Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Rettet den Regenwald e.V. "Bitte keine Bänke aus Tropenholz!"

tropenbankDie Stadt Karlsruhe testet Bänke aus Tropenholz. Doch die von einer Designerfirma entworfenen Sitzmöbel aus tropischem Iroko treiben die Abholzung der Regenwälder in Afrika voran. Bitte fordern Sie das Stadtplanungsamt auf, Bänke aus heimischen Hölzern wie Eiche zu wählen.

Die Stadt Karlsruhe hat auf dem zentralen Marktplatz in der Innenstadt zum Probesitzen Bänke aus tropischem Iroko-Holz aufgestellt. Die Maßnahme ist Teil von laufenden umfangreichen Bauarbeiten auf dem Platz.

Die BürgerInnen sind nun aufgerufen, die drei Bänke zu testen und zu bewerten. Danach soll eine große Zahl von weiteren Bänken installiert werden.

Doch wer möchte sich auf Tropenholz aus Regenwaldrodung ausruhen?

Hersteller der Tropenholzbänke ist die Firma Santa & Cole Urbidermis aus Spanien. Aus welchem Regenwaldgebiet das Iroko-Holz kommt ist unklar. Normalerweise stamme es aus Gabun, hat das Unternehmen dem Verein geantwortet.

Fest steht: Iroko (Milicia excelsa) kommt aus Afrika und ist laut der Roten Liste als „nahe bedroht“ eingestuft. Der sogenannte selektive Holzeinschlag einiger weniger tropischer Edelhölzer bringt diese Arten an den Rand des Aussterbens.

Zudem zerstört und zerstückelt die Holzindustrie die Regenwälder mit schweren Holzschleppern und der geschaffenen Infrastruktur wie Rückewege, Straßen, Brücken, Lagerplätze, Sägewerke, Arbeitersiedlungen, Tanklager usw.

Die vorher schwer zugänglichen Regenwaldgebiete werden durch nachfolgende Siedler, Goldsucher, Wilderer, Landspekulanten, Plantagenfirmen usw. besetzt. Diese zerstören die Ökosysteme weiter und holzen sie vollständig ab.

Bitte fordern Sie zusammen mit uns die Stadt Karlsruhe auf, keine Bänke aus Tropenholz aufzustellen. Bänke aus heimischen Hölzern wie Eiche sind hier die viel bessere Wahl.

ZUR PETITION!

Quelle: https://www.regenwald.org

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Köln Termine

Edgar Tezak-Neogy Südseeparadiesszenen mit Frosch und Echsen Exotische Märchen 1 1982 Gouache 65 x 50 cm Gudrun Pamme-Vo
Dienstag, 14.Jul 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung ENTDECKT!

galerie firla.jpg
Dienstag, 14.Jul 16:00 - 20:00 Uhr
Summer Mix 2020 - Galerie Firla

Edgar Tezak-Neogy Südseeparadiesszenen mit Frosch und Echsen Exotische Märchen 1 1982 Gouache 65 x 50 cm Gudrun Pamme-Vo
Mittwoch, 15.Jul 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung ENTDECKT!

mitmach mittwoch.jpg
Mittwoch, 15.Jul 15:00 - 17:00 Uhr
Mitmach-Mittwoch in den Sommerferien

galerie firla.jpg
Mittwoch, 15.Jul 16:00 - 20:00 Uhr
Summer Mix 2020 - Galerie Firla

Coconut Beach - Club & Grill.jpg
Mittwoch, 15.Jul 17:00 - Uhr
COCONUT BEACH – CLUB & GRILL

shreefband-254x203.jpg
Mittwoch, 15.Jul 19:00 - Uhr
JAZZ IN DER KANTINE #5 – SHREEFPUNK PLUS STRINGS

Edgar Tezak-Neogy Südseeparadiesszenen mit Frosch und Echsen Exotische Märchen 1 1982 Gouache 65 x 50 cm Gudrun Pamme-Vo
Donnerstag, 16.Jul 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung ENTDECKT!

20200511_195800-1.jpg
Donnerstag, 16.Jul 15:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung KLAUS HANS FINDL „Das rote Telefon“ Neue Bilder - Englischrot

galerie firla.jpg
Donnerstag, 16.Jul 16:00 - 20:00 Uhr
Summer Mix 2020 - Galerie Firla

Video

Videoportrait des Malers und Bildhauers Jürgen ReinersVideo Kunst und Kultur
atelier_juergen_reiners

Es gibt nicht viele Maler, die nur in Aquarell malen, Jürgen Reiners ist einer von ihnen. Zusätzl...


weiterlesen

Monats Kalender

Letzter Monat Juli 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 27 1 2 3 4 5
week 28 6 7 8 9 10 11 12
week 29 13 14 15 16 17 18 19
week 30 20 21 22 23 24 25 26
week 31 27 28 29 30 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.