 - DIETER GLOGOWSKI - DER GROßE HIMALAYA TAG IM ELTZHOF

glogowski
DIETER GLOGOWSKI
DER GROßE HIMALAYA TAG IM ELTZHOF

Sonntag: 20.01.2013
Fotoworkshop Reisefotografie: 11 Uhr – 15 Uhr
Tickets inkl. aller Gebühren 45,00 € an allen bekannten VVK Stellen.
„Begrenzte Teilnehmer Zahl“

Multivisionsreportage:
„Das Erbe Tibets – Ladakh – Auf den Spuren des Glücks“
Einlass: 16:30 Uhr
Beginn: 17:00 Uhr
Tickets inkl. aller Gebühren

23. Januar 2013: „Die Natur produziert keinen Hunger. Menschen tun das!“ - Vortrag und Diskussion mit Laura Maier

awh nahrung

„Die Natur produziert keinen Hunger. Menschen tun das!“ - Vortrag und Diskussion mit Laura Maier

Wie kann es sein, dass Millionen Menschen Hunger leiden, obwohl genug Essen für alle produziert wird?
Der Hunger in der Welt bewegte in den letzten Jahrzehnten viele Menschen und Organisationen. Welche Faktoren stecken hinter dem Hunger? Was haben wir

   Anzeige

 

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Radio Edition Podcast


PopUp MP3 Player (New Window)

Anzeige

 

Kommentare

Monats Kalender

Letzter Monat September 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 35 1
week 36 2 3 4 5 6 7 8
week 37 9 10 11 12 13 14 15
week 38 16 17 18 19 20 21 22
week 39 23 24 25 26 27 28 29
week 40 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok