das Kultur und Nachrichtenmagazin

Monatskalender

75282170_2719696508050865_1659748982932373504_n.jpg 

Ausstellung "Markus Fräger - New Works"

Dienstag, 12. November 2019
11:00-19:00 Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

New Works ist die fünfte Einzelausstellung des deutschen Malers in der Galerie Biesenbach. Gezeigt werden neue Ölgemälde aus den Jahren 2018 und 2019. Zur Midissage am 7. Dezember wird die Ausstellung umgehängt und um neue Bilder erweitert.

Markus Frägers Arbeiten eröffnen Welten, deren Protagonisten heutig und uns darum vertraut scheinen. Die dargestellten Szenen wirken wie aus dem Leben gegriffen. Sie suggerieren dem Betrachter, heimlich Augenzeuge eines Momentes, einer flüchtigen Situation zu werden.

Zugleich verströmt Frägers Œuvre etwas Rätselhaftes, Unzugängliches, Surreales. Dazu trägt das Chiaroscuro seiner Ölgemälde bei: Helle (italienisch: „chiaro“) Lichtakzente und dunkle („oscuro“), verschattete Bildbereiche bilden spannungsvolle Kontraste und laden die Szenerien atmosphärisch auf. Auch der breite, das Figurative teils auflösende Pinselstrich steht im Dienste dieser dramatischen Wirkung. Die verschiedenen Realitätsebenen verschmelzen.

Die Maltechnik mit Ölfarbe und das Helldunkel der gedeckten – häufig mit einem für Fräger charakteristischen Petrolgrün ausgestatteten – Farbpalette erinnern an Alte Meister wie Tizian oder Rembrandt. Altmeisterliche Kompositionen wiederum werden von Markus Fräger häufig auch als Bild im Bild zitiert.

Markus Fräger, geboren 1959 in Hamm, lebt und arbeitet in Köln. Arbeiten des Malers befinden sich in namhaften privaten und öffentlichen Sammlungen wie z.B. Ines und Jürgen Graf Stiftung für Kunst, Kultur, Industriedesign, Köln; Sammlung Klöcker; Mittelrhein Museum, Koblenz; Städtisches Museum Miltenberg; Vatikanische Museen Vatikan, Vatikanstadt.

Künstlerportrait von Martina Handwerker

Einzelausstellung des in Köln lebenden Künstlers Markus Fräger (*1959)
Vernissage: Freitag, 08. November 2019 von 18 – 21 Uhr in Anwesenheit des Künstlers
Midissage: Samstag, 07. Dezember von 12 – 18 Uhr neue Hängung

Öffnungszeiten
Dienstag – Freitag 11 – 19 Uhr
Samstag 12 – 16 Uhr u.n.V.

Bild: Markus Fräger: Die Hoffenden, 2019, Öl auf Leinwand / oil on canvas, 120 x 140 cm

 

 

Ort 

Galerie Biesenbach

St.-Apern-Straße 44-46
50667 Köln
Deutschland NRW
+49-221-169 38 92
http://www.galerie-biesenbach.com 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Kunst und Kultur
mehr aus: Köln
weitere von:
Galerie Biesenbach

Teilen

 

 zum Kalender

 

You have no rights to post comments

Datenbank von lebeART

weitere Beiträge

Musik / Film

BBXO - das innovative Spokenword-Pop-Projekt ist mit neuem Video zur Single "Sabotage" zurück !

BBXO Sabotage Artwork Single 1000px 978x978Willkommen im Jetzt. In diesem Albtraum einer Welt. Einer Welt, die uns zunehmend voneinander entfremdet anstatt uns zu vereinen. Das Duo BBXO setzt mit seinem erhebenden Sound genau da an: Uns wieder zusammenzubringen anstatt uns noch weiter ause...


weiterlesen...

Digitales Stadtgespräch Bezirk Mülheim

bilder oberbuergermeister reker stadtgespraeche stadtgesräch web quadrat 480 320Bürgerinnen und Bürger diskutieren online mit Oberbürgermeisterin Reker

Oberbürgermeisterin Henriette Reker lädt Interessierte am Donnerstag, 2. Juli 2020, 18 bis 19.15 Uhr, zum Stadtgespräch für den Bezirk Mülheim ein. Der Bürgerdialog unter dem ...


weiterlesen...

Der Dämonen schnetzelnde Rollenspiel-Kultklassiker Ys Origin erscheint 2020 für Nintendo Switch

switchPhysische Version und Collector's Edition erscheinen parallel zur Digitalfassung

PARIS - 7. Juli 2020 - Publisher Dotemu kündigte heute an, dass Ys Origin, das Ursprungsabenteuer der Action-RPG-Saga, bei dem die Menschheit vor der unerbittlichen V...


weiterlesen...

Ausstellung "Das Einzige, was bleibt" bis 13. September 2020 verlängert!

fuhrwerkswaage"Das Einzige, was bleibt" Katalogreihen und Einzelausgaben aus den ersten 40 Jahren der Fuhrwerkswaage

Nichts dokumentiert die Geschichte des Fuhrwerkswaage Kunstraum e.V. eindringlicher als die Kataloge und Editionen der KünstlerInnen, die in den...


weiterlesen...

Corona-Virus: 74 Erkrankte in Köln

stadt Koeln LogoStadt weist Reiserückkehrer auf Quarantäne-Pflicht hin

Zur aktuellen Lage: Mit Stand Freitag, 10. Juli 2020, 15 Uhr, gibt es auf dem Gebiet der Stadt Köln den insgesamt 2.677. bestätigten Corona-Virus-Fall. Die Inzidenzzahl liegt in Köln aktuell b...


weiterlesen...

weitere Informationen

Musik / Film

Zara Larsson – in ihrer neuen Single „Love Me Land“

zara larssonZara Larsson – in ihrer neuen Single „Love Me Land“ (VÖ 10.07.) vereint sie Female Empowerment und Pop-Banger in einem Song

Willkommen im „Love Me Land“! Zara Larsson ist genau jene Pop-Superheldin, deren Rückkehr die Welt gerade jetzt dringend be...


weiterlesen...

15,6 Millionen Euro für den Kölner Städtebau

Stadt erhält Zuwendungsbescheide über die Förderungen 2020

Die Stadt Köln hat am gestrigen 2. Juli 2020 von der Bezirksregierung Köln Zuwendungsbescheide in Höhe von rund 15,6 Millionen Euro entgegen genommen. Damit ging ein großer Anteil der dies...


weiterlesen...

BigCityBeats WORLD CLUB DOME Escalator Edition am 04.07.2020 Die finale BigCityBeats Roof Sessions

WCD EscalatorEdition KachelWeltweit 1. DJ-Sets auf der längsten, freitragenden Rolltreppe Europas
Letzte Roof Session, live aus der Shopping-Center MyZeil Frankfurt
Jetzt pre-registrieren und einer der wenigen Gäste sein

All Eyes on BigCityBeats WORLD CLUB DOME Winter Edit...


weiterlesen...

SUSAN WEINERT RAINBOW TRIO - Der Baum vor meinem Fenster

Susan Weinert CoverMit ihrer 14. CD "Der Baum vor meinem Fenster", überreicht uns Susan Weinert ein Abschiedsgeschenk, denn am 02.03.2020 verstarb die sympathische Gitarristin & Komponistin, die über Jahrzehnte unermüdlich an ihrem eigenen Klangkosmos feilte, sich s...


weiterlesen...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.