das Kultur und Nachrichtenmagazin

Monatskalender

JOMA 050.jpg 

Ausstellung "JOANPERE MASSANA - Das Buch der Blumen" Galerie 100 Kubik

Mittwoch, 11. September 2019
12:00-18:00 Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

Bereits zum dritten Mal und bis Mitte November, präsentiert die Galerie 100 Kubik in einer Einzelausstellung Werke des einzigartigen katalanischen Künstlers Joanpere Massana (*1968, Ponts). Gezeigt werden Gemälde und skulpturale Objekte, in denen er den Oberflächen, der Haut der Werke, einen hohen Stellenwert beimisst. Massana ist ein multidisziplinärer Künstler. Vor allem aber zeichnet ihn aus, dass er ein Dichter ist. Seine Bilder und Objekte sind visuelle Gedichte, in denen er alles erzählt, was er dem Betrachter in einer subtilen und komplexen Zeit vermitteln will. Dabei verwendet er ein persönliches Vokabular, das er im Laufe seiner Karriere entwickelt und bereichert hat. Seine gesamte persönliche Welt wird durch die in seinen Bildern vorhandenen Elemente und mit der Sensibilität, die ihn auszeichnet, erzählt.

Seine abstrakten, atmenden Werke sind von mediterranem Charakter. Sie bestechen durch ihre hellen und freundlichen Farben und ihr einzigartiges, unerschöpfliches und symbolisches Formenvokabular. Seine collageartigen Bilder und Zeichnungen erinnern auf den ersten Blick an Kritzeleien, gehen jedoch aus einem Bedeutungsvollen Schriftsystem hervor und eröffnen dem Betrachter ein unendliches Potential an Lesemöglichkeiten. Die Texturen und Materialien der Werke unterstreichen die Tiefe des palipsestartigen Bildgrundes, aus dem die Zeichen gleichzeitig hervorzugehen scheinen und in den sie wieder absinken - gleich so als wären sie vergraben im Sand. Die Materialien und die Textur des Bildes verarbeitet Massana so, dass sie sichtbar bleiben, pur und ursprünglich erscheinen und ihre eigene Wertigkeit betont wird. Durch die Setzung der Farbe als Materie und die haptische Textur der Bilder, schafft es Massana seine Werke als fruchtbare, atmende Bildfelder zu gestalten, aus denen Zeichen und Schrift vital hervorkeimt und sprießt. Alle Zeichen nehmen Bezug aufeinander und haben dennoch ihren ganz eigenen Platz in der Komposition.

Die Themen seiner Arbeiten bewegen sich in den Bereichen, die den Künstler betreffen: von der Umwelt und Natur bis zu den Werten des Menschen, von Traurigkeit und Freude, Vergehen der Zeit und des Flüchtigen, Stabilität und Instabilität, von Ängsten und Eroberungen, Kindheit und Erinnerung, von Tradition und die Mittelmeer Kultur. Und all diese Elemente verbinden sich endlos, um Geschichten zu erzählen und sich zu verflechten, um die Oberfläche des Gemäldes zu bilden, was der Haut des Werkes große Bedeutung verleiht. In dieser Haut liegt die Originalität des Künstlers. Eine harte oder manchmal weiche Haut, in der dreidimensionale Elemente erscheinen, die ihr Volumen verleihen. Der Künstler leitet alle Elemente wie ein Orchesterleiter die Musiker zu einem harmonischen Werk, voller Kontraste und Kraft. Sie scheinen, wie die Natur selbst, einem ständigen Wandel unterzogen zu sein: voll von Möglichkeiten, von Entstehen und Vergehen.

Joanpere Massana wurde in Barcelona ausgebildet und ist Professor an der Universität für Kunst und Design in Tárrega. Er hat in mehreren katalanischen Museen und Galerien in ganz Europa ausgestellt: in Frankreich, Belgien, den Niederlanden und vor allem in Italien. Seine Werke sind in zahlreichen privaten Sammlungen vertreten.

Vernissage: Freitag 06. September 2019, ab 18:00 Uhr
Der Künstler wird anwesend sein

Ausstellungsdauer: 06.09. – 15.11.2019
Geöffnet: Di-Mi-Fr 12-18 Uhr. Do und Sa nach Vereinbarung

Bild: Joanpere Massana, Ambigüedades, Öl auf Leinwand, 162x162 cm

 

Ort 

Galerie 100 kubik

Mohren Str. 21
50670 Köln
Deutschland NRW
+49 (0) 221-94645991
http://www.100kubik.de/ 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Kunst und Kultur
mehr aus: Köln
weitere von:
Galerie 100 kubik

Teilen

 

 zum Kalender

 

You have no rights to post comments

Datenbank von lebeART

weitere Beiträge

Kunst und Kultur in Köln

in focusgalerie - Magie der Photographie #34

34Connie Imboden, geboren im Jahr 1953 in den  USA,  studierte am Maryland Institute College of Art in Baltimore und an der University of Delaware, Newark. Sie erhielt 1988 den Master of Fine Arts an der Universität von Delaware. Sie lebt und arbeit...


weiterlesen...

Wie gelingt die Einzelfadenverklebung? Doktorandin entwickelt neuartige Prüfsystematik

c Heike FischerRisse oder Schnitte in Gemälden werden von Restauratorinnen und Restauratoren idealerweise mittels Einzelfadenverklebung geschlossen. Welche Klebstoffe für welche Schadensbilder und Gewebevoraussetzungen am besten geeignet sind, wurde bisher aller...


weiterlesen...

RUINER entfesselt seinen Cyberpunk-Zorn ab sofort auf Nintendo Switch – physische Fassung von Special Reserve Games erscheint bald

Ruiner Main ArtDer Entwickler Reikon Games und die Publishing-Androiden bei Devolver Digital geben voller Freude und gemeinsam bekannt, dass das vielfach gelobte und ausgezeichnete, ultra hübsche Cyberpunk-Actionspiel RUINER für die Nintendo Switch erscheint. Ne...


weiterlesen...

Die Hotels der Arena Hospitality Group in Istrien starten in die Sommersaison 2020

PPBelvedere Open 12… und die Sicherheit geht vor!

Pula – Die Park Plaza Hotels & Resorts und Campingplätze der Arena Hospitality Group in Istrien bereiten sich auf die Sommersaison vor und freuen sich auf Urlauber aus Deutschland und anderen Ländern der EU. Seit let...


weiterlesen...

SENEX »Wake Up« Single und Lyric Video out now

SENEX Wake Up Cover FINAL I AM JOHANNESAnfang Februar feierte Ex-Liquido-Mastermind Wolfgang Schrödl mit dem wunderbaren Electro-Pop-Juwel „Everybody Knows“ seinen Einstand beim Sony Music-Label RCA, nun legt der 45-jährige Sänger, Songwriter und Musiker mit „Wake Up“ eine nicht wenige...


weiterlesen...

weitere Informationen

Nachrichten und Doku in Köln

Ein Jahr neue Wohnraumschutzsatzung - Amt für Wohnungswesen zieht positive Bilanz

stadt Koeln LogoDas Wohnungsamt der Stadt Köln registriert immer mehr Verdachtsfälle von Wohnraumzweckentfremdung. Lagen die Zahlen im Jahr 2017 noch bei 308 eingeleiteten Wiederzuführungsverfahren, so stieg die Zahl 2018 auf 659 und im Jahr 2019 auf 838 Verfahre...


weiterlesen...

The Selenites - Moon Madness - Rock'n'Roll aus Österreich

RocknRoll aus Österreich"Rock and roll is here to stay“, sagte schon Neil Young und, dass er damit verdammt recht hat beweist die Hicktown Records ® Band "The Selenites" mit ihrem Debutalbum „Moon Madness“. Die 3 Jungs aus Oberösterreich machen echten, handgemachten Rock...


weiterlesen...

Aufruf des Diözesanrates an die politisch Verantwortlichen in NRW: Schutzschirm auch für die Bildungshäuser und Akademien

rat diözesanKöln, 15.06.2020. Der Diözesanrat der Katholiken im Erzbistum Köln ist Träger der Thomas-Morus-Akademie Bensberg (TMA). Die TMA ist eine nach dem WbG* NRW anerkannte Erwachsenenbildungseinrichtung, die mit Ferienakademien (Studienreisen) und Erkun...


weiterlesen...

Präsenzveranstaltung #3

hildeNach über zwei Monaten Auszeit können wir wieder unmittelbar Live-Musik erleben. Doch wie hat sich unser Blick auf das gewohnte Konzerterlebnis verändert? Wie wird es sich für Künstler*innen und Publikum anfühlen, wieder einen Raum, eine Erfahrung...


weiterlesen...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.