das Kultur und Nachrichtenmagazin

Monatskalender

Flyer.jpg 

Ausstellung "LA FIESTA DE LOS M UERTOS"

Donnerstag, 14. November 2019
16:00-20:00 Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

Kern des vierwöchigen Kunst- und Kulturfestivals NOSTALGIE und DEKADENZ ist eine gemischte Gruppenausstellung, bestehend aus Arbeiten von 20 modernen KünstlerInnen.*

Dekadenz und Nostalgie richtet einen kritischen Blick auf Opulenz und Verkommenheit von Strukturen in aktuellen und vergangenen Luxusgesellschaften. Die Welt der Ausschweifungen und der dekadenten Zügellosigkeit wird in den Mittelpunkt der Betrachtung gelegt und dabei die nostalgische Verklärung von diesen Vorstellungen kontrastiert. Der Exzess und die Maßlosigkeit sind als vordergründige Themen des Verfalls und Niedergangs präsent und erzählen mit künstlerischen Mitteln über die Übermäßigkeit und den Verlust von moralischen Werten.

Die Ausstellung möchte vielfältige Arbeiten aus den Bereichen: Mode, Schmuck, kleine Möbel- und Designobjekte, Installation, Fotografie, Malerei, Airbrush, Graffity, Collage, Zeichnung und Digital- Kunst zu diesem Thema vorstellen und die Atmosphäre der 20 er Jahre in den Werken versinnbildlichen.

Text: Evdokia Michailidou

*BENTO MONTEIRO KRISSTINE, BARNES MEGAN EMILY, DUBOSE GEORGE, EmHa, ES NIKO, GONZALEZ PALAIS YOSJAN, GOSSE AGII, GLOGER BEATE, HOCHSCHEID FABIAN, KNECHT RUTH, KÄMPFER, KLOC JANUSZ, MICHAILIDOU EVDOKIA, MACBROWN MORTIMER, OH MARISHA, PASKALI IRENA, RAUH VOLKER, RODOVALDO CLAVIJO VELEZ, ROMERO LUIS NORBERTO, SCHULZE MARKUS, SPAETT MATINA, STRAUB-MOLITOR BERND, SZABO ETIENNE, TIBORI EDGAR, WIND STEFANIE, ZYDEK THOMAS.

Vernissage: 31.10.19 ab 19:00 Uhr

|19:00| Performance Gajdács Zakariásals der Ost-Eburonische Klientel-König der Römer KATUWOLKUS
|20:00| Konzert Chrizz B.Reuer
|21:00| Konzert Mikroplast https://mikroplast.band/
|22:00| DJ IAMTHEJ

*08.11.19 |20:00|La Boheme 20er Jahr Literatur Salon mit Evdokia Michaillidou, Krissstine Bento Monteiro .
*14.11.19 |20:00| Konzert Brigitte Handley
*23.11.19 |19:00| Führung Künstler stellen sich und ihre Werke vor
*29.11.19 |19:00| Finissage mit Kunst-Versteigerung und DJ

Die Ausstellung läuft vom 31. Oktober 2019 bis 29. November 2019
Mittwochs bis samstags 16.00 bis 20.00 Uhr

Galerie Aristokrass
Huhnsgasse 46
(Nähe Barbarossaplatz)
50676 Köln

Programm und weitere Informationen unter: www.aristokrass.com

 

 





 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Konzerte Nightlife, Kunst und Kultur, Köln Szene
mehr aus:
weitere von:

Teilen

 

 zum Kalender

 

You have no rights to post comments

Datenbank von lebeART

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku

Ziviler Ungehorsam gegen Atombomben in der Eifel

atombombenLANDGERICHTSPROZESS „WIDERSTÄNDIGE ALTE“ in KOBLENZ VERTAGT AUF 19.02.2020 um 10:00, Saal 105

Nach dem ersten Prozesstag (04.02.20) beim Landgericht Koblenz mit den Einlassungen und Beweisanträgen der 5 Angeklagten (Ariane Dettloff, Köln; Susanne ...


weiterlesen...

