das Kultur und Nachrichtenmagazin

Monatskalender

Lidia-Masllorens-Malerei-Kunst-LIMA 003.jpg 

Ausstellung Lídia Masllorens „Dies ist kein Porträt“ Galerie 100 Kubik

Mittwoch, 11. Dezember 2019
12:00-18:00 Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

Ab dem 22. November und bis Ende januar stellt die Galerie 100 Kubik, in der Einzelausstellung „Dies ist kein Porträt“, erstmalig die ausdrucksstarken Werke der katalanischen Künstlerin Lídia Masllorens (*1967, Girona) aus.

Seit die Kunstwelt von Lídia Masllorens weiß, reißt sie sich um ihre einzigartigen und großformatigen Werke.
„Dies ist kein Porträt“ präsentiert ihre Besessenheit von den menschlichen Gesichtern und zeigt ihre erschaffenen archetypischen Porträts in Ultra-Nahaufnahme, hinter denen keine realen Personen stehen.

Masllorens gelingt es durch ihre Kunst, den Betrachter in die Welt der Gefühle und Details zu entführen. Ihr direkter und expressiver Fingerduktus erinnert an die japanische Kalligrafie, hinsichtlich ihrer Präzision und Disziplin: In jedem ihrer kräftigen Striche ist der Anfang, die Richtung und die Form wichtig, welche sich zu einem Porträt zusammensetzen. Es gibt nichts Beiläufiges oder Zufälliges in ihren Werken. Durch die Verwendung weniger Materialien auf Papier, gelingt es ihr durch ihre minimalistische Haltung ein Maximum zu erzeugen.

Die Künstlerin lässt beim Malen nichts zwischen ihr und dem Kunstwerk kommen. Ihre eindrucksvolle Kunst erschafft sie ohne weitere Instrumente. Sie verwendet für den Farbauftrag ihre bloßen Hände, um eine unmittelbare Verbindung mit dem Kunstwerk zu fühlen. Sie nimmt sich viel Zeit, um ihr Objekt genau zu studieren ehe sie ihre kräftigen Striche auf dem Papier verewigt. Um den Fokus auf das wesentliche, den Ausdruck der Gesichter, zu behalten gestaltet sie ihre meisten Werke bewusst monochrom. Vor allem die auf dem ersten Blick vermeintlichen Kleinigkeiten, wie eine Haarsträhne, ein angespannter Muskel am Hals oder das Leuchten in den Augen machen ihre Bilder aus.

Vor nun 15 Jahren beendete Lídia Masllorens ihr Kunststudium im Fach Malerei an der Universität in Barcelona. Ihr reduzierter und dennoch kraftvoller und dynamischer Malstil hat eine starke Präsenz und ist von enorm hohem Wiedererkennungswert.

Aktuell stellt Masllorens auch in der renommierten Stiftung Vilà Casas in Barcelona aus, welche ihr 2013 den Kunstpreis verliehen hat.

Ihre Gemälde sind in wichtigen Kunstmetropolen zu finden: London, New York, Berlin, Los Angeles, Basel, Paris, Miami. Ihre Verkaufswerte entwickeln sich immer weiter nach oben und haben eine interessante Position auf dem internationalen Kunstmarkt erreicht.

Vernissage: Freitag, 22.11.2019 ab 18:00 Uhr

Ausstellungsdauer: 22.11.2019 bis 31.01.2020
Öffnungszeiten: Di-Mi-Fr 12-18 Uhr. Do und Sa nach Vereinbarung

Foto: Lídia Masllorens: Gemma, Mischtech-nik auf Papier, 240 x 180 cm.

 

Ort 

Galerie 100 kubik

Mohren Str. 21
50670 Köln
Deutschland NRW
+49 (0) 221-94645991
http://www.100kubik.de/ 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Kunst und Kultur
mehr aus: Köln
weitere von:
Galerie 100 kubik

Teilen

 

 zum Kalender

 

You have no rights to post comments

Datenbank von lebeART

weitere Beiträge

Event-Tipp

GRENZGANG präsentiert: Live-Stream „Gegen den Strom – 40 Jahre mit dem Rollstuhl um die Welt“ mit Andreas Pröve

Presse Reise Stream Gegen den Strom 2„Was jetzt?!“, fragt sich Andreas Pröve verzweifelt, als er im Alter von 23 Jahren nach einem Motorradunfall mit gebrochenem Rückgrat erwacht. „Kann ich jemals wieder reisen?“ Traumland und die ultimative Messlatte sind für ihn Indien. Denn wenn e...


weiterlesen...

Absage der BigCityBeats WORLD CLUB DOME Winter Edition 2021

Dimitri Vegas  Like Mike 220809 StijnDeGrauwe 01871Vorbereitungen für die Las Vegas Edition im Juni 2021 laufen auf Hochtouren

„Wenn in der nächsten Zeit ein Corona-Impfstoff auf den Markt kommen sollte, wird die BigCityBeats WORLD CLUB DOME Las Vegas Edition im Juni 2021 die erste Groß-Veranstalt...


weiterlesen...

"Wissenschaf(f)t" für Köln - Neues VHS-Programm ist online

stadt Koeln LogoDas neue Programm der Volkshochschule (VHS) Köln ist unter www.vhs.koeln mit dem Titel des Jahresthemas "Wissenschaf(f)t“"ab sofort verfügbar. Hinter dem Wortspiel verbergen sich Veranstaltungen wie "Rechtspopulisten widersprechen" oder der Online...


weiterlesen...

MRS. GREENBIRD – „Wir lassen das Licht an“:

mrs greenbirdStatement aus dem Lockdown – diesen Freitag gibt das Folk Pop-Duo ein Warm Up-Onlinekonzert aus dem Kölner Extrablatt - zum Jahresabschluss und zu ihrem gemeinsamen Jahrestag haben sich die beiden dann ein ganz besonderes Streaming-Konzert ausgeda...


weiterlesen...

Der junge Inspektor Morse, Staffel 6 (DVD + Digital)

inspertor morseOxford im Sommer 1969: Große Ereignisse wie die Mondlandung von Apollo 11 oder das Woodstock Music & Art Festival im Schlamm von Bethel sind kulturelle Meilensteine einer sich rasch verändernden Welt. Jedoch verändern sich einige Dinge nie: Loyali...


weiterlesen...

weitere Informationen

Nachrichten und Doku in Köln

Neue Corona-Erlasse: Weihnachtsshow „Coeur à Coeur“ des Cirque Bouffon in der Kölner Kirche St. Michael fällt aus

CB St Michael 180x130mm 01Aufgrund der neuen Entscheidungen der Bundesregierung hinsichtlich des Verbots von Kulturveranstaltungen muss der Cirque Bouffon seine Weihnachtsshow in Köln nun doch komplett absagen. Bis zuletzt hatten Bouffon-Regisseur Frederic Zipperlin und se...


weiterlesen...

Online-Symposium zu Gebäuden von Gottfried Böhm TH Köln ehrt das Lebenswerk des Architekten

TH KölnAnlässlich des 100. Geburtstags von Gottfried Böhm in diesem Jahr veranstaltet die Fakultät für Architektur der TH Köln das Online-Symposium „Zeitschnitte – Zehn Häuser aus sechs Jahrzehnten“. Am Freitag, 27. November, sprechen von 9.30 bis 19.30 ...


weiterlesen...

01.12.2020 Livestream STATUS QUO? Eine künstlerische Reise durch die Covid-19 Pandemie im virtuellen Raum

zamusVon der Covid-19 Krise betroffene Kulturschaffende erzählen in STATUS QUO? eine emotionale Geschichte von der Schockstarre über die Solidarität in den Aufbruch ins Neue, wie sie die Krise getroffen hat und welche Lebensreise sie seitdem gemacht ha...


weiterlesen...

Warhol Ausstellung im Museum Ludwig Köln eröffnet später

museum ludwigInfolge des Beschlusses von Bund und Ländern zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie vom 25. November ist das Museum Ludwig wie alle weiteren städtischen Museen in Köln weiterhin bis zum 20. Dezember geschlossen.

Bis zur Eröffnung der Ausstellung ...


weiterlesen...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.