Video-Interview mit Andreas Kümmert in Concert

kümmertKöln - Mülheim (dc). Die Galerie Graf Adolf und Köln InSight präsentierten am Samstag, den 27. März 2010 den sympathischen Musiker Andreas Kümmert in einem Unplugged - Gig live in den Räumlichkeiten der Galerie im Kölner Stadtteil Mülheim. Dirk Conrads, in der Musikszene besser bekannt als "Conny" interviewte Andreas Kümmert vor seinem Auftritt. Andreas "enttarnte" sich zum ersten Mal vor laufender Kamera, indem er seine Kapuze abnahm.

 ".... eine Platte ist für dieses Jahr geplant, aber bei ihm auf der Myspaceseite sind neue Songs zu hören”, wird er von Moderator Lars Kaufmann von balcony tv eingeführt und sofort greift Andreas mit tief ins Gesicht gezogener Kapuze in die Saiten .… " schrieb einst Nicole Oppelt in einem Beitrag!

Bei seinem Konzert in der Kölner Galerie Graf Adolf spielte er sogar den kompletten Gig ohne Kapuze, was der Stimmung aber keinen Abbruch tat - im Gegenteil! Gänsehautfeeling war angesagt.

Cover - Songs wechselten mit Eigenkompositionen. Und Andreas Kümmert hat den Blues. Aber auch rockige Stücke spielte Andreas Kümmert in seinem zweistündigen Konzert. Seine Joe Cocker und Ray Charles Nummern sind der Hammer.

Was der Mensch Andreas Kümmert denkt, wie seine Musik klingt, all das im nachfolgenden Videobeitrag.

Das beste zum Schluss - er kommt im Herbst wieder nach Köln.

in HD sehen

Infos zu Andreas Kümmert: www.andreas-kuemmert.de