das Kultur und Nachrichtenmagazin

Kalender

familienband.jpg 

Ausstellung "Familienbande. Die Schenkung Schröder" Museum Ludwig

Mittwoch, 14. August 2019
10:00-18:00 Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

Die Ausstellung Familienbande. Die Schenkung Schröder zeigt die eigenwillige und sinnliche Seite der Kunst der 1990er und 2000er Jahre. In dieser Zeit formiert sich in Köln eine neue Kunstszene: Junge Galerien wie jene von Christian Nagel eröffnen, die Zeitschrift Texte zur Kunst wird gegründet und ein Künstlerkollektiv betreibt den alternativen Ausstellungsraum Friesenwall 120. Das Rheinland entwickelt sich – im intensiven Austausch mit New York – zu einem intellektuellen Zentrum.

Alexander Schröder verfolgt diesen Aufbruch von Berlin aus. Bereits als Kunststudent an der Hochschule der Künste Berlin gründet er mit Thilo Wermke eine eigene Galerie. Zugleich beginnt er, die Kunst seiner Zeit mit einem besonderen Blick zu sammeln. Heute vermittelt seine Kollektion die eigensinnige und spielerische Seite der durch die Konzeptkunst geprägten 1990er und 2000er Jahre. Sie macht deutlich, welche Bedeutung Künstler*innengemeinschaften und Kollaborationen in wechselnden Konstellationen hatten. Nähe und Distanz, Verbindlichkeit und Konkurrenz, Ein- und Ausschluss traten in produktive Reibung zueinander.

Jetzt schenkt Alexander Schröder dem Museum Ludwig substanzielle Werke aus seiner Sammlung von Künstler*innen wie Kai Althoff, Cosima von Bonin, Tom Burr, Lukas Duwenhögger, Isa Genzken und Danh Võ. Die Ausstellung stellt sie der Öffentlichkeit zusammen mit Werken der eigenen Sammlung vor und nimmt die Kunst der Wende zum 21. Jahrhundert in den Blick.

Eröffnung, Freitag, 12.07.2019, 19 Uhr
Ausstellungsdauer: 13.07. – 29.09.2019

Öff­nungszeit­en
Di­en­s­tag bis Son­n­tag: 10–18 Uhr
1. Don­n­er­s­tag im Mo­nat: 10–22 Uhr
Mon­tags geschlossen

An Feier­­ta­­gen (auch mon­­tags) von 10–18 Uhr geöffnet
Nicht geöffnet am 1. Jan­uar, 28. Fe­bruar, 3./4. März, 24./25. Dezem­ber und 31. Dezem­ber

 

Beteiligte Künstler*innen
Kai Althoff, Juliette Blightman, Cosima von Bonin, KP Brehmer, Tom Burr, Lukas Duwenhögger, Andrea Fraser, Isa Genzken, Dan Graham, Renée Green, Ull Hohn, Martin Kippenberger, Pierre Klossowski, Mark Leckey, Hilary Lloyd, Lucy McKenzie, Christian Philipp Müller, Nils Norman, Stephen Prina, Stephen Willats, Danh Võ

Die Ausstellung wird unterstützt von der Sparkassen-Kulturstiftung Rheinland.
Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.
Kuratorin: Barbara Engelbach

Zur Ausstellung kommuniziert das Museum Ludwig auf seinen Social-Media-Kanälen mit dem Hashtag #MLxSchroeder

Foto: Cosima von Bonin, Ohne Titel, 1996, Schenkung Schröder, © Cosima von Bonin, Foto: MD 72/Galerie Neu
Quelle: www.museum-ludwig.de

 

 

Ort 

Museum Ludwig

Heinrich-Böll-Platz
50667 Köln
Deutschland NRW
0221-221-26165
http://www.museum-ludwig.de 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Kunst und Kultur
mehr aus: Köln
weitere von:
Museum Ludwig

Teilen

 

 zum Kalender

 

You have no rights to post comments

Datenbank von lebeART

weitere Beiträge

Musik / Film

KNITTLER geht auf P/op KÖLSCH-Tour mit dem Cologne Culture Stream

A7R000072020 feiert das Format „P/op KÖLSCH“ von Stefan Knittler sein 10jähriges Jubiläum. Einige Jubiläums-Konzerte sind geplant, deren tatsächliche Austragung aber nach wie vor unklar ist.
Stefan Knittler möchte in Kooperation mit dem Cologne Culture Str...


weiterlesen...

