das Kultur und Nachrichtenmagazin

Monatskalender

plakat2809.jpg 

Gruppenausstellung „Lust auf Kunst“

Sonntag, 13. Oktober 2019
12:00-18:00 Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

Vernissage am Samstag, 28. September 2019 um 17:00 Uhr
Für Sie: offenes Büfett, kalte Getränke und musikalische Einrahmung mit Klaviermusik.

Ausstellungsdauer: 28.09. - 22.10.2019

Montag bis Freitag 13.00 bis 18.00 Uhr
Samstag und Sonntag von 12.00 bis 18.00 Uhr

 

 

Ort 

Altes Pfandhaus

Kartäuserwall 20
50678 Köln
Deutschland NRW
+49(0)221.278 36 85
http://www.altes-pfandhaus.de/ 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Köln Szene
mehr aus: Köln
weitere von:
Altes Pfandhaus

Teilen

 

 zum Kalender

 

You have no rights to post comments

Datenbank von lebeART

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

Corona-Virus: 48 Erkrankte in Köln

stadt Koeln LogoStadt weist Reiserückkehrer auf Quarantäne-Pflicht hin

Zur aktuellen Lage: Mit Stand heute, Dienstag, 7. Juli 2020, 15.30 Uhr, gibt es auf dem Gebiet der Stadt Köln den insgesamt 2.633. bestätigten Corona-Virus-Fall. Zwölf Personen befinden sich d...


weiterlesen...

SONO - Chasing The Light

Cover Sono   Chasing The LightMit seinem Überhit „Keep Control“ hat das Hamburger Elektro-Trio SONO Geschichte geschrieben. Unzählige Male hat der Song den Weg in die Playlisten und DJ-Sets gefunden und nationale sowie internationale Hitlisten geentert. In Amerika wanderte der...


weiterlesen...

Kölnerin Sarah Szczesny erhält das 13. Villa-Aurora-Stipendium des KunstSalon für 2021

kunstsalonde c Abrecht FuchsKöln, 6. Juli 2020. Sarah Szczesny (geb. 1979) studierte an der Kunstakademie in Düsseldorf und lebt in Köln. Ihre vielschichtige künstlerische Arbeit umfasst medienübergreifend Bereiche wie Malerei, Fotografie, Collagen, deren Bildzitate aus unte...


weiterlesen...

Brasilien: Unternehmen tragen mit Fleischhandel von illegal gehaltenen Rindern im Amazonasgebiet zu Menschenrechtsverletzungen bei

amnesty logo· Zwischen August 2018 und Juli 2019 wurden in indigenen Amazonasgebieten 497 km² Regenwald vernichtet. Das entspricht einer Steigerung von 91 Prozent zum Vorjahreszeitraum.
· Die illegale Landaneignung geht häufig mit Drohungen, Einschüchterung, G...


weiterlesen...

"Wasser marsch" für bisher nicht angestellte Brunnen

stadt Koeln LogoStadt nimmt beliebte Anlagen nach und nach wieder in Betrieb

Am vergangenen Freitag hatte der Krisenstab der Stadt Köln entschieden, die Brunnen, die zum Start der Saison wegen ihrer besonderen Anziehungskraft zunächst noch nicht angestellt worden...


weiterlesen...

weitere Informationen

Nachrichten und Doku in Köln

Reiterstandbild ist gesäubert - Statue wurde mit Heißwasser und Hochdruckreiniger bearbeitet

32 foto statue reinigungDie Reiterstatue von Kaiser Wilhelm II. an der Hohenzollernbrücke ist wieder sauber. Das Denkmal am Übergang zum Heinrich-Böll-Platz wurde in der Nacht zum 24. Juni 2020 von Unbekannten mit Farbe beschmiert. Mitarbeitende der Abfallwirtschaftsbetr...


weiterlesen...

Wassermangel im tropischen Lateinamerika und in der Karibik. TropiSeca: Forschungsprojekt der TH Köln zum Austausch mit drei lateinamerikanischen Hochschulen

Foto Alexandra NaudittExtreme Niederschlagsdefizite betreffen in zunehmendem Maße auch die tropischen Staaten Südamerikas und der Karibik. Bislang gibt es noch wenig Erfahrungen oder Forschung zu diesem Phänomen. Daher haben die TH Köln, die University of Costa Rica, d...


weiterlesen...

TOM GREGORY - Rather Be You

Cover Tom Gregory   Rather Be YouMit kleinen Schritten und Fingerspitzengefühl etablierte sich Tom Gregory in nur drei Jahren fest in der Musikindustrie.

Bereits mit seiner ersten Single „Run To You“ erarbeitete sich der junge Brite einen Achtungserfolg. Der Song kletterte hoch a...


weiterlesen...

„Ein Stück Gloria für zu Hause"

schriftzug GloriaKöln, Juli 2020 - Seit einigen Wochen ist unser geliebtes GLORIA nun geschlossen. Der Saal ist leer und ungewohnt still. So ganz ohne Gäste, Künstler, Musik und Unterhaltung. Aber leider auch ohne Einnahmen. Wann wir uns alle wieder in gewohnter A...


weiterlesen...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.