das Kultur und Nachrichtenmagazin

Kalender

gabriele Muenter.jpg 

Ausstellung Gabriele Münter - Malen ohne Umschweife

Sonntag, 11. November 2018
10:00-18:00 Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

Gabriele Münter (1877–1962) war eine zentrale Künstlerfigur des deutschen Expressionismus und der Künstlergruppe Der Blaue Reiter, deren Gründung in Münters Haus in Murnau stattfand. Über ihre Rolle als engagierte Persönlichkeit, Vermittlerin und langjährige Lebensgefährtin Wassily Kandinskys hinaus, zeigt diese Ausstellung wie wichtig und eigenständig Gabriele Münter als Malerin war. Erstmalig werden der Öffentlichkeit über 100 Gemälde präsentiert, die einen neuen Blick auf diese starke Künstlerin erlauben.

Münter gehört zu den wenigen erfolgreichen Frauen der künstlerischen Moderne. Ihre Offenheit und Experimentierfreudigkeit als Malerin, Fotografin und Grafikerin wird nun zum ersten Mal ausführlich präsentiert. Zu ihren bekannten Gemälden gehören Porträts, etwa von Marianne Werefkin oder von Kandinsky sowie romantische Landschaften ihrer bayerischen Wahlheimat. Mit seltenen Fotografien, die Münter um 1900 bei einer mehrjährigen USA-Reise aufgenommen hat, beginnt die Ausstellung; im Mittelpunkt steht ihr malerisches Œuvre, das neben farbintensiven Porträts und Landschaften auch Interieurs, Abstraktion oder „primitivistische Bilder“ umfasst.

Der Expressionismus ist im Museum Ludwig insbesondere durch die Sammlung Haubrich stark vertreten: Im Bestand sind Gemälde von Ernst Ludwig Kirchner, Erich Heckel, Max Pechstein, Otto Müller und ebenso Künstler des Blauen Reiter wie Wassily Kandinsky, Franz Marc, August Macke, Alexej Jawlensky. Ein Bild von Gabriele Münter fehlt erstaunlicherweise. Anlässlich der Ausstellung wird das Museum Ludwig nun die Arbeit Knabenkopf (Willi Blab), 1908von Gabriele Münter mit Hilfe der Freunde des Wallraf-Richartz-Museum und des Museum Ludwig e.V. erwerben. Ein Großteil der ausgestellten Werke stammt aus der Gabriele Münter- und Johannes Eichner-Stiftung und aus dem Lenbachhaus in München, das diese Ausstellung organisiert, sowie aus internationalen Sammlungen wie dem Des Moines Art Center, Iowa, dem Centre Pompidou, Paris oder dem Israel Museum, Jerusalem.
Kurator*innen: Matthias Mühling, Direktor Lenbachhaus, München und Isabelle Jansen, Gabriele Münter- und Johannes Eichner-Stiftung. Für die Station in Köln: Rita Kersting, Stellvertretende Direktorin Museum Ludwig

Die Ausstellung wird großzügig unterstützt von dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen sowie der Peter und Irene Ludwig Stiftung.

Eine Ausstellung der Städtischen Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau München und der Gabriele Münter- und Johannes Eichner-Stiftung, München in Kooperation mit dem Louisiana Museum of Modern Art, Humblebæk und dem Museum Ludwig, Köln.

Der Katalog zur Ausstellung Gabriele Münter – Malen ohne Umschweife ist im Prestel Verlag erschienen. Herausgegeben von Isabelle Jansen und Matthias Mühling. Gebundenes Buch, Pappband, 272 Seiten, 20,0 x 27,0 cm, 248 farbige Abbildungen, 49 schwarz-weiße Abbildungen, 39,95 Euro.
Web und Social Media

Zur Ausstellung kommuniziert das Museum Ludwig auf seinen Social-Media-Kanälen mit den Hashtags #museumludwig #MLxGM

Eröffnung: Freitag, 14.09.2018 ab 19 Uhr
Ausstellungsdauer: 15. September 2018 – 13. Januar 2019

 

 

Ort 

Museum Ludwig

Heinrich-Böll-Platz
50667 Köln
Deutschland NRW
0221-221-26165
http://www.museum-ludwig.de 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Kunst und Kultur
mehr aus: Köln
weitere von:
Museum Ludwig

Teilen

 

 zum Kalender

 

You have no rights to post comments

Datenbank von lebeART

weitere Beiträge

Musik / Film

Mike + The Mechanics bringen neues Video zum Titelsong des neuen Albums "Out Of The Blue"

out of the blue"Out Of The Blue" heisst nicht nur die aktuelle Single, sondern auch das neunten Studioalbums von Mike + The Mechanics, das am 05.04.19 bei BMG veröffentlicht wird.

