das Kultur und Nachrichtenmagazin

Monatskalender

CRGH032.jpg 

Ausstellung "Cristina Ghetti - Gedankenlinien"

Freitag, 10. Mai 2019
12:00-18:00 Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

„Gedankenlinien“ ist die zweite große Ausstellung in der Galerie 100 Kubik, die der argentinischen Künstlerin Cristina Ghetti (*1969, Buenos Aires) gewidmet ist. Gezeigt werden neue mittlere und großformatige Werke aus verschiedenen Serien, die anhand der Geometrie die Grenzen zwischen Wahrnehmung und Realität ausloten und mit optischer Täuschung spielen. Das Zusammenspiel von Linie und Farbe bildet die Grundlage der meditativ anmutenden Arbeiten. Die parallel angeordneten Linien überspannen die Oberfläche der Leinwand und die Farbigkeit wird durch den Kontrast zwischen Schwarz und Weiß noch hervorgehoben.

Seit Beginn ihrer künstlerischen Laufbahn interessiert Ghetti sich für kinetische Kunst und die OpArt der 1960er Jahre und erweitert diese um neue Elemente. Sie bewegt sich in ihrer künstlerischen Praxis im intermedialen Bereich, da sie virtuelle Aspekte in ihre Bilder mit einfließen lässt. Eine spezielle Software liefert die algorithmischen Strukturen, die den Bildern zu Grunde liegen und den Effekt der optischen Täuschung erzielen. Diese werden zunächst auf dem Computer generiert und anschließend übersetzt auf die traditionelle Malerei übertragen. Die zunächst vorgezeichneten Linien bewegen sich wellenförmig über die Leinwand und werden von Hand anschließend nachgemalt.

Die Werke treten in physische Interaktion mit dem Betrachter, der sich durch die Stimulierung seiner Sinne neu im Raum verorten muss. Form und Farbe bilden eine Einheit, die den Betrachter hypnotisiert und dessen Retina herausfordert. Die Vibration der Linien erzeugt eine bei nahe greifbare Spannung und suggeriert Dynamik und Bewegung auf statischem Grund. Ghetti gelingt dadurch die Sichtbarmachung von etwas, das dem menschlichen Auge meist verborgen bleibt.

Cristina Ghetti hat am Instituto Universitario Nacional de Buenos Aires und der Universidad de Valencia, wo sie aktuell lebt, Kunst studiert. In den letzten Jahren wurden ihre Arbeiten in Panama, den USA, Uruguay, Deutschland und Spanien ausgestellt. Des Weiteren wird ihr Werk in der Sammlung des Museo de Arte Contemporáneo de Buenos Aires (MACBA) und zahlreichen Privatsammlungen präsentiert.
Wir bieten performative Führungen durch unsere Ausstellungen für Schüler– und Studentengruppen an.

Vernissage: Freitag, 05.04.2019 ab 18 Uhr

Anmeldung erforderlich per Email an presse@100kubik.de

Ausstellungsdauer: 05.04. bis 19.06.2019
geöffnet: Di-Mi-Fr 12-18 Uhr. Do und Sa nach Vereinbarung

 

Ort 

Galerie 100 kubik

Mohren Str. 21
50670 Köln
Deutschland NRW
+49 (0) 221-94645991
http://www.100kubik.de/ 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Kunst und Kultur
mehr aus: Köln
weitere von:
Galerie 100 kubik

Teilen

 

 zum Kalender

 

You have no rights to post comments

Datenbank von lebeART

weitere Beiträge

Event-Tipp

Manege frei: Am 07. Juni feiert die „Höhner Rockin’ Roncalli Show“ Premiere in Oberhausen Der Aufbau für den großen „Höhner-Roncalli-Zeltpalast“ beginnt heute

HohnerRockinRoncalliShow Heinz Unger„Funambola – Capriolen des Lebens!“ – unter dieses Motto haben die Höhner und der Circus Roncalli ihr aktuell gemeinsames Projekt gestellt, in dem sich artistische Höchstleistungen und die Musik der Höhner zu einem unvergesslichen Live-Erlebnis ve...


weiterlesen...

BigCityBeats WORLD CLUB DOME 2019 SOLD OUT!

BCB WCD 2019 SOLD OUT KachelBigCityBeats in Kooperation mit der ESA feiern „50 Jahre Mondlandung” und schicken prominente Videobotschaften ins Weltall

Volker Bouffier, Brian May (Queen), Timbaland, