das Kultur und Nachrichtenmagazin

Kalender

eventtipp.jpg 

„Nacht der Lichter 2020“

Sonntag, 1. November 2020
18:00- Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

Am 1. November findet um 18 Uhr in der Kirche St. Agnes am Neusser Platz die „Nacht der Lichter" statt. Daran werden in diesem Jahr ca. 130 jungen Menschen vor Ort teilnehmen. Da der Gottesdienst bereits ausgebucht ist, wird das Gebet auf den Kanälen von Domradio.de übertragen.

"Aus der Tiefe rufe ich, Herr, zu dir.“

Ausgehend von der Botschaft der ökumenischen Gemeinschaft von Taizé einen „Pilgerweg des Vertrauens“ im Miteinander der Menschen zu beschreiten, stellen die jungen Christen die „Nacht der Lichter 2020“ unter den Titel „Aus der Tiefe rufe ich, Herr, zu dir“.

Neben den allgegenwärtigen Sorgen um die Zukunft und der Verunsicherung bezüglich der ökologischen und politischen Krisen, war die anhaltende Pandemie, die einen jeden von uns in tiefe Hilflosigkeit versetzt hat, Ausgangspunkt der Vorbereitungen für die „Nacht der Lichter“.
Pandemie bedeutet, auf Vieles im Alltag zu verzichten. Durch die Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Virus konnten sich Existenzängste und Einsamkeit in unserer Gesellschaft ausbreiten. Gleichzeitig entstand ein neues Solidaritätsgefühl und der Blick für die Mitmenschen – vor allem jene, die zur Risikogruppen gehören oder keinen Ort ihr Zuhause nennen – wurde geschärft. „Wir haben ein Feingefühl und einen liebevollen Blick auf das ‚Du‘ bei den jungen Menschen erlebt, die sich für Alte, Kranke, Bedürftige und Obdachlose während der harten Zeit des Lockdowns engagiert haben, der die Hoffnung schürt, diese ausgewöhnliche Zeit gemeinsam zu meistern. Die Sorge um die Anderen motiviert das Tun der Jugendlichen.“

Die Erfahrung der ökumenischen Gemeinschaft von Taizé bietet einen Weg, um mit Solidarität und Nächstenliebe auf diese Ausnahmesituation zu antworten – den Weg des immer wachsenden Vertrauens zu Gott und den Menschen. „Es ist wunderschön mitzuerleben, wie junge Menschen im Taizégebet in Köln und der ‚Nacht der Lichter‘ Quellen für diesen Weg suchen und trotz ihrer eigenen Sorgen und Nöte auf ihr Umfeld achten“, so fasst Stadtjugendseelsorger Pfarrer Matthäus Hilus die Überlegungen aus den Vorbereitungen zusammen.

Beim diesjährigen Gebet, das zum 16. Mal als „Nacht der Lichter“ in St. Agnes stattfindet, erwarten die Ehrenamtlichen des Taizé-Kreises aus der Pfarrgemeinde St. Agnes, der Stadt- und Kreisjugendseelsorge und dem Jugendpastoralen Zentrum CRUX aufgrund der Beschränkungen nur 130 Besucherinnen und Besucher, die an dem von Stille und meditativen Gesängen geprägten Abendgebet am 1. November 2020 teilnehmen können. Auch in diesem Jahr wird dabei die Kirche durch orangefarbene Tuchsegel, besondere Beleuchtung und Tausende von Kerzen in eine besondere Atmosphäre getaucht. Um vielen Menschen die Teilnahme am Gebet ermöglichen zu können, streamt das Domradio das Gebet live auf der Homepage, im Web-TV, sowie auf Youtube und Facebook.

 





 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Konzerte Nightlife, Kunst und Kultur, Köln Szene
mehr aus:
weitere von:

Teilen

 

 zum Kalender

 

You have no rights to post comments

Datenbank von lebeART

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

40. Schülerzeitungswettbewerb gestartet

KSK LogoRheinischer Sparkassenverband und Kreissparkasse Köln vergeben attraktive Preise an junge Nachwuchsredakteure

Köln, den 8. Januar 2021 Das Rennen um die beste Schülerzeitung ist eröffnet − bereits zum 40. Mal sucht die Kreissparkasse Köln zusammen...


weiterlesen...

