das Kultur und Nachrichtenmagazin

Kalender

Peter Szalc Ukraine II.jpg 

Peter Szalc – Black Waves

Donnerstag, 7. Juli 2022
11:00- Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

In der Ausstellung „Black Waves“ bezieht Peter Szalc mit seiner Kunst Stellung zum Krieg in der Ukraine. Das historische Ereignis, aber auch persönliche Erlebnisse, mit denen sich der Künstler in diesem Jahr 2022 auseinandersetzt, werden in den aktuellen Gemälden mit einer dringlichen sowie brisanten Note ausgestattet.

Zu sehen sind dramatische Szenen und Kriegssymbolik wie etwa die Zerstörung durch auffahrende Panzer, Totenschädel und in den Himmel aufsteigende Geister.

Die Novitäten sind teils mit frischen, kräftigen Farben teils mit belastendem Schwarz aufgemischt. Einerseits entfaltet die Farbe in Szalc’ Bildern ein Eigenleben und dient dem Künstler als Experimentierfeld. Andererseits erhält das Ausdrucksmittel Farbe Aufruf- oder gar Appellcharakter.

Das Bild „Ukraine II“ von diesem Jahr greift wie im 'Déjà-vu' in der Darstellung und im Titel das Werk des Künstlers „Ukraine“ von 2014 auf, das mit einem schwarzen Kopf über einem Panzer eine Darstellung der damaligen Kriegshandlungen 'auf dem Maidan' zeigt. Lediglich das Format und die Technik haben sich über die Jahre in Peter Szalc’ Malerei verändert.

Unter die gegenständlichen Darstellungen mit Symbolcharakter mischen sich in der aktuellen Ausstellung abstrakte Bilder wie „First“ und „Black Wave“. Durch die andersartige Komposition und Farbgebung demonstrieren beide Werke auf ganz unterschiedliche Art und Weise eine aufgeladene, bedrohliche Atmosphäre.

Peter Szalc – Black Waves
Zeit: 1.07. – 27.08.2022
Vernissage: Freitag 1. Juli 2022 um 18 – 21 Uhr

SZALCprojects - Öffnungszeiten nach Vereinbarung.

SZALCprojects| 53115 Bonn | Kurfürstenstr. 31, 2. OG| Tel.: 0228-65 32 30 | mob.: 0172 7 60 64 83

Foto: Peter Szalc, "Ukraine II", 2022, MT/Leinwand, 100 x 140 cm 

 





 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Kunst und Kultur
mehr aus:
weitere von:

Teilen

 

 zum Kalender

 

You have no rights to post comments

Datenbank von lebeART

weitere Beiträge

Soziales und Leben in Köln

Weltkindertag 2022 Gemeinsam für Kinderrechte

Bild2 Stellten das Kinderrechte Kunstwerk vor vl Mika Springwald Andreas Wolter Olesia Poleva Janina Fug Georg SpitzleyKöln, 19.09.2022. Am kommenden Dienstag (20.09.) findet in über 140 Ländern der Erde der Weltkindertag statt. Dieser Tag soll in erster Linie die Rechte der jungen Menschen in die öffentliche Wahrnehmung rücken. Mit der Veröffentlichung des neuen ...


weiterlesen...

Isabella Luna veröffentlicht mit „Yalla Bye Bye“ ihre neue Single mit orientalischen Einflüssen

yalla bye bye isabella juna mcs BerlinMit Yalla Bye Bye veröffentlich Isabella Luna nun bereits ihre zweite Single über Sony Music/RCA Germany und verbindet damit erneut ihre Leidenschaften zu Musik, Comedy und Tanz. Die mit orientalischen Einflüssen produzierte Nummer, wurde von Tino...


weiterlesen...

23.09.2022 Studierende der Alanus Hochschule unterstützen den globalen Klimastreik in Bonn

meinung sagenKlimaschutz ist kein Luxusproblem, es geht um Menschenleben! Eine studentische Initiative mobilisiert die Studierenden und Mitarbeitenden der Alanus Hochschule zum Klimastreik von Fridays for Future am 23. September in Bonn. Das diesjährige Motto ...


weiterlesen...

Kostenfreies Live-Webseminar der Sparkassengruppe am 13. Oktober 2022

KSK LogoDie anhaltenden Auswirkungen der Coronakrise, des Ukraine-Kriegs, die hohe Inflation sowie immer weiter steigende Energiepreise stellen die deutsche Industrie und Wirtschaft vor viele Herausforderungen. Der Kostendruck für Unternehmen ist enorm. D...


weiterlesen...

Herzzerreißende Ehrlichkeit des norwegisch-niederländischen Singer-Songwriters JOP

thumb 320Fast ein Jahr ist vergangen, seitdem der 22-jährige JOP das letzte Mal Musik veröffentlicht hat, doch an Angeboten für das junge Talent, das in den Niederlanden geboren und im Herzen der norwegischen Wälder aufgewachsen ist, hat es nicht gemangelt...


weiterlesen...

weitere Informationen

Nachrichten und Doku in Köln

Radverkehrshauptnetz für alle Stadtbezirke

iii foto radverkehrsnetzkarte klein1.800 Kilometer beschlossene Radhauptrouten im Kölner Straßennetz

Seit 1. September 2022 liegt für alle Stadtbezirke ein von den politischen Entscheidungsträger*innen beschlossenes Radverkehrshauptnetz vor. Das Hauptroutennetz hilft der Verwaltung...


weiterlesen...

Wie Angehörige und Freunde von Menschen mit Demenz ihre Beziehung pflegen können

Malteser LogoKöln, 16. September 2022. Eine Demenzerkrankung bringt für die Betroffenen, ihre Angehörigen und Freunde viele, oft schleichende Veränderungen im Alltag mit sich. Im Rahmen der Woche der Demenz gibt Frau Uta Vogels, Demenz-Expertin der Malteser in...


weiterlesen...

Das Liederalbum zum Bestseller: Die Kleine Spinne Widerlich (Edel Kids)

kleine spinne widerlich glueckssternWenn man es genau betrachtet, sind Spinnen sehr faszinierend. Was für Kunstwerke sie teilweise mit ihren Netzen in der Natur zaubern. Und wie spannend es ist, sie mal genau zu beobachten! Manchmal ist es einfach gut, wenn man etwas, das man nicht...


weiterlesen...

Declan J Donovan - „Hideaway" – über die Aufregung des Verliebtseins

hideaway declan donovan mcs berlinNach seiner letzten Single „Regret Not Loving You" veröffentlicht Daclan J Donovan mit „Hideaway" einen weiteren emotionalen Song zum Thema Liebe. „Hideaway" ist ein Song über die Aufregung des Verliebtseins und darüber, wie man jeden Moment mit d...


weiterlesen...

lebeART Video

Video - A Cappella ins All - Der Filmhaus Chor KölnVideo Kunst und Kultur
Videobeitrag

Deutschlands einziger Chor für ausschließlich Filmmusiken präsentiert sich zweimal jährlich mit e...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat Oktober 2022 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 39 1 2
week 40 3 4 5 6 7 8 9
week 41 10 11 12 13 14 15 16
week 42 17 18 19 20 21 22 23
week 43 24 25 26 27 28 29 30
week 44 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.