das Kultur und Nachrichtenmagazin

Monatskalender

Flyer.jpg 

Ausstellung "LA FIESTA DE LOS M UERTOS"

Samstag, 9. November 2019
16:00-20:00 Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

Kern des vierwöchigen Kunst- und Kulturfestivals NOSTALGIE und DEKADENZ ist eine gemischte Gruppenausstellung, bestehend aus Arbeiten von 20 modernen KünstlerInnen.*

Dekadenz und Nostalgie richtet einen kritischen Blick auf Opulenz und Verkommenheit von Strukturen in aktuellen und vergangenen Luxusgesellschaften. Die Welt der Ausschweifungen und der dekadenten Zügellosigkeit wird in den Mittelpunkt der Betrachtung gelegt und dabei die nostalgische Verklärung von diesen Vorstellungen kontrastiert. Der Exzess und die Maßlosigkeit sind als vordergründige Themen des Verfalls und Niedergangs präsent und erzählen mit künstlerischen Mitteln über die Übermäßigkeit und den Verlust von moralischen Werten.

Die Ausstellung möchte vielfältige Arbeiten aus den Bereichen: Mode, Schmuck, kleine Möbel- und Designobjekte, Installation, Fotografie, Malerei, Airbrush, Graffity, Collage, Zeichnung und Digital- Kunst zu diesem Thema vorstellen und die Atmosphäre der 20 er Jahre in den Werken versinnbildlichen.

Text: Evdokia Michailidou

*BENTO MONTEIRO KRISSTINE, BARNES MEGAN EMILY, DUBOSE GEORGE, EmHa, ES NIKO, GONZALEZ PALAIS YOSJAN, GOSSE AGII, GLOGER BEATE, HOCHSCHEID FABIAN, KNECHT RUTH, KÄMPFER, KLOC JANUSZ, MICHAILIDOU EVDOKIA, MACBROWN MORTIMER, OH MARISHA, PASKALI IRENA, RAUH VOLKER, RODOVALDO CLAVIJO VELEZ, ROMERO LUIS NORBERTO, SCHULZE MARKUS, SPAETT MATINA, STRAUB-MOLITOR BERND, SZABO ETIENNE, TIBORI EDGAR, WIND STEFANIE, ZYDEK THOMAS.

Vernissage: 31.10.19 ab 19:00 Uhr

|19:00| Performance Gajdács Zakariásals der Ost-Eburonische Klientel-König der Römer KATUWOLKUS
|20:00| Konzert Chrizz B.Reuer
|21:00| Konzert Mikroplast https://mikroplast.band/
|22:00| DJ IAMTHEJ

*08.11.19 |20:00|La Boheme 20er Jahr Literatur Salon mit Evdokia Michaillidou, Krissstine Bento Monteiro .
*14.11.19 |20:00| Konzert Brigitte Handley
*23.11.19 |19:00| Führung Künstler stellen sich und ihre Werke vor
*29.11.19 |19:00| Finissage mit Kunst-Versteigerung und DJ

Die Ausstellung läuft vom 31. Oktober 2019 bis 29. November 2019
Mittwochs bis samstags 16.00 bis 20.00 Uhr

Galerie Aristokrass
Huhnsgasse 46
(Nähe Barbarossaplatz)
50676 Köln

Programm und weitere Informationen unter: www.aristokrass.com

 

 





 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Konzerte Nightlife, Kunst und Kultur, Köln Szene
mehr aus:
weitere von:

Teilen

 

 zum Kalender

 

You have no rights to post comments

Datenbank von lebeART

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku

DPolG fordert: Parteienkonflikte rasch lösen und gesellschaftliche Spannungen entschärfen!

WahlkreuzDie Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) hat sich besorgt über die politischen Konflikte im Zusammenhang mit den Ereignissen in Thüringen geäußert. Die Parteienkonflikte müssten rasch gelöst werden, um die Spannungen nicht größer werden zu lassen,...


weiterlesen...

ROACHFORD kündigt mit Single “High On Love” neues Albums “Twice In A Lifetime" und Tourdaten an

roachford“Ich glaube, dass ich mit diesem Album endlich zeigen kann, wer ich wirklich bin – als Künstler, als Songwriter, als Pianist”, erzählt Andrew Roachford über seinen demnächst erscheinenden Longplayer “Twice In A Lifetime”. “Ich wollte nie ein vergä...


weiterlesen...

Schulwegsicherung jetzt – Schutzstreifen hört auf, wo er am dringendsten gebraucht wird

VCDKöln, den 18. Feb. 2020: Ehrenfeld: Die Vogelsanger Straße hat einen Schutzstreifen erhalten – jetzt muss schnell das letzte Stück des Schulweges folgen.

Die Vogelsanger Straße ist sehr breit und hat nun auch einen Schutzstreifen erhalten; das ist...


weiterlesen...

SENEX »Everybody Knows«

senexVon wegen „narkotisierend“! Bereits zum zweiten Mal in seinem Leben entpuppte sich der Song „Narcotic“ für Wolfgang Schrödl zum absoluten Hallo-Wach-Karriere-Kickstarter. Hatte der Indiepop-Track mit der unfassbar catchy Synth-Hookline seiner dama...


weiterlesen...

Blitzer am Heumarer Dreieck wieder in Betrieb - Gemessen wird mit Lasertechnik auf allen drei Fahrspuren

stadt Koeln LogoNachdem die Blitzanlage auf der Bundesautobahn A3 in Höhe des Heumarer Dreiecks im vergangenen Jahr aufgrund einer Baustelle zeitweise nicht in Betrieb war, werden dort ab Freitag, 14. Februar 2020, wieder Tempoverstöße registriert. Die Messungen ...


weiterlesen...

weitere Informationen

Nachrichten und Doku in Köln

13. Firmenlauf Köln am 7. Mai 2020 - Der Lauf der Flaschen

firmenlaufKöln, 13. Januar 2020. Einen Green Deal gibt es nicht nur in der EU, sondern auch beim 13. Firmenlauf Köln am Donnerstag, 7.5.2020: Die ersten 2.000 AnmelderInnen erhalten ein FiLa-Funktionsshirt gratis, das erstmals aus recyceltem Kunststoff best...


weiterlesen...

Frischer Wind und schöne Ausblicke - Künstlerischer Leiter für das Kölner Fest für Alte Musik 2020 steht fest

ira givol 2 c renska media weaversKöln. Die Kölner Gesellschaft für Alte Musik e.V. hat den Cellisten Ira Givol zum künstlerischen Leiter für das Kölner Fest für Alte Musik 2020 berufen!
Als leidenschaftlicher Kammermusiker ist der 1979 in Tel Aviv geborene und in Brüssel lebende I...


weiterlesen...

15.02.– 14.06.2020 Stille Ruinen - F.A. Oppenheim fotografiert die Antike

stille ruinenStill scheinen die Ruinen der Akropolis dazuliegen als Felix Alexander Oppenheim sie 1853 fotografierte. Kein Mensch ist zu sehen, das zeitgenössische Athen bleibt ausgeblendet. 42 seiner Aufnahmen erschienen 1854 in dem großformatigen Bildband At...


weiterlesen...

Eine neue Grundschule und neue Bildungsgänge- Ratsbeschlüsse zur Weiterentwicklung der Kölner Schullandschaft

stadt Koeln LogoDer Rat hat sich in seiner Sitzung am 6. Februar 2020 einige Beschlüsse zur Weiterentwicklung der Kölner Schullandschaft beschlossen.

So wurde ein sogenannter schulrechtlicher Errichtungsbeschluss für eine dreizügige Grundschule als offene Ganztag...


weiterlesen...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.