das Kultur und Nachrichtenmagazin

Kalender

Peter Szalc Ukraine II.jpg 

Peter Szalc – Black Waves

Sonntag, 14. August 2022
11:00- Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

In der Ausstellung „Black Waves“ bezieht Peter Szalc mit seiner Kunst Stellung zum Krieg in der Ukraine. Das historische Ereignis, aber auch persönliche Erlebnisse, mit denen sich der Künstler in diesem Jahr 2022 auseinandersetzt, werden in den aktuellen Gemälden mit einer dringlichen sowie brisanten Note ausgestattet.

Zu sehen sind dramatische Szenen und Kriegssymbolik wie etwa die Zerstörung durch auffahrende Panzer, Totenschädel und in den Himmel aufsteigende Geister.

Die Novitäten sind teils mit frischen, kräftigen Farben teils mit belastendem Schwarz aufgemischt. Einerseits entfaltet die Farbe in Szalc’ Bildern ein Eigenleben und dient dem Künstler als Experimentierfeld. Andererseits erhält das Ausdrucksmittel Farbe Aufruf- oder gar Appellcharakter.

Das Bild „Ukraine II“ von diesem Jahr greift wie im 'Déjà-vu' in der Darstellung und im Titel das Werk des Künstlers „Ukraine“ von 2014 auf, das mit einem schwarzen Kopf über einem Panzer eine Darstellung der damaligen Kriegshandlungen 'auf dem Maidan' zeigt. Lediglich das Format und die Technik haben sich über die Jahre in Peter Szalc’ Malerei verändert.

Unter die gegenständlichen Darstellungen mit Symbolcharakter mischen sich in der aktuellen Ausstellung abstrakte Bilder wie „First“ und „Black Wave“. Durch die andersartige Komposition und Farbgebung demonstrieren beide Werke auf ganz unterschiedliche Art und Weise eine aufgeladene, bedrohliche Atmosphäre.

Peter Szalc – Black Waves
Zeit: 1.07. – 27.08.2022
Vernissage: Freitag 1. Juli 2022 um 18 – 21 Uhr

SZALCprojects - Öffnungszeiten nach Vereinbarung.

SZALCprojects| 53115 Bonn | Kurfürstenstr. 31, 2. OG| Tel.: 0228-65 32 30 | mob.: 0172 7 60 64 83

Foto: Peter Szalc, "Ukraine II", 2022, MT/Leinwand, 100 x 140 cm 

 





 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Kunst und Kultur
mehr aus:
weitere von:

Teilen

 

 zum Kalender

 

You have no rights to post comments

Datenbank von lebeART

weitere Beiträge

Event-Tipp

23.09.2022 Studierende der Alanus Hochschule unterstützen den globalen Klimastreik in Bonn

meinung sagenKlimaschutz ist kein Luxusproblem, es geht um Menschenleben! Eine studentische Initiative mobilisiert die Studierenden und Mitarbeitenden der Alanus Hochschule zum Klimastreik von Fridays for Future am 23. September in Bonn. Das diesjährige Motto ...


weiterlesen...

11.10.2022 Internationaler Mädchentag: Podiumsgespräch „Mädchen heute – Gleiche Rechte! Gleiche Chancen?“

23210 allDer Weg ins Design war für Frauen zu Beginn des 20. Jahrhunderts noch steinig. Den Studentinnen des Bauhaus beispielsweise war die Weberei zugedacht, nicht aber die Ausbildung in anderen Gewerken oder gar in der bildenden Kunst. Als Zielgruppe hat...


weiterlesen...

Kostenfreies Live-Webseminar der Sparkassengruppe am 13. Oktober 2022

KSK LogoDie anhaltenden Auswirkungen der Coronakrise, des Ukraine-Kriegs, die hohe Inflation sowie immer weiter steigende Energiepreise stellen die deutsche Industrie und Wirtschaft vor viele Herausforderungen. Der Kostendruck für Unternehmen ist enorm. D...


weiterlesen...

Spuren – ´Slady

Yvette Thormann  Yvette ThormannEin Gespräch mit Yvette Thormann über Dimensionen von Zeit und Leben 

Liebe Frau Thormann, Ihre aktuelle Buchveröffentlichung behandelt das Thema jüdischen Lebens an der mittleren Oder. Wie kam es zu dieser Arbeit und wie erging es Ihnen mit der R...


weiterlesen...

Buchveröffentlichung: "Olaf Schubert bewertet die Schöpfung - Von Abba bis Zyankali"

Buchcover 96 dpi   Olaf Schubert bewertet die Schöpfung   Von Abba bis ZyankaliAlles wird bewertet. Von Allen. Auf unterschiedlichsten Plattformen. Dem Großteil der Bewertenden mangelt es jedoch an Fachwissen, Urteilskraft und Objektivität, weshalb deren Expertisen oft unsachlich und vor allem unvollständig sind. Von daher w...


weiterlesen...

weitere Informationen

Soziales und Leben

Iran: Internationaler Rechenschaftsmechanismus muss Tötungen untersuchen

amnesty logoBERLIN, 29.09.2022 – Bei der seit zwölf Tagen andauernden Niederschlagung der Proteste im Iran hat Amnesty International den weit verbreiteten und systematischen Einsatz von rechtswidriger Gewalt durch Sicherheitskräfte dokumentiert. Dieser beinha...


weiterlesen...

„Meer-Zeit – eine Tiefseereise“ – eine Produktion für Kinder von 6 bis 10 Jahren in der KGS Zugweg

Pressefoto Meer Zeit eine Tiefseereise Jessica Sinapi KGS Zugweg 14 bis 16 Oktober 2022 kl 2Ein interaktives Projekt des Theaterkollektivs bodyincrisis 

Die Kultproduktion „Room Service“ gibt es erstmals auch für Kinder: Vom 14. bis 16. Oktober 2022 taucht die Katholische Grundschule Zugweg in der Kölner Südstadt in die wunderbare Welt d...


weiterlesen...

Bundeswettbewerb "Kommune bewegt - Zweiter Platz für das Netzwerk "Eine-Welt Stadt Köln" Welt"

stadt Koeln LogoIm bundesweiten Wettbewerb "Kommune bewegt Welt" hat Köln hat den 2. Platz belegt. Im Rahmen der Preisverleihung am Donnerstag, 15. September 2022, in Düren wurde die Stadt gemeinsam mit engagierten Bürger*innen für ihre Arbeit im Netzwerk "Eine-W...


weiterlesen...

08.11.2022 Hamburg - Baugemeinschaften als Motor der Stadtentwicklung

eine StundeDas Netzwerk gemeinschaftliches Bauen und Wohnen und die MitStadtZentrale, Netzwerk- und Beratungsstelle für gemeinschaftliche Wohnprojekte +, berichten von der diesjährigen Fachexkursion nach Hamburg. Die Stadt Hamburg hat mit inzwischen über 300...


weiterlesen...

lebeART Video

Video - Köln-Insight.TV – zu Besuch bei der Premiere von DOOM des Konzepttheaters ADOLESKVideo Kunst und Kultur
Videobeitrag

Köln-Insight.TV besuchte am 10.Okt.2013 die Premiere von DOOM des Konzepttheaters ADOLESK.

Das Köl...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat Oktober 2022 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 39 1 2
week 40 3 4 5 6 7 8 9
week 41 10 11 12 13 14 15 16
week 42 17 18 19 20 21 22 23
week 43 24 25 26 27 28 29 30
week 44 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.