Pachanta Das Euro-Latin-Pop Duo bringt die 80er zurück in die Zukunft – großes Casting für Sängerin auf Instagram

Pachanta coverDie 80er Jahre sind schon seit Jahren ein angesagter Retrotrend. Ihr Einfluss auf die heutige Popkultur ist überall spürbar. Popstars wie David Guetta, Sia, Miley Cyrus und Dua Lipa trimmen ihre Hits aktuell voll auf die Synthie-Sounds der 80’s. D...


weiterlesen...

"Fachkräfte finden und halten"

stadt Koeln LogoOnline-Seminar für kleinere und mittlere Unternehmen

Das Kompetenzzentrum Frau & Beruf Region Köln bietet in Kooperation mit der Agentur für Arbeit Köln, dem Handwerkerinnenhaus Köln und KOFA einen Online-Workshop für kleine und mittlere Unternehm...


weiterlesen...

Israel / Palästina: Keine Impfstoffe gegen COVID-19 in den besetzten Gebieten

amnesty logoBERLIN, 05.01.2021 – Während Israel eine der am schnellsten anlaufenden und umfangreichsten Impfkampagnen angeschoben hat, sind die knapp 5 Millionen Palästinenserinnen und Palästinenser im Westjordanland und im Gazastreifen davon bisher ausgeschl...


weiterlesen...

Über 100.000 Zuschauer – Silvester Special des Kontor DJ Delivery Service knallte gewaltig!

Jerome Press Pic by Emil Levy KopieHamburg, 05. Januar 2021: Kontor Records hatte es sich seit Beginn der COVID-19 Pandemie zur Aufgabe gemacht, den Fans der elektronischen Klänge, Dance Music ins Wohnzimmer zu liefern. Mit dem KONTOR DJ DELIVERY SERVICE streamt Kontor Records seit...


weiterlesen...

weitere Informationen

Musik / Film

Das neue Album „Nobody is listening“ von ZAYN

zaynDas Album enthält die beiden vorab veröffentlichten Singles „Vibez“ und „Better“ – beide Songs wurden sowohl von den Fans als auch von den Kritikern absolut gefeiert. „Billboard“ nannte „Better“ einen absolut reinen R&B Track, der trotz Meinungsve...


weiterlesen...

Online-Ausbildung staatlich geprüfter Übersetzer in fünf Sprachen: Web-Infoabend am 13.01.2021

dolmetscher schuleAlle, die staatlich geprüfter Übersetzer in einer einjährigen Online-Ausbildung werden möchten, lädt die Übersetzer- und Dolmetscherschule zum Web-Infoabend ein. Die Informationsveranstaltung findet statt am 13. Januar 2021 um 17.30 Uhr auf der On...


weiterlesen...

02.02.2021 Lustvolle Bürgerbeteiligung: die nonconform ideenwerkstatt (Online-Gespräch)

eine StundeSeit 2015 wurden von Vertreter*innen der Kölner Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft gemeinsam Leitlinien für Öffentlichkeitsbeteiligung erarbeitet. Nach einer Pilotphase im Jahr 2020 sollen sie nun in erweitertem Umfang angewandt und erprobt...


weiterlesen...

Uganda: Gewalt durch Sicherheitskräfte vor Wahlen muss enden

amnesty logoAm 14. Januar wählen die Menschen in Uganda einen neuen Präsidenten. Der Wahlkampf ist geprägt von exzessiver Gewalt, Tötungen und der gewaltsamen Auflösung von Versammlungen der Opposition durch Sicherheitskräfte. Amnesty International ruft die u...


weiterlesen...

lebeART Video

VIDEO - Adventsausstellung Fort Paul 2018Video Kunst und Kultur
Stefan Schweitzer

Wer sich in der Südstadt Kölns etwas auskennt, dem ist das Fort Paul im Volksgarten ein Begriff. ...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat Januar 2021 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 53 1 2 3
week 1 4 5 6 7 8 9 10
week 2 11 12 13 14 15 16 17
week 3 18 19 20 21 22 23 24
week 4 25 26 27 28 29 30 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.