Wirtschaftsjunioren "fairteilen" 112 Kisten für den guten Zweck

Wirtschaftsjunioren fairteilen Foto WJKUnter dem Motto „Fairteilt“ haben die Wirtschaftsjunioren Köln e.V. an einem Maiwochenende unter erschwerten Corona-Bedingungen 112 Kisten brauchbare Kleidung, Spielsachen und haltbare Lebensmittel an Hilfsorganisationen für Kinder und hilfsbedürf...


weiterlesen...

SIMEON schicken ihre heiße funky Pop-Nummer in den Frühsommer

schweiss„Schweiß, Schweiß, Baby!“ 

Ein heißes Beben durchläuft den Körper. Die Hüften verselbständigen sich und shaken wie in Trance. Der Geist macht Platz für wilde Disco-Moves und der 08/15-Hoodie verwandelt sich in ein heißes Party-Outfit. Genau so fü...


weiterlesen...

EIN KÖLNER BEETHOVEN-ZYKLUS

Christoph Spering copyright Stephanie Kunde"2020: Beethoven – WIR FEIERN DICH! und gehen auf Reisen…" Mit dieser Ankündigung erfolgte am 5. Januar im Beethoven-Jubiläumsjahr in der Kölner Philharmonie der Auftakt zu einem Kölner Beethoven-Zyklus. Zuversichtlich gehen die Musiker – Das Neue...


weiterlesen...

gamescom 2020 setzt konsequent auf digital: Neue Shows, Ausbau von gamescom now und digitale devcom geplant

4 Saeulen der gamscom2020gamescom 2020 findet vom 27. bis 30. August digital statt +++ Digitaler Content-Hub gamescom now wird stark erweitert und zur ersten Anlaufstelle für alle Inhalte und News +++ Neue Digitalformate wie gamescom: Awesome Indies und gamescom: Best Of ...


weiterlesen...

weitere Informationen

Kunst und Kultur in Köln

in focusGalerie Magie der Photographie #12

12Scarlett Hooft Graafland kreiert magische, fotografische Bilder, oft in weit entlegenen Gegenden der Welt, z.B. in hoch gelegenen Salztonebenen in Bolivien, einsamen Bauernhäusern in Island, Stränden in Jemen, Madagaskar oder Polarregionen, aber a...


weiterlesen...

Statt Fußball gibt es jetzt am Stadion das erste Kölner Drive-in-Arena Streetfood-Festival / Premiere ist am Wochenende

Pressefoto StreetfoodDriveInArena 2020Köln, 13. Mai 2020 – Ein Streetfood Festival in Corona-Zeiten ist möglich, wenn es in einer Drive-in-Arena stattfindet. Da an den Wochenenden das RheinEnergieSTADION leer bleib, wird vom 16. Mai bis 14. Juni der Stadion-Parkplatz 6 zur Delikatesse...


weiterlesen...

30.05.2020 Sympathy for The Devil - Kein Tanz-Kein Club-Nur Hören!

devilfreeDie Besucher können ohne Reservierung kommen, werden aber gebeten, entsprechend der Corona-Regeln, ihren Namen und Telefonnummer am Eingang zu hinterlassen.
Die Richtigkeit der Angaben können wir nicht überprüfen.

Pfingstsamstag 30. Mai ab 19 Uhr. ...


weiterlesen...

MARINA MARX Single „Der geilste Fehler“ – VÖ: 22.05.2020

mmMit Wahnsinnsstimme und einer Bühnenshow, bei der man immer mal wieder an Tina Turner denken muss, sorgte MARINA MARX für jede Menge Aufsehen und einen echten Raketenstart: Über fünf Millionen Klicks für „One Night Stand“ und reihenweise TV-Auftri...


weiterlesen...

lebeART Video

Köln-InSight.TV und NewcomerRadio Deutschland trafen die Band Steep beim Ibiza Contest.Video Musik
STEEP_02

Jochen Ringl von NewcomerRadio Deutschland hat die Band zum Gespräch geladen und entlockt den sy...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat Mai 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 18 1 2 3
week 19 4 5 6 7 8 9 10
week 20 11 12 13 14 15 16 17
week 21 18 19 20 21 22 23 24
week 22 25 26 27 28 29 30 31

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.