das Kultur und Nachrichtenmagazin

Monatskalender

JOMA 050.jpg 

Ausstellung "JOANPERE MASSANA - Das Buch der Blumen" Galerie 100 Kubik

Dienstag, 22. Oktober 2019
12:00-18:00 Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

Bereits zum dritten Mal und bis Mitte November, präsentiert die Galerie 100 Kubik in einer Einzelausstellung Werke des einzigartigen katalanischen Künstlers Joanpere Massana (*1968, Ponts). Gezeigt werden Gemälde und skulpturale Objekte, in denen er den Oberflächen, der Haut der Werke, einen hohen Stellenwert beimisst. Massana ist ein multidisziplinärer Künstler. Vor allem aber zeichnet ihn aus, dass er ein Dichter ist. Seine Bilder und Objekte sind visuelle Gedichte, in denen er alles erzählt, was er dem Betrachter in einer subtilen und komplexen Zeit vermitteln will. Dabei verwendet er ein persönliches Vokabular, das er im Laufe seiner Karriere entwickelt und bereichert hat. Seine gesamte persönliche Welt wird durch die in seinen Bildern vorhandenen Elemente und mit der Sensibilität, die ihn auszeichnet, erzählt.

Seine abstrakten, atmenden Werke sind von mediterranem Charakter. Sie bestechen durch ihre hellen und freundlichen Farben und ihr einzigartiges, unerschöpfliches und symbolisches Formenvokabular. Seine collageartigen Bilder und Zeichnungen erinnern auf den ersten Blick an Kritzeleien, gehen jedoch aus einem Bedeutungsvollen Schriftsystem hervor und eröffnen dem Betrachter ein unendliches Potential an Lesemöglichkeiten. Die Texturen und Materialien der Werke unterstreichen die Tiefe des palipsestartigen Bildgrundes, aus dem die Zeichen gleichzeitig hervorzugehen scheinen und in den sie wieder absinken - gleich so als wären sie vergraben im Sand. Die Materialien und die Textur des Bildes verarbeitet Massana so, dass sie sichtbar bleiben, pur und ursprünglich erscheinen und ihre eigene Wertigkeit betont wird. Durch die Setzung der Farbe als Materie und die haptische Textur der Bilder, schafft es Massana seine Werke als fruchtbare, atmende Bildfelder zu gestalten, aus denen Zeichen und Schrift vital hervorkeimt und sprießt. Alle Zeichen nehmen Bezug aufeinander und haben dennoch ihren ganz eigenen Platz in der Komposition.

Die Themen seiner Arbeiten bewegen sich in den Bereichen, die den Künstler betreffen: von der Umwelt und Natur bis zu den Werten des Menschen, von Traurigkeit und Freude, Vergehen der Zeit und des Flüchtigen, Stabilität und Instabilität, von Ängsten und Eroberungen, Kindheit und Erinnerung, von Tradition und die Mittelmeer Kultur. Und all diese Elemente verbinden sich endlos, um Geschichten zu erzählen und sich zu verflechten, um die Oberfläche des Gemäldes zu bilden, was der Haut des Werkes große Bedeutung verleiht. In dieser Haut liegt die Originalität des Künstlers. Eine harte oder manchmal weiche Haut, in der dreidimensionale Elemente erscheinen, die ihr Volumen verleihen. Der Künstler leitet alle Elemente wie ein Orchesterleiter die Musiker zu einem harmonischen Werk, voller Kontraste und Kraft. Sie scheinen, wie die Natur selbst, einem ständigen Wandel unterzogen zu sein: voll von Möglichkeiten, von Entstehen und Vergehen.

Joanpere Massana wurde in Barcelona ausgebildet und ist Professor an der Universität für Kunst und Design in Tárrega. Er hat in mehreren katalanischen Museen und Galerien in ganz Europa ausgestellt: in Frankreich, Belgien, den Niederlanden und vor allem in Italien. Seine Werke sind in zahlreichen privaten Sammlungen vertreten.

Vernissage: Freitag 06. September 2019, ab 18:00 Uhr
Der Künstler wird anwesend sein

Ausstellungsdauer: 06.09. – 15.11.2019
Geöffnet: Di-Mi-Fr 12-18 Uhr. Do und Sa nach Vereinbarung

Bild: Joanpere Massana, Ambigüedades, Öl auf Leinwand, 162x162 cm

 

Ort 

Galerie 100 kubik

Mohren Str. 21
50670 Köln
Deutschland NRW
+49 (0) 221-94645991
http://www.100kubik.de/ 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Kunst und Kultur
mehr aus: Köln
weitere von:
Galerie 100 kubik

Teilen

 

 zum Kalender

 

You have no rights to post comments

Datenbank von lebeART

Warning: Parameter 2 to modChrome_artarticle() expected to be a reference, value given in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/templates/lebeart_magazin/html/modules.php on line 39

Warning: Parameter 3 to modChrome_artarticle() expected to be a reference, value given in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/templates/lebeart_magazin/html/modules.php on line 39

weitere Beiträge

Kunst und Kultur

15.12.2019 Dialog mit dem Original - Kunstmuseum Villa Zanders

cLothar SchnepfIm Mittelpunkt des neuen Formates "Dialog mit dem Original" steht die intensive gemeinsame Betrachtung eines ausgewählten Kunstwerkes. Anstatt die Fülle der Arbeiten einer gesamten Ausstellung auf sich wirken zu lassen, gehen wir den umgekehrten W...


weiterlesen...

