Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Wohnungen, mehr Grün und Wege in Kalk - Planung "Hallen Kalk" geht in die Ratsgremien

hallenkalk doku modell s56 57Südlich der Kalker Hauptstraße endet normalerweise in der öffentlichen Wahrnehmung der Stadtteil Kalk. Mit einem Werkstattverfahren und einer umfassenden Beteiligung der Bürger unter dem Titel "Hallen Kalk" wurde dieser Stadtraum seit 2017 in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt und Ideen zur Weiterentwicklung des Gebietes gesammelt. Das daraus entwickelte städtebauliche Konzept wird jetzt den Ratsgremien vorgestellt.

Das städtebauliche Konzept sieht vor, den östlichen Bereich des Areals im Bestand zu entwickeln. Die Erweiterung der öffentlichen Grünräume und Freiräume zwischen Neuerburgstraße und Wiersbergstraße ist ein wesentliches Ergebnis der Öffentlichkeitsbeteiligung, von heutigen elf Prozent unversiegelter Flächen innerhalb des Betrachtungsraumes wird im Rahmen der Neuplanung eine entsiegelte Fläche von 37 Prozent erreicht. Zwischen dem Grünband entlang der Neuerburgstraße und der Freilufthalle (Halle 71) ist ein Neubaufeld bestehend aus Wohnflächen und Gewerbeflächen vorgesehen, welches das Areal künftig beleben soll. Die Baumasse wurde im Zuge der Planung zu Gunsten des Grünzugs reduziert und konzentriert. Dem Ziel, das gesamte Areal stärker mit dem Stadtteil zu vernetzen, entsprechen die vorgeschlagenen neuen Wegeverbindungen, sowohl in Form der Grünfläche, als auch durch Wege durch die Hallen hindurch.

Insgesamt berücksichtigt die Planung explizit ein schrittweises, kleinteiliges Vorgehen in mehreren Baustufen. Für das Neubaufeld mit Wohnanteil und Gewerbeanteil sowie die zusätzliche öffentliche Grünfläche entlang der Neuerburgstraße soll ein Bebauungsplan aufgestellt werden.
Mit dem Bildungscampus Köln-Kalk des Erzbistums Köln ist bereits ein erster Schlüsselbaustein der Gesamtkonzeption in der konkreten Entwicklung.

Eine intensive Beteiligung der Öffentlichkeit ist auch im weiteren Verfahren vorgesehen.

Quelle: Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Inge Schürmann / https://www.stadt-koeln.de
Foto: © Modellbild: Dewey Muller Partnerschaft mbB Hallen Kalk Modell

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

Video

Interview mit Udo Kier und Ed LachmannVideo Kunst und Kultur
insight_logo_50


Sabine Teichmann und Dirk Conrads von Köln InSight.TV im Gespräch mit Udo Kier und Ed Lachmann.

...
weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Radio Edition Podcast


PopUp MP3 Player (New Window)

Anzeige

 

Kommentare

Monats Kalender

Letzter Monat Oktober 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 40 1 2 3 4 5 6
week 41 7 8 9 10 11 12 13
week 42 14 15 16 17 18 19 20
week 43 21 22 23 24 25 26 27
week 44 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok