Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Arbeitsmarktförderung: Stadt Köln startet Projekt "Klosterwald 2.0"

stadt Koeln LogoMenschen werden bei Arbeitssuche unterstützt und bei Integration begleitet

Gemeinsam mit dem Kölner Jobcenter und der Christlichen Sozialhilfe Köln startet die Stadt Köln im Stadtbezirk Mülheim das erweiterte Modellprojekt "Klosterwald 2.0." Ziel des Projekts ist es, Menschen bei der Arbeitssuche zu unterstützen und bei der Integration in den Arbeitsmarkt zu begleiten. Es soll insbesondere Frauen, Alleinerziehende oder Eltern ermutigen und richtet sich an Bewohnerinnen und Bewohner der Stadtteile Dünnwald, Höhenhaus, Stammheim und Teile von Dellbrück.   Ausgebildete Job-Coaches führen Teilnehmende (im Alter von 18 Jahren bis zum Renteneintritt) an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt heran, beraten und vermitteln.

Die Teilnehmenden können die Unterstützung bis zu ein Jahr in Anspruch nehmen. Mitmachen können Menschen, die Arbeitslosengeld I, Arbeitslosengeld II oder keine Leistungen beziehen.  

Flankiert wird das Beratungs- und Aktivierungsangebot von verschiedenen Kursen, welche die individuelle Wirksamkeit sowie berufliche Perspektiven verbessern sollen. Dazu gehören zum Beispiel PC-Schulungen und ein Coaching zur Unterstützung bei der Erstellung von Bewerbungs-Videos. Alle Bewohnerinnen und Bewohner der Veedel können nach Anmeldung teilnehmen, sofern Plätze frei sind.  

Ein weiterer Fokus von "Klosterwald 2.0" liegt auf der Gesundheitsförderung. So gehören Kurse zur Fitness sowie zur gesunden Ernährung zum Programm. Eine offene Sprechstunde rundet das Angebot ab. Für diese und für Kursangebote werden noch Kooperationspartner für eine zeitweilige Nutzung der Räume gesucht. Klosterwald 2.0 baut auf dem Projekt "Jobscout Klosterwald" auf. Es ist ein Modellprojekt, das die bestehende Infrastruktur im Sozialraum nutzt und zum Ziel hat, weitere Netzwerkpartner zu gewinnen und die Angebotspalette auszuweiten. Langfristig soll die Initiative zur Verbesserung der Lebensqualität in den Veedeln beitragen.  

Standort ist das Jugend- und Nachbarschaftshaus Donewald Henry´s H.O.P.E., Auguste-Kowalski-Straße 84a, 51069 Köln. Die Hygienevorschriften der Corona-Schutzverordnung werden zu jeder Zeit während der Kurse und den Beratungen eingehalten. 

Klosterwald 2.0

Quelle: Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Sabine Wotzlaw

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Köln Termine

entwurf ingrid bahss georg schnitzler.JPG
Mittwoch, 27.Jan 00:00 Uhr
Das 68elf - studio präsentiert: Parallele Prozesse

entwurf ingrid bahss georg schnitzler.JPG
Donnerstag, 28.Jan 00:00 Uhr
Das 68elf - studio präsentiert: Parallele Prozesse

andy warhol.jpg
Donnerstag, 28.Jan 10:00 - 18:00 Uhr
Andy Warhol - Now

entwurf ingrid bahss georg schnitzler.JPG
Freitag, 29.Jan 00:00 Uhr
Das 68elf - studio präsentiert: Parallele Prozesse

andy warhol.jpg
Freitag, 29.Jan 10:00 - 18:00 Uhr
Andy Warhol - Now

entwurf ingrid bahss georg schnitzler.JPG
Samstag, 30.Jan 00:00 Uhr
Das 68elf - studio präsentiert: Parallele Prozesse

andy warhol.jpg
Samstag, 30.Jan 10:00 - 18:00 Uhr
Andy Warhol - Now

entwurf ingrid bahss georg schnitzler.JPG
Sonntag, 31.Jan 00:00 Uhr
Das 68elf - studio präsentiert: Parallele Prozesse

andy warhol.jpg
Sonntag, 31.Jan 10:00 - 18:00 Uhr
Andy Warhol - Now

entwurf ingrid bahss georg schnitzler.JPG
Montag, 01.Feb 00:00 Uhr
Das 68elf - studio präsentiert: Parallele Prozesse

Video

VIDEO - Regina Nußbaums Künstlergespräch mit Eneida Perez de LückeVideo Kunst und Kultur
eneida_kuenstlergespraeche

Regina Nußbaum von Köln-InSight.TV besuchte die Künstlerin und achtfache Schachmeisterin der Domi...


weiterlesen

Monats Kalender

Letzter Monat Januar 2021 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 53 1 2 3
week 1 4 5 6 7 8 9 10
week 2 11 12 13 14 15 16 17
week 3 18 19 20 21 22 23 24
week 4 25 26 27 28 29 30 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.