26.11.2019 SwaF-Minitalks«: Eine Talkshow über (noch) ungewöhnliche Freundschaften

SwaFPremiere SwaF-Minitalks & Podiumsdiskussion mit anschließendem Sekt-Empfang - Der Verein »Start with a Friend (SwaF)« lädt herzlich zur Premiere des »SwaF-Minitalks« ein.

Gemeinsam mit der Tandem-Organisation »Start with a Friend«, Studierenden de...


weiterlesen...

Wachstum – Wandel – Wohnen / 150 Experten diskutierten Trends, Maßnahmen und konkrete Projekte für Köln

presse8 1 von 1 Eine der drängendsten Fragen, die derzeit die gesellschaftliche und politische Diskussion nicht nur in Köln beherrscht, ist die Frage, wie das rasante Wachstum der Städte intelligent, nachhaltig und sozialgerecht gestaltet werden kann. Zu diesem T...


weiterlesen...

PAROOKAVILLE legt mit weiteren Top-Stars nach: Steve Aoki, Yellow Claw, Vini Vici und Scooter sind neue Headliner

PV20 AA2 Line Up so far 1200Noch zwölf Tage bis Weihnachten und in PAROOKAVILLE ist schon zum zweiten Mal Bescherung! Für die sechste Edition vom 17. bis 19. Juli 2020 stehen die nächsten Künstler fest. Mit dem weltweit erfolgreichsten Techno-Act Scooter als Headliner der&nb...


weiterlesen...

25.& 26. April 2020 Alternative Gesundheitsmesse „NaturHeiltage & Spiritualität“

banner messe b gladbach2020In der heutigen Zeit bleibt die spirituelle Erfahrung und wertvolles esoterisches Wissen oft auf der Strecke – Ängste, Stress, Überforderung, Hilflosigkeit, Lieblosigkeit, Mobbing, Depressionen, Krankheit, Verlust, Verletzheit und persönliches Lei...


weiterlesen...

Warning: Parameter 2 to modChrome_artarticle() expected to be a reference, value given in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/templates/lebeart_magazin/html/modules.php on line 39

Warning: Parameter 3 to modChrome_artarticle() expected to be a reference, value given in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/templates/lebeart_magazin/html/modules.php on line 39

weitere Informationen

Musik / Film

LOVRA - STRAIGHT LOVIN' VÖ: 29.11.2019

LOVRA   Straight Lovin CoverDie Suche nach Individualität, einer berauschenden Mischung aus lässigen Tunes und einer Brise der vergangenen Jahrzehnte führt uns direkt zur Musik einer talentierten, jungen deutschen Künstlerin – LOVRA. Bürgerlich Laura.

Schon in früher Kindhei...


weiterlesen...

"Spendenaktion: Regenwaldkauf am Amazonas"

regenwald1Im peruanischen Amazonas-Regenwald will die Bevölkerung ihre Natur dauerhaft schützen. Mit dem Kauf von Urwaldgrundstücken wollen die Menschen es einer Kakaofirma erschweren, immer mehr Regenwald für Plantagen zu roden. Dafür bitten wir um Ihre Sp...


weiterlesen...

„Digital-Art-Camp“ zum Thema Digitalisierung und Kultur - OB Reker lädt zu einem der ersten Projekte der Kulturentwicklungsplanung ein

stadt Koeln LogoEines der zentralen Themen der aktuellen Kulturentwicklungsplanung Köln (KEP) ist die Digitalisierung. Eine anspruchsvolle Aufgabe, die nahezu alle Akteure und Arbeitsbereiche in der Kultur betrifft. Am Dienstag, 3. Dezember 2019, um 10.30 Uhr (Ei...


weiterlesen...

14. Westwand-Lichtinstallation "EURUIN eXit light" von Clemens Botho Goldbach - FUHRWERKSWAAGE Kunstraum

EU RUIN Ankundigung IIIDie speziell für das Gebäude konzipierte Lichtinstallation "EURUIN eXit light" von Clemens Botho Goldbach zeigt, wie auf Europaflaggen, eine Anordnung von 12 Sternen. Das aus Beton und Schalbrettern hergestellte Kunstwerk wird mit Beginn der Dämme...


weiterlesen...

Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/templates/lebeart_magazin/html/modules.php on line 39

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/templates/lebeart_magazin/html/modules.php on line 39

Warning: Parameter 2 to modChrome_artvmenu() expected to be a reference, value given in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/templates/lebeart_magazin/html/modules.php on line 39

Warning: Parameter 3 to modChrome_artvmenu() expected to be a reference, value given in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/templates/lebeart_magazin/html/modules.php on line 39

Warning: Parameter 2 to modChrome_artnostyle() expected to be a reference, value given in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/templates/lebeart_magazin/html/modules.php on line 39

Warning: Parameter 3 to modChrome_artnostyle() expected to be a reference, value given in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/templates/lebeart_magazin/html/modules.php on line 39
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok