Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Corona-Krise: Kölner Kulturhilfe soll Künstlerinnen und Künstler unterstützen Kölner Kulturrat ruft zu Spenden auf

chpdkodjfgamoafhKöln, 08. April 2020. Der Kölner Kulturrat e.V. ruft zu Spenden für die Kölner Künstlerinnen und Künstler auf. Mit der „Kölner Kulturhilfe“ soll den Kulturschaffenden in Köln geholfen werden, deren Einnahmen durch Auftritte, Lesungen oder den Verkauf von Werken weggebrochen sind. „Bei vielen Betroffenen sind keine Rücklagen vorhanden. Die aktuelle Corona-Pandemie bedroht die Existenz von Kölner Künstlerinnen und Künstlern“, ist sich der Vorsitzende des Kölner Kulturrats, Dr. Hermann Hollmann, sicher. Diese Situation sei entstanden, weil der Notfallfonds des Landes Nordrhein-Westfalen bereits aufgebraucht ist, die von der Stadt Köln bereitgestellten Mittel begrenzt sind und viele Künstlerinnen und Künstler auch von anderer Stelle keine Hilfen bekommen können.

Der Kölner Kulturrat ruft mit seiner Aktion alle Kölnerinnen und Kölner auf, aktiv zu helfen und die Kulturschaffenden zu unterstützen. Nur so sei sicherzustellen, dass die vielfältige Kölner Kulturszene die Corona-Krise übersteht und Kultur in Köln lebt. Hollmann: „Gerade in schwierigen Zeiten ist die Kunst unverzichtbarer Reflexionsraum für uns alle. Sie gibt Kraft und Hoffnung - und wir werden sie brauchen, wenn die aktuelle Krisensituation vorüber ist.“

Spenden können ab sofort überweisen werden auf das "Spendenkonto Köln.Kulturhilfe" mit der IBAN DE13 3705 0198 1935 3153 72 bei der Sparkasse KölnBonn. Kulturschaffende, die Unterstützung von der „Kölner Kulturhilfe“ erhalten möchten, können sich ab dem 24. April 2020 auf www.koelnerkulturrat.de über die Förder- und Vergabekriterien informieren und ihren Antrag stellen.

Über den Kölner Kulturrat
Der Kölner Kulturrat e.V. vereinigt die Fördervereine und -institutionen des Kulturbereichs in der Stadt. Als Interessenvertretung und Sprachrohr unterstützt er interdisziplinär das kulturelle Geschehen der Stadt Köln durch persönliches Engagement und fachlichen Rat. Mit dem Kulturpreis möchte der Kölner Kulturrat die hohe Qualität der Kultur in der Domstadt herausstellen und Impulse für ihre Entwicklung geben.

www.koelnerkulturrat.de

Quelle: www.pr-koeln.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

Köln Termine

fuhrwerkswaage.jpg
Montag, 01.Jun 14:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

fuhrwerkswaage.jpg
Dienstag, 02.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Dienstag, 02.Jun 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

fuhrwerkswaage.jpg
Mittwoch, 03.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Mittwoch, 03.Jun 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

fuhrwerkswaage.jpg
Donnerstag, 04.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

fuhrwerkswaage.jpg
Freitag, 05.Jun 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Freitag, 05.Jun 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

pirquet.jpg
Freitag, 05.Jun 20:00 - 21:00 Uhr
AUFTAKT – Sommerkonzert in der Friedenskirche. Jazz – Klassik – World

fuhrwerkswaage.jpg
Samstag, 06.Jun 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

Video

VIDEO - Ausstellung "100. Jahrestag Genozid an Armeniern" Erinnern - Gedenken - Gestalten von Hasan Hüseyin DeveciVideo Kunst und Kultur
hasanflyer

„Erinnern – Gedenken – Gestalten"
Die Installation vermittelt armenische Geschichte und setzt sic...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Radio Edition Podcast


PopUp MP3 Player (New Window)

Anzeige

 

Kommentare

Monats Kalender

Letzter Monat Mai 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 18 1 2 3
week 19 4 5 6 7 8 9 10
week 20 11 12 13 14 15 16 17
week 21 18 19 20 21 22 23 24
week 22 25 26 27 28 29 30 31

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.