Bei der Ankündigung der Veröffentlichung des Albums erklärte Mike Rutherford: "Nac...


weiterlesen...

Mit Bruckner live on stage in den Sommer starten - Single "Tischtennistage" OUT NOW

brucknerMan sagt, Bruckner sind wie ein Bad in Euphorie, eine Fahrt mit den besten Freunden im VW-Bus an die französische Atlantikküste, der letzte Sommertag, bevor die Tage kälter werden: sie zelebrieren die Kraft des Augenblicks. Und das ist schließlich...


weiterlesen...

Exklusiv und nur für kurze Zeit: die gamescom SuperfanBox(en)

gamescomFür Superfans gibt es in diesem Jahr erstmals etwas ganz Besonderes im Online- Ticket-Shop der gamescom: die gamescom SuperfanBox! Nur für kurze Zeit, vom 11. April bis 19. Mai 2019, können interessierte Spielefans (#SUPERFAN2019) dieses exklusive...


weiterlesen...

art’otel berlin mitte sucht Zeitzeugen: Wer erinnert sich an Abriss, Wiederaufbau und Blüte des Ermelerhauses?

Ermelerhaus abm 58639Berlin – Wenn Menschen aus irgendeinem Grund dem Tod von der Schippe gesprungen sind, feiern sie vor lauter Glück künftig zweimal im Jahr Geburtstag. Und wie ist es mit Gebäuden? Das historische Ermelerhaus, dieser wunderschöne Rokoko-Palais im He...


weiterlesen...

Spread the Vote!

286673 3x2 article620So wirst Du "Europa-Influencer": Bei "Spread the Vote!" entwickeln junge Menschen Kampagnen, um Gleichaltrige für die Europawahl zu motivieren

90 junge Menschen aus Deutschland, Frankreich und Polen werden vom 24. bis zum 27. April in Straßburg zu...


weiterlesen...

weitere Informationen

Musik / Film

Lena Laval – „Ich will nur spielen" – das brandneue Video vom Schlager-Shooting-Star

lena lavalLena Laval (28) ist eine attraktive, junge Sängerin aus Stuttgart, die mit ihrem aufsehenerregenden Debüt-Album „Alles und immer“ nun am Anfang ihre Schlagerkarriere steht. Sie träumte schon als Kind davon als Sängerin auf der Bühne zu stehen. Um ...


weiterlesen...

ART COLOGNE 2019: südkoreanischen Künstler Jiha Jeon der KHM gestaltet Gaffel Kölsch-Stange

Kölsch Stange Art CologneKöln, 4. April 2019 - Für die exklusive Kölsch-Stange-Edition 2019 zur ART COLOGNE (10. bis 14. April 2019) wählte eine Fachjury den Vorschlag des südkoreanischen Medienkünstlers Jiha Jeon aus. Über 20 markante Entwürfe wurden eingereicht.

Seit 20...


weiterlesen...

Schorsch Hampel - hoamwehblues

Schorsch Hampel„hoamwehblues“ heißt die neue letzte CD von Schorsch Hampel. Zur Not wäre die Scheibe posthum erschienen aber dann ist der Schorsch dem Boandlkramer nochmal von der Schaufel gesprungen. So bringt er seinen ‚Hoamwehblues’ ganz lebendig unter die Le...


weiterlesen...

Erlaubnisse und Verbote für die Tage vor Ostern - Ordnungsamt weist auf besondere Regelungen des Feiertagsgesetzes NW hin

stadt Koeln LogoDas Amt für öffentliche Ordnung der Stadt Köln weist auf die besonderen Veranstaltungsverbote des Feiertagsgesetzes Nordrhein-Westfalen für Gründonnerstag, 18. April 2019 und Karfreitag, 19. April 2019 bis Karsamstag, 20. April 2019 hin.

Am Karfre...


weiterlesen...

lebeART Video

VIDEO - "KIOSK-KONZERTE im u2 des underground cologne!"Video Kunst und Kultur
kiosk konzert 12 2011

Zwei Stunden lang gibt es Lieder und Lyrik von und mit allen, die Lust haben mitzumachen.
Noch hab...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat April 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 14 1 2 3 4 5 6 7
week 15 8 9 10 11 12 13 14
week 16 15 16 17 18 19 20 21
week 17 22 23 24 25 26 27 28
week 18 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok