Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Kölnisches Stadtmuseum: Lesung zum 75. Todestag von Luise Straus-Ernst - "Paradiesvogel jenseits der Berge" – Eva Weissweiler stellt unbekannte Texte vor

4518 lesung foto"Paradiesvogel jenseits der Berge" – Eva Weissweiler stellt unbekannte Texte vor.

Aus ihrer Biografie über das dramatische Leben von Luise Straus-Ernst liest am Freitag, 12. Juli 2019, 19 Uhr, Eva Weissweiler im Kölnischen Stadtmuseum, Zeughausstraße 1-3, Köln-Innenstadt. Anlass ist der 75. Todestag von Luise Straus-Ernst. Der Schwerpunkt der mit vielen Bildern illustrierten Lesung liegt auf Straus-Ernsts Kölner Zeit (1892 bis 1933). Eva Weissweiler stellt zudem viele unbekannte Texte vor, die von der Kölner Schauspielerin Sonja Kargel vorgetragen werden. An der Lesung nimmt auch Amy Ernst teil, die in Florida lebende Künstlerin und Enkelin von Luise Straus- und Max Ernst. Sie gibt Einblick in die Bedeutung Kölns für ihre Familie.

Die jüdische Journalistin und Schriftstellerin, 1944 im Konzentrationslager Auschwitz ermordet, war eine der ersten promovierten Kunsthistorikerinnen Deutschlands. Bis zur Machtübernahme der Nationalsozialisten gehörte sie zu den wichtigen Figuren der progressiven Kunst- und Kulturszene im Rheinland. Nicht zuletzt die DADA-Bewegung wurde von ihr, der ersten Ehefrau des Malers Max Ernst, stark beeinflusst.

Die Ausstellung "ARTIST MEETS ARCHIVE: Ronit Porat – Paradiesvogel" im Kölnischen Stadtmuseum bleibt an diesem Abend bis 19 Uhr geöffnet. Luise Straus-Ernst steht mit im Fokus dieser Ausstellung mit spannenden, teilweise dadistischen Fotomontagen der israelischen Künstlerin. Um 18 Uhr können sich alle Interessierten einer kostenlosen Führung anschließen.

Der Eintritt kostet fünf Euro, ermäßigt drei Euro. Der Besuch der Ausstellung ist inbegriffen.

Lesung aus: Eva Weissweiler, Notre Dame de Dada. Luise Straus – das dramatische Leben der ersten Frau von Max Ernst. Verlag Kiepenheuer & Witsch, Köln 2016.

Mehr zu Eva Weissweiler

Quelle: Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Simone Winkelhog / https://www.stadt-koeln.de
Foto © Stiftung Max Ernst/Max Ernst Museum Brühl des LVR Luise Straus-Ernst bei den Befreiungsfeiern nach Ende der Rheinlandbesetzung, Koblenz, 22. Juli 1930

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

Video

Interview mit Udo Kier ZusammenschnittVideo Kunst und Kultur
insight_logo_50

Sabine Teichmann und Dirk Conrads haben Ed Lachmann und Udo Kier im Rahmen der Kunstfilmbiennale...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Radio Edition Podcast


PopUp MP3 Player (New Window)

Anzeige

 

Kommentare

Monats Kalender

Letzter Monat Dezember 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 48 1
week 49 2 3 4 5 6 7 8
week 50 9 10 11 12 13 14 15
week 51 16 17 18 19 20 21 22
week 52 23 24 25 26 27 28 29
week 1 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok