Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Bundesweiter Tag der Wohnungslosen am 11.09.2019 - Oberbürgermeisterin Henriette Reker ist Schirmherrin des Aktionstages

stadt Koeln LogoAm 11. September 2019 findet der bundesweite "Tag der Wohnungslosen" statt. An diesem Tag veranstaltet das Amt für Soziales, Arbeit und Senioren der Stadt Köln gemeinsam mit den Trägern der Wohnungslosenhilfe und dem Landschaftsverband Rheinland einen Aktionstag in der Kölner Innenstadt. Schirmherrin des Aktionstages ist Oberbürgermeisterin Henriette Reker. Mit dem Aktionstag möchte die Stadt Köln das Thema Wohnungslosigkeit in den Blick der Öffentlichkeit rücken und die Kölner Bürgerinnen und Bürger für das Thema sensibilisieren. Das Programm hat Dr. Harald Rau, Beigeordneter für Soziales, Integration und Umwelt, am heutigen Montag, 2. September 2019, bei einem Pressegespräch vorgestellt.

Das Thema ,Wohnen‘ beschäftigt viele Menschen in unserer Stadt aus unterschiedlicher Perspektive. Menschen, die kein Obdach haben, also oftmals auf der Straße leben, verdienen mangels eigener Lobby unsere ganz besondere Aufmerksamkeit. Für die von Obdachlosigkeit bedrohten Menschen gilt es, ihren Anschluss an unsere Gesellschaft nicht zu verlieren. Daraus erwächst eine erhebliche Anforderung an unsere Stadtgesellschaft. Ich setze mich mit Nachdruck dafür ein, dass obdachlose Menschen gehört und als Expertinnen und Experten in eigener Sache von uns gefragt werden, sagte Dr. Harald Rau.

Nach Schätzungen der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe (BAG W) waren 2017 in der Bundesrepublik Deutschland rund 650.000 Menschen wohnungslos. In Köln hatten 5.987 Menschen keine Wohnung und mussten in Notunterkünften oder in Angeboten der Träger der Wohnungslosenhilfe untergebracht werden. Rund 250 Menschen nehmen diese Notunterkünfte nicht in Anspruch und leben auf der Straße. Wohnungslosigkeit ist die extremste Form von Armut und Hilfsbedürftigkeit und geht einher mit sozialer Ausgrenzung und einem Ausschluss aus der Gesellschaft. Wohnungslos werden kann jeder, unabhängig von beruflicher Bildung oder sozialer Herkunft.

Der Aktionstag startet ab 11 Uhr an einem Stand in der Schildergasse in Höhe des Brunnens neben Galeria Kaufhof. Hier möchte die Stadt Köln mit den Mitarbeitenden der Träger der Wohnungslosenhilfe, des Amtes für Soziales, Arbeit und Senioren sowie des Landschaftsverbands Rheinland das Thema Wohnungslosigkeit in den Blick der Öffentlichkeit rücken und die Kölner Bürgerinnen und Bürger für das Thema sensibilisieren und anbieten, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Tagsüber öffnen verschiedene Angebote der Wohnungslosenhilfe, Kontakt- und Beratungsstellen, Notschlafstellen und betreutes Wohnen ihre Türen für Interessierte und gewähren bis in die frühen Abendstunden einen Einblick in ihre Arbeit. Wohnungslose Menschen berichten zudem über ihr persönliches Schicksal.

Um 19 Uhr bieten Streetworker einen etwa einstündigen Abendspaziergang zu den Örtlichkeiten an, die von Obdachlosen häufig zum Übernachten auf der Straße aufgesucht werden. Bei dem Rundgang gibt es außerdem weitere Hintergrundinformationen über die schwierigen Lebensbedingungen auf der Straße. Der Abendspaziergang startet an der Überdachung des U-Bahneinganges am Breslauer Platz, am Hinterausgang des Hauptbahnhofes.

Weitere Informationen

Quelle: Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Sabine Wotzlaw / https://www.stadt-koeln.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

Köln Termine

pirquet.jpg
Freitag, 05.Jun 20:00 - 21:00 Uhr
AUFTAKT – Sommerkonzert in der Friedenskirche. Jazz – Klassik – World

fuhrwerkswaage.jpg
Samstag, 06.Jun 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

fuhrwerkswaage.jpg
Sonntag, 07.Jun 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

Anhänger_Knödelfein.jpg
Sonntag, 07.Jun 11:00 - 18:00 Uhr
Fischmarkt Köln 2020

fuhrwerkswaage.jpg
Montag, 08.Jun 14:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

fuhrwerkswaage.jpg
Dienstag, 09.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Dienstag, 09.Jun 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

fuhrwerkswaage.jpg
Mittwoch, 10.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Mittwoch, 10.Jun 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

fuhrwerkswaage.jpg
Donnerstag, 11.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

Video

VIDEO - Summerjam 2017Video Musik
SJ17 allartists 1200x628

Köln-InSight.TV war auf dem Summerjam 2017 am Fühlinger See und hat Euch tolle Aufnahmen mitgebra...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Radio Edition Podcast


PopUp MP3 Player (New Window)

Anzeige

 

Kommentare

Monats Kalender

Letzter Monat Juni 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 23 1 2 3 4 5 6 7
week 24 8 9 10 11 12 13 14
week 25 15 16 17 18 19 20 21
week 26 22 23 24 25 26 27 28
week 27 29 30

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.