Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Spielplatz Keupstr./Clevischer Ring

Das schlafende Dornröschenschloss

Etwas schönes muss man erkennen und liebevoll pflegen!
Als ich mir diesen Spielplatz anschaute blutete mir das Herz. Dies ist ein total schönes Plätzchen mit tollen Spielmöglichkeiten, viel Sand und einem großen, abwechslungsreichen Gelände. Ich war erschüttert wie runtergekommen und vernachlässigt der Spielplatz ist. Überall wuchern Büsche und Gräser, die ein tolles zu Hause für Ratten sind, es ist dreckig und kein einziges Kind war weit und breit zu sehen. Ich würde hier auch nicht mit meinen Pänz spielen wollen. Der absolute Clou war ein abgeschlagener Bierflaschenhals, der unter der Tischtennisplatte lag. Das ist wirklich traurig.

Dabei sind reichlich Spielmöglichkeiten für Kinder jeder Altersgruppe vorhanden. Es gibt ein großes Holzschiff (dass leider total beschmiert ist), in und auf dem man nach Herzenslust spielen kann. Sogar eine Kletterstange ist darin integriert und es ist eine Rutsche angebracht. Zudem ist eine Tischtennisplatte vorhanden und kleine Wippen für kleine Kinder. Was ich total genial finde ist, dass es dort ein Trampolin gibt, dass sehr clever konzipiert wurde. Außerdem kann man die Möglichkeiten, die eine riesige Halbkugel zu bieten hat, erkunden. Geht man von hier ein paar Treppen nach unten, befinden sich hinter einem kleinen Hügel diverse Kletter- und Turnstangen. Dies alles ist in eine große Sandkiste integriert. Mir gefiel ebenfalls sehr, dass die Stadt auch einmal an die größeren Kids gedacht hat, denn es gibt einen kleinen Platz zum skaten.
Der Spielplatz ist direkt an der Keupstraße gelegen, aber er ist sehr gut durch Büsche, die hier gern wachsen können, abgetrennt.
Alles in Allem ist dies ein sehr, sehr schöner Spielplatz, der in einem fürchterlich verwahrlosten Zustand ist. Es wäre schön, wenn sich ein paar engagierte Anwohner zusammenschließen würden, oder vielleicht auch eine Schulklasse, die hierfür die Patenschaft übernehmen. Denn wir gestalten unsere Umgebung selbst und tragen auch die Verantwortung für das, was außerhalb unserer Haustür passiert. Mit ein wenig Engagement könnte der Spielplatz ein toller Treffpunkt für die ganze Familie werden, an dem man es ein paar Stunden aushalten kann, ohne dass Langeweile aufkommt. Leider fühlen sich im Moment nur Ratten und abgestürzte „Erwachsene“, auf diesem eigentlich für Kinder gemachten Fleckchen wohl. Schade.

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

Köln Termine

Video

Künstlerportrait des Malers Rolf Jahn zur Ausstellung "Entschuldigen Sie bitte wo geht es denn hier zur Kunsthalle"Video Kunst und Kultur
web01

In dieser Filmdokumentation begleiten Sie Rolf Jahn bei der Arbeit an zwei Werken. Sie erlangen e...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Radio Edition Podcast


PopUp MP3 Player (New Window)

Anzeige

 

Kommentare

Monats Kalender

Letzter Monat Juli 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 27 1 2 3 4 5 6 7
week 28 8 9 10 11 12 13 14
week 29 15 16 17 18 19 20 21
week 30 22 23 24 25 26 27 28
week 31 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok