das Kultur und Nachrichtenmagazin

Monatskalender

Lidia-Masllorens-Malerei-Kunst-LIMA 003.jpg 

Ausstellung Lídia Masllorens „Dies ist kein Porträt“ Galerie 100 Kubik

Dienstag, 24. Dezember 2019
12:00-18:00 Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

Ab dem 22. November und bis Ende januar stellt die Galerie 100 Kubik, in der Einzelausstellung „Dies ist kein Porträt“, erstmalig die ausdrucksstarken Werke der katalanischen Künstlerin Lídia Masllorens (*1967, Girona) aus.

Seit die Kunstwelt von Lídia Masllorens weiß, reißt sie sich um ihre einzigartigen und großformatigen Werke.
„Dies ist kein Porträt“ präsentiert ihre Besessenheit von den menschlichen Gesichtern und zeigt ihre erschaffenen archetypischen Porträts in Ultra-Nahaufnahme, hinter denen keine realen Personen stehen.

Masllorens gelingt es durch ihre Kunst, den Betrachter in die Welt der Gefühle und Details zu entführen. Ihr direkter und expressiver Fingerduktus erinnert an die japanische Kalligrafie, hinsichtlich ihrer Präzision und Disziplin: In jedem ihrer kräftigen Striche ist der Anfang, die Richtung und die Form wichtig, welche sich zu einem Porträt zusammensetzen. Es gibt nichts Beiläufiges oder Zufälliges in ihren Werken. Durch die Verwendung weniger Materialien auf Papier, gelingt es ihr durch ihre minimalistische Haltung ein Maximum zu erzeugen.

Die Künstlerin lässt beim Malen nichts zwischen ihr und dem Kunstwerk kommen. Ihre eindrucksvolle Kunst erschafft sie ohne weitere Instrumente. Sie verwendet für den Farbauftrag ihre bloßen Hände, um eine unmittelbare Verbindung mit dem Kunstwerk zu fühlen. Sie nimmt sich viel Zeit, um ihr Objekt genau zu studieren ehe sie ihre kräftigen Striche auf dem Papier verewigt. Um den Fokus auf das wesentliche, den Ausdruck der Gesichter, zu behalten gestaltet sie ihre meisten Werke bewusst monochrom. Vor allem die auf dem ersten Blick vermeintlichen Kleinigkeiten, wie eine Haarsträhne, ein angespannter Muskel am Hals oder das Leuchten in den Augen machen ihre Bilder aus.

Vor nun 15 Jahren beendete Lídia Masllorens ihr Kunststudium im Fach Malerei an der Universität in Barcelona. Ihr reduzierter und dennoch kraftvoller und dynamischer Malstil hat eine starke Präsenz und ist von enorm hohem Wiedererkennungswert.

Aktuell stellt Masllorens auch in der renommierten Stiftung Vilà Casas in Barcelona aus, welche ihr 2013 den Kunstpreis verliehen hat.

Ihre Gemälde sind in wichtigen Kunstmetropolen zu finden: London, New York, Berlin, Los Angeles, Basel, Paris, Miami. Ihre Verkaufswerte entwickeln sich immer weiter nach oben und haben eine interessante Position auf dem internationalen Kunstmarkt erreicht.

Vernissage: Freitag, 22.11.2019 ab 18:00 Uhr

Ausstellungsdauer: 22.11.2019 bis 31.01.2020
Öffnungszeiten: Di-Mi-Fr 12-18 Uhr. Do und Sa nach Vereinbarung

Foto: Lídia Masllorens: Gemma, Mischtech-nik auf Papier, 240 x 180 cm.

 

Ort 

Galerie 100 kubik

Mohren Str. 21
50670 Köln
Deutschland NRW
+49 (0) 221-94645991
http://www.100kubik.de/ 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Kunst und Kultur
mehr aus: Köln
weitere von:
Galerie 100 kubik

Teilen

 

 zum Kalender

 

You have no rights to post comments

Datenbank von lebeART

weitere Beiträge

Kolumne und Fiktion

Mit innerer Stärke Krisen in Chancen umwandeln "Dr. Alexandra Hildebrandt" Interview-Reihe zum Thema Resilienz

Dr. Alexandra Hildebrandt Foto Nicole Simon

Was macht uns krank, was hält uns gesund? Wie gehen wir als Menschen mit Lebenskrisen um? Wieso überstehen manche von uns Krisen und Herausforderungen besser als andere? Diese Fragen beschäftigen Forscher, Mediziner, Psychologen und andere Expert...


weiterlesen...

Corona-Virus: Inzidenzzahl auf 54,8 gestiegen

stadt Koeln LogoCorona-Virus: Inzidenzzahl auf 54,8 gestiegen Krisenstab beschließt unter anderem erweiterte Maskenpflicht in der Öffentlichkeit

Zur aktuellen Lage: Mit Stand heute, Samstag, 10. Oktober 2020, gibt es auf dem Gebiet der Stadt Köln den insgesamt 5....


weiterlesen...

RUNAWAY JUNE FEIERN DIE PREMIERE IHRES NEUEN MUSIKVIDEOS „WE WERE RICH

555a0179562dee3943b6b01e023d5Nashville, TN – (12. Oktober, 2020) – Die US-amerikanische Band Runaway June veröffentlicht das Musikvideo zu ihrer Single „We Were Rich“. Mit dem Song landete das Trio, bestehend aus Naomi Cooke, Jennifer Wayne und Natalie Stovall, bereits einen ...


weiterlesen...

06.10. - 08.11.2020 Projektausstellung "Unruhige Gründe - Die Praxis der Neugierde"

unruhige gruemde zandersIm Rahmen des Kunstvermittlungsprogramms des Kunstmuseum Villa Zanders findet dieses Jahr erstmals ein Kooperationsprojekt mit dem Institut für Kunst und Kunsttheorie der Universität zu Köln statt.

Das Institut bildet in den Fachbereichen Kunst-Le...


weiterlesen...

Corona-Virus: Inzidenzzahl liegt bei 49,8

stadt Koeln LogoKöln ist auf steigende Infektionszahlen vorbereitet

Zur aktuellen Lage: Mit Stand heute, Freitag, 9. Oktober 2020, gibt es auf dem Gebiet der Stadt Köln den insgesamt 5726. (Vortag 5.592) bestätigten Corona-Virus-Fall. Die Inzidenzzahl liegt in Kö...


weiterlesen...

weitere Informationen

Nachrichten und Doku in Köln

Weltkriegsbombe in Köln-Klettenberg gefunden. Evakuierung wird vorbereitet

stadt Koeln Logo7.200 Personen von Evakuierungsmaßnahmen in Köln-Klettenberg und Köln-Sülz betroffen. Anlaufstelle im Südstadion. Luxemburger Straße gesperrt.

7.200 Personen sind von den Evakuierungsmaßnahmen in den Stadtteilen Köln-Klettenberg und Köln-Sülz betr...


weiterlesen...

HARRIS & FORD & DA HOOL - ROCKETSHIP

Cover Harris  Ford  Da Hool   RocketshipÖsterreichs erfolgreichstes DJ- und Produzentenduo HARRIS & FORD haben sich für ihre neue Single „Rocketship“ mit keinem geringeren, als DJ-Urgestein DA HOOL zusammengetan.

Harris & Ford sind für ihren speziellen Mix aus Hardstyle, internationalem...


weiterlesen...

Jazz meets World Music: CultConcerts@Urania | La Dumazz Quintett am 11.10.2020

CultConcerts FB Anzeige Slideshow LaDumazzQuintettDie erfolgreiche Konzert-Reihe CultConcerts@Urania geht auch 2020 weiter. Der Kölner Jazz-Gitarrist und Komponist Epaminondas Ladas holt wieder herausragende internationale und lokale Jazz- und Worldmusiker auf die Bühne des Urania Theaters. Das A...


weiterlesen...

Berliner Hotels unterstützen neue Kita MANNA Maria mit: 1.000 Teller, Tassen und Schälchen für die 84 Kinder

Dankesfoto Kita Manna MariaBerlin – Unter Nachbarn hilft man sich. So war es für zwei Hotels der ARENA Hospitality Group auch in diesen schwierigen Zeiten selbstverständlich, dass sie die neue Kindertagesstätte „Kita MANNA Maria“ unterstützen. Schließlich pflegen das art’ot...


weiterlesen...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.