das Kultur und Nachrichtenmagazin

Monatskalender

SALU 022.jpg 

Ausstellung "Porträt oder Selfie?" Galerie 100 Kubik

Freitag, 12. Juli 2019
12:00-18:00 Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

Die Ausstellung „Porträt oder Selfie?“ vereint verschiedene Künstler der Galerie 100 Kubik aus den Bereichen Malerei und Fotografie. Salustiano (*1965, Sevilla), Álvaro Martínez (*1983, Burgos), Víctor Dolz (*1945, Girona), Jordi Urbón (*1962, Puigcerdá) und Isabel Tallos (*1983, Madrid) befassen sich, jeder auf seine individuelle Weise mit dem Porträt, beziehungsweise dem Selbstporträt. Diese Form der Darstellung des Menschen geht bis in die Renaissance zurück und erfährt heute in Zeiten von Instagram und anderen sozialen Medien durch das Selfie einen neuen Wandel. Das Porträt als Mittel zur Selbstdarstellung und -inszenierung stellt das menschliche Individuum in den Vordergrund und kann einen intimen Einblick in die Seele des Künstlers geben.

Der international bekannte und renommierte Künstler Salustiano ist für seine sensiblen und realistisch genauen Porträtmalereien vor monochromen Hintergründen in rot oder schwarz bekannt. Diese Farbkontraste in Kombination mit dem intensiven Blick der Dargestellten schaffen ein interessantes Spannungsverhältnis, dem man sich kaum entziehen kann.

Die Porträts von Víctor Dolz dominiert ein expressiver Duktus, der den dramatischen Ausdruck unterstreicht und die raue Realität ungeschönt zur Geltung bringt.

Der junge spanische Fotograf Álvaro Martínez beschäftigt sich in seiner Foto-Reihe „ein Land im Stillstand“ mit aktuellen sozialen Themen. Er stellt sich dabei selbst in seinem Umfeld dar, das ihn als Teil einer Berufsgruppe identifizierbar macht und somit weniger als Individuum.
Jordi Urbón bewegt sich künstlerisch intermedial zwischen Fotografie, Graphik und am Computer generierter Malerei. Seine klassisch schwarz-weißen Porträts werden durch surrealistische farbige Elemente auf interessante Weise erweitert.

Susana Reberditos Porträts sind mit Bleistift und digitalem Tablett realisiert worden, deren Hauptelement die Gestik ist.

Isabel Tallos' emotionale Fotografien zeigen die Künstlerin selbst in architektonischen Bildwelten, in denen sich Proportionen verändern. Ihr Blick ist stets vom Betrachter abgewandt.
Realistisch, expressiv, mit surrealistischen Elementen durchsetzt oder auf Farbkontraste ausgelegt zeigen die ausgewählten Werke der Galerie 100 Kubik die stilistische und inhaltliche Vielfältigkeit des Sujets Porträt bzw. Selbstporträt.

Ausstellung "Porträt oder Selfie?" Salustiano, Álvaro Martínez, Víctor Dolz, Jordi Urbón, Susana Reberdito und Isabel Tallos

Ausstellungsdauer: 28.06. – 31.07.2019

Öffnungszeiten:
Sonntag Geschlossen
Montag Geschlossen
Dienstag 15:00–18:00
Mittwoch 12:00–18:00
Donnerstag Geschlossen
Freitag 12:00–18:00
Samstag Geschlossen

 

Ort 

Galerie 100 kubik

Mohren Str. 21
50670 Köln
Deutschland NRW
+49 (0) 221-94645991
http://www.100kubik.de/ 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Kunst und Kultur
mehr aus: Köln
weitere von:
Galerie 100 kubik

Teilen

 

 zum Kalender

 

You have no rights to post comments

Datenbank von lebeART

weitere Beiträge

Soziales und Leben in Köln

„Kalender 2021 – Straßenkatzen Köln e.V.“

strassenkatzen kalender 2021Kalender 2021 mit den schönsten Katzen der Welt – unseren Straßenkatzen!