Joel Brandenstein - Die neue Single „Dein Applaus“ out now!

brandstein„Die Musik ist ein perfekter Kanal, das zu verarbeiten, was in mir vorgeht. Jeder Song ist ein Schritt auf meinem Weg“, sagt Joel Brandenstein. Ein Weg, den er vor drei Jahren mit seinem gefeierten Top 1-Debüt-Album „Emotionen“ begann und den er n...


weiterlesen...

Stadtgespräch im Bezirk Nippes - Umwelt, Mobilität, Kultur, Bildung und Arbeit im Mittelpunkt des Dialogs

bilder oberbuergermeister reker stadtgespraeche stadtgesräch web quadrat 480 320Rund 90 Teilnehmende haben sich mit Oberbürgermeisterin Henriette Reker und Mitgliedern der Stadtverwaltung im Festsaal der Sozial-Betriebe-Köln ausgetauscht und über Themen diskutiert. Im Mittelpunkt des Dialogs standen Fragen aus den Bereichen U...


weiterlesen...

Clueso „Sag mir was du willst“

cluesoWie geht’s eigentlich weiter, wenn man alles erreicht hat und trotzdem noch so viel Leben übrigbleibt? Weitermachen, klar. Aber wie? „Keine neuen Playlist/Nur die alten Lieder, immer auf Repeat, immer wieder“, singt Clueso. So machen es die meiste...


weiterlesen...

Massiv in Mensch & Patenbrigade: Wolff "Tanzmusik 2.0" VÖ: 03.03.2020

massiv in menschMit einer sehr cluborientierten Neuauflage ihres Songs „Tanzmusik“ starten Massiv in Mensch ins neue Jahr. Geremixt wurde die Nummer von keinem Geringeren als Sven Wolff (Patenbrigade: Wolff). Herausgekommen ist eine Mischung aus EBM, Electro und ...


weiterlesen...

weitere Informationen

Musik / Film

Yolanda Be Cool . Tell Me Why

Cover Yolanda Be Cool  Dillon Nathaniel   Tell Me WhyDas australische DJ- und Produzentenduo Yolanda Be Cool machte sich mit Hits wie "We No Speak Americano", "Sugar Man", "From Me To You" und "Soul Makossa" bereits einen großen Namen in der weltweiten Dance-Szene. Dabei sind sie vor allem für ihre ...


weiterlesen...

Queenz of Piano veröffentlichen »Ode To Joy / Happy« Video (Beethoven meets Pharrell Williams)

queenz of pianoDie Queenz of Piano verbinden die Virtuosität und Tiefe klassischer Musik mit der Atmosphäre eines Popkonzerts. In Zeiten, in denen es nicht mehr nur Goethe, sondern auch Fack ju Göhte gibt, sprengen die beiden Pianistinnen die Grenzen zwischen Ba...


weiterlesen...

KING CALAWAY mit "World For Two" zum C2C

countryIn den USA eroberten King Calaway mit ihrem eingängigen Acoustic Pop die Herzen der Hörer bereits im Sturm. Die sechsköpfige Band – allesamt junge, hervorragende Musiker – wurde 2019 im amerikanischen Musik-Epizentrum Nashville gegründet und spiel...


weiterlesen...

„Widerständige Alte“ legen Revision gegen Verurteilung wegen Zivilen Ungehorsams gegen die Atomkriegsübungen der Bundeswehr ein

atombombenLandgericht Koblenz würdigt gesellschaftlich anerkannte ehrenwerte Ziele der Friedensaktivist*innen und empfiehlt „mildere Mittel“

Koblenz, 19.2.2020. Die 16. kleine Strafkammer des Landgerichts Koblenz lehnte am heutigen Mittwoch den Berufungsant...


weiterlesen...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.