VIDEO Künstler dein Veedel Folge 2: Aggii Gosse führt durch Klettenberg

VideobeitragKünstler Dein Veedel stellt in jeder Folge einen Kölner Künstler und dessen alltägliches Umfeld gleichermaßen vor. Somit bekommen die Zuschauer eine ganz individuelle Stadtführung geboten.

In der zweiten Folge der Serie "Künstler dein Veedel", besucht Katja Egler Streil Aggii Gosse in Klettenberg.

Die Künstlerin Aggii Gosse ist Konzeptkünstlerin. Die Bandbreite ihrer Arbeiten reicht von Malerei, Zeichnung über Fotografie und Objekt, bis hin zu eigenen Texten. Ihr Atelier, Wohn- und Ausstellungsraum befindet sich im Gottesweg 102.

Aggii Gosse erklärt Katja Egler Streil, was es mit der Gruppe 56 aufsich hat und zeigt einen Ausschnitt ihrer vielseitigen Arbeiten.

Vom Atelier ausgehend startet ein Rundgang durch den Stadtteil Klettenberg. Sie besuchen den interessanten Wochenmarkt, den Veranstaltungsort Brunosaal und den Klettenbergpark. Die vielen kleinen alteingesessenen und kreativen Lokalitäten passierend, landen die Künstlerinnen schließlich im Weisshauskino. Anschließend besucht Aggii Gosse mit Katja Egler Streil eine Lesung von Rolf Persch im Freiraum Salon. Der Rundgang klingt im Bermuda-Dreieck bei einer entspannten Unterhaltung aus.

Künstler Dein Veedel wird ebenfalls auf Center-TV (Kabelfernsehen) ausgestrahlt.

Köln-InSight.TV lädt Sie nun auf den Stadtrundgang durch Klettenberg mit Aggii Gosse ein:

In HD auf YouTube sehen

 

Vorschau: In Folge 3 stellt die Künstlerin Katrin Bergmann das Belgische Viertel vor. 

eine Produktion von Köln-InSight.TV
Redaktion Katja Egler Streil
Musik Andreas Körber
Kamera und Schnitt MC-proMedia.com

www.koeln-insight.tv

 

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Kunst und Kultur in Köln

03.12.2022 - 12.03.2023 Kiss, Kiss. In


Man Ray 2015 TrustAm 30. Oktober 2022 ist die Fotosammlerin Renate Gruber gestorben. Mit einer Präsentation im Fotoraum sagt ihr das Museum Ludwig nun Adieu. Zu sehen sind Werke aus der Sammlung und dem Archiv Gruber zusammen mit Ansichten aus ihrem Haus, das für v...


weiterlesen...

Weltaidstag 2022 - Kölner HIV-Board


stadt Koeln LogoAnlässlich des Weltaidstages am Donnerstag, 1. Dezember 2022, macht die Stadt Köln auf das Kölner "HIV-Board" aufmerksam. Das HIV-Board ist eine unbürokratische Kooperation der Unikliniken Köln, des St. Augustinerinnen Krankenhauses Köln, der Köln...


weiterlesen...

Digitaler Informationsabend am 8.12.22:


dolmetscher schuleZum digitalen Informationsabend über die Online-Ausbildung zum staatlich geprüften Übersetzer (m/w/d) lädt die Übersetzer- und Dolmetscherschule Köln am Donnerstag, 8. Dezember 2022 um 17.30 Uhr ein. Die Schule hat ihre Online-Ausbildung um die Sp...


weiterlesen...

Abstimmung über Modernisierung


umweltAm 18. November stimmten die EU-Mitgliedsstaaten über die Position der EU zur anstehenden Reform des Energiecharta-Vertrages (ECT) ab. In der Abstimmung des EU-Rats kam keine qualifizierte Mehrheit zustande. Die EU kann daher der Modernisierung de...


weiterlesen...

SeiLeise – Street Art / Interview mit


sei leise regina nussbaumDer Kölner Künstler Tim Ossege sprüht seit über 10 Jahren mit Farbe seine Botschaften. Inzwischen setzt er mit seiner Kunst auch international unter dem Label SeiLeise neue Maßstäbe in der Street Art. Mit seinen poetisch-emotionalen Werken macht e...


weiterlesen...

25.11.2022 Internationaler Tag gegen


F PlakatReclaim 2022 1 scaledWIR NEHMEN UNS DIE NACHT // PROTESTMARSCH AM 25.11. // INTERNATIONALER TAG GEGEN GEWALT AN FRAUEN* 

„Wir nehmen uns die Nacht“: mit dieser Parole ziehen Frauen* und Mädchen* laut und bunt durch die Straßen und fordern das Recht auf ein gewaltfreie...


weiterlesen...
@2022 lebeART / MC-proMedia
toTop

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.