Wir haben uns auf die Lauer gelegt; dieses Mal nicht mit den Katzenfallen, sondern mit unseren Kameras. Herausgekommen sind dabei im Laufe des Jahres Katzenbilder über Katzenb...


weiterlesen...

LOBBY FÜR MÄDCHEN für dich da - gegen Gewalt

Lobby für mädchen für dich da gegen gewaltDie LOBBY FÜR MÄDCHEN ist ein anerkannter Träger der Jugendhilfe und wirkt frei, gemeinnützig und mildtätig. Unsere Hilfeangebote richten sich an Mädchen und junge Frauen mit und ohne Migrationsbiografie in Köln und im Kölner Umland. Im Rahmen uns...


weiterlesen...

Filmfestival Visions of Iran am 26.11.20 18 Uhr gehen wir online!

visions of iranFilme streamen & Live-Talks
Deutschlandweit dabei sein ist diesmal möglich!

Liebe Zuschauer*innen, liebe Fans des iranisches Kinos, nachdem wir Corona-bedingt den ursprünglichen Festivaltermin von Mai in den November verschieben mussten, ereilte...


weiterlesen...

Bürgerhaus Stollwerck: Adventskalender-Aktion in der Südstadt

stadt Koeln LogoStartschuss am 30. November durch Bezirksbürgermeister Andreas Hupke

Für den beginnenden Advent hat sich das Team des Bürgerhauses Stollwerck in diesem Jahr etwas Besonderes einfallen lassen: Die komplette Südfassade des Gebäudes wird als Adventsk...


weiterlesen...

SCOOTER & TIMMY TRUMPET Paul Is Dead

Cover Scooter  Timmy Trumpet   Paul Is Dead KopieSCOOTER trotzen dem Jahr auch weiterhin und hauen nach FCK 2020 direkt den nächsten Hit raus!
Mit Vollgas und zudem einer First-Class Collaboration mit dem gerade vom DJ Mag weltweit auf #10 gewählten DJ TIMMY TRUMPET wird mit PAUL IS DEAD eine abs...


weiterlesen...

weitere Informationen

Nachrichten und Doku in Köln

Online-Symposium zu Gebäuden von Gottfried Böhm TH Köln ehrt das Lebenswerk des Architekten

TH KölnAnlässlich des 100. Geburtstags von Gottfried Böhm in diesem Jahr veranstaltet die Fakultät für Architektur der TH Köln das Online-Symposium „Zeitschnitte – Zehn Häuser aus sechs Jahrzehnten“. Am Freitag, 27. November, sprechen von 9.30 bis 19.30 ...


weiterlesen...

UNSER BODEN, UNSER ERBE Der Film für eine zukunftsfähige Landwirtschaft - ab 05.12.2020 als Stream zum Weltbodentag

unser boden w filmDirekt vor unserer Haustür liegt etwas, das uns alle ernährt: lebendiger Boden. In einer Handvoll fruchtbarem Ackerboden können so viele Lebewesen sein, wie es Menschen auf diesem Planeten gibt. Nur diese eine dünne Humuschicht sorgt für Lebensmit...


weiterlesen...

01.12.2020 Livestream STATUS QUO? Eine künstlerische Reise durch die Covid-19 Pandemie im virtuellen Raum

zamusVon der Covid-19 Krise betroffene Kulturschaffende erzählen in STATUS QUO? eine emotionale Geschichte von der Schockstarre über die Solidarität in den Aufbruch ins Neue, wie sie die Krise getroffen hat und welche Lebensreise sie seitdem gemacht ha...


weiterlesen...

LEAs Musik steckt voller Leben - mal leicht, mal melancholisch, aber immer ganz klar: LEA

lea treppenhaus cover   c Julia steinerMit Hits wie „Leiser“, „Immer wenn wir uns sehn“, „110 (Prolog)“ und „Treppenhaus“ gehört LEA zu den erfolgreichsten Künstlerinnen Deutschlands. Ihre Lieder erzählen wie vertonte Tagebucheinträge aus ihrem Leben: persönlich, verletzlich, stark und...


weiterlesen...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.