Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Keine persönliche Beratung bei der Schwerbehinderten- und Elterngeldstelle

stadt Koeln LogoBetroffene können den Service telefonisch nutzen

Die Stadt Köln hat beschlossen, die persönliche Beratung bei der Schwerbehinderten- und Elterngeldstelle ab Freitag, 13. März 2020, auf einen ausschließlich telefonischen Beratungsservice umzustellen. Dieses Serviceangebot ist zunächst für vier Wochen geplant. Dabei steht das Ziel im Vordergrund, das Publikum vor Infektionen zu schützen. Ein großer Teil des Publikums der Schwerbehindertenstelle gehört zu den sogenannten Risikogruppen – aufgrund des Alters oder etwaiger Vorerkrankungen.   

Deshalb bittet die Stadt Köln, derzeit nicht mehr persönlich bei der Schwerbehinderten- und Elterngeldstelle vorzusprechen, sondern von den anderen Kontaktmöglichkeiten Gebrauch zu machen. Die Anträge können weiterhin auf dem Postweg zugesandt werden, wie es ohnehin von 95 Prozent der Antragstellenden gemacht wird.  

Bei der Schwerbehindertenstelle stehen während der Öffnungszeiten die Servicenummern 221-30702 und 221-30703 zur Verfügung.   Darüber hinaus können sich die Antragstellenden telefonisch an ihren persönlichen Sachbearbeitenden wenden. Die Rufnummer ist im Briefkopf aller ausgehenden Schreiben aufgeführt. Zusätzlich steht das E-Mail-Postfach Schwerbehindertenstelle@stadt-koeln.de zur Verfügung. Den Schwerbehinderten steht außerdem die Möglichkeit offen, mit einem Online-Verfahren ihre Anträge zu stellen, Anfragen zum Verfahrensstand und das Zusenden von Lichtbildern sind dann auch unkompliziert über das Internet möglich. Dieser Service ist zu finden unter der Internet-Adresse www.sgbix-online.nrw.de.  

In der Elterngeldstelle wurden ergänzend zu den Servicenummern 221-30700 und 221-30701 die Beratungsnummern 221-30704 und 221-30754 eingerichtet. Zusätzlich steht das E-Mail-Postfach Elterngeldstelle@stadt-koeln.de zur Verfügung. Hier gibt es noch keine Möglichkeit, über online-Verfahren Anträge zu stellen.

E-Mail-Postfach Elterngeldstelle

Quelle: Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Inge Schürmann

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

Köln Termine

fuhrwerkswaage.jpg
Montag, 01.Jun 14:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

fuhrwerkswaage.jpg
Dienstag, 02.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Dienstag, 02.Jun 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

fuhrwerkswaage.jpg
Mittwoch, 03.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Mittwoch, 03.Jun 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

fuhrwerkswaage.jpg
Donnerstag, 04.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

fuhrwerkswaage.jpg
Freitag, 05.Jun 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Freitag, 05.Jun 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

pirquet.jpg
Freitag, 05.Jun 20:00 - 21:00 Uhr
AUFTAKT – Sommerkonzert in der Friedenskirche. Jazz – Klassik – World

fuhrwerkswaage.jpg
Samstag, 06.Jun 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

Video

VIDEO - Anubhab-Academy das indische MusikensembleVideo Musik
Anubhab_Academy_koeln_01

Selda Güven-Strohhäcker von Köln-InSight.TV trifft Anubhab-Academy in der Galerie-Graf-Adolf.

Da...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Radio Edition Podcast


PopUp MP3 Player (New Window)

Anzeige

 

Kommentare

Monats Kalender

Letzter Monat Mai 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 18 1 2 3
week 19 4 5 6 7 8 9 10
week 20 11 12 13 14 15 16 17
week 21 18 19 20 21 22 23 24
week 22 25 26 27 28 29 30 31

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.