Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

54. bestätigter Fall in Köln

stadt Koeln LogoZur aktuellen Lage: Mit Stand, Mittwoch, 11. März 2020, 16 Uhr, gibt es auf dem Gebiet der Stadt Köln den insgesamt 54. bestätigten Corona-Virus-Fall. Von den bestätigten Fällen sind derzeit noch 53 in Quarantäne – 48 in häuslicher und fünf Fälle in stationärer. Eine Person wurde bereits aus der Quarantäne entlassen. In einer Pressekonferenz haben Oberbürgermeisterin Henriette Reker, Stadtdirektor Dr. Stephan Keller, Gesundheitsdezernent Dr. Harald Rau und Gesundheitsamtsleiter Dr. Johannes Nießen über die Auswirkungen des Corona-Virus auf Köln informiert. Oberbürgermeisterin Henriette Reker unterstrich erneut:

Bei allen Einschränkungen für das öffentliche Leben, so hart sie auch sein mögen, geht es darum, Infektionsketten zu durchbrechen und die Ausbreitung des Virus zumindest zu verlangsamen. Schließlich gilt es, unser funktionierendes Gesundheitssystem aufrechtzuerhalten und nicht zu überfordern."

Köln ist gut aufgestellt für eine medizinische Versorgung von Menschen, die am Corona-Virus erkrankt sind. Es gibt derzeit 350 Krankenhausbetten mit Beatmungsmöglichkeit. Oberbürgermeisterin Henriette Reker begrüßte, dass es mit dem Erlass des Gesundheitsministeriums NRW vom 10. März 2020 eine landesweit einheitliche Regelung für die Absage von Veranstaltungen gibt. Nach diesem Erlass sollen die örtlichen Behörden mit sofortiger Wirkung Veranstaltungen mit mehr als 1.000 zu erwartenden Besucherinnen und Besuchern unabhängig von ihrem Veranstaltungsort grundsätzlich absagen. Die Stadt Köln hat den Erlass unverzüglich umgesetzt. Die Stadt hat sich entschieden, das Verbot zunächst bis zum 10. April 2020 (Karfreitag) zu befristen. Bis zu einer erwarteten Teilnehmerzahl von 1.000 gelten in Köln und in NRW die Regelungen und Handlungsempfehlungen zur Gesundheitsgefährdung von Veranstaltungen, die von den Veranstaltern, sowie auch den Verantwortlichen der Räume, in denen die Veranstaltung stattfinden soll, selbst durchgeführt werden. Dazu hat die Stadt Köln eine Information und eine Checkliste veröffentlicht, die auf den Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes beruhen. Die Unterlagen sind unter www.stadt-koeln.de zu finden. Diese werden umgehend entsprechend aktualisiert.

In der Schülerschaft der Gesamtschule Rodenkirchen, Sürther Straße, gibt es seit heute einen bestätigten Corona-Fall. Um weitere Ermittlungen des Gesundheitsamtes zu ermöglichen, bleibt die Schule bis einschließlich Donnerstag, 12. März 2020, geschlossen.

Generelle Handlungsempfehlungen: Das Gesundheitsamt der Stadt Köln empfiehlt, sich an die Hygienemaßnahmen zu halten, die auch vor einer Influenza-Infektion schützen: Dazu gehören kein Händegeben, regelmäßiges Händewaschen mit ausreichend Wasser und Seife, nicht mit den Händen ins Gesicht fassen. Die Stadt Köln hat ein Bürgertelefon eingerichtet: 0221 / 221 335 00. Das Bürgertelefon ist montags bis freitags von 7 bis 18 Uhr und am kommenden Wochenende von 9 bis 15 Uhr erreichbar. Dort können sich Bürgerinnen und Bürger mit konkreten Fragen zum Corona-Virus informieren. Weitere Informationen sind abrufbar unter www.stadt-koeln.de/corona-virus. Hier hat die Stadt Köln die wichtigsten Informationen zum Corona-Virus zusammengestellt und verlinkt auf weitere wichtige Informationsseiten.-sw-

Quelle: Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Simone Winkelhog / https://www.stadt-koeln.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

Köln Termine

fuhrwerkswaage.jpg
Dienstag, 26.Mai 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

stadt land fluss.jpg
Dienstag, 26.Mai 20:20 - Uhr
STADT#LAND#BUS

fuhrwerkswaage.jpg
Mittwoch, 27.Mai 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Mittwoch, 27.Mai 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

stadt land fluss.jpg
Mittwoch, 27.Mai 20:20 - Uhr
STADT#LAND#BUS

fuhrwerkswaage.jpg
Donnerstag, 28.Mai 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

menschenrechts.jpg
Donnerstag, 28.Mai 19:00 - Uhr
DEGROWTH – VISIONEN FÜR EINE BESSERE WELT (ONLINE) - Buchvorstellung und Diskussion

stadt land fluss.jpg
Donnerstag, 28.Mai 20:20 - Uhr
STADT#LAND#BUS

fuhrwerkswaage.jpg
Freitag, 29.Mai 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Freitag, 29.Mai 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

Video

VIDEO - Achim Hoops im Museum MorsbroichVideo Kunst und Kultur
achimhoops

Köln-Insight.TV hatte die Gelegenheit sich von Dr. Emslander Kurator des Museums Morsbroich die d...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Radio Edition Podcast


PopUp MP3 Player (New Window)

Anzeige

 

Kommentare

Monats Kalender

Letzter Monat Mai 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 18 1 2 3
week 19 4 5 6 7 8 9 10
week 20 11 12 13 14 15 16 17
week 21 18 19 20 21 22 23 24
week 22 25 26 27 28 29 30 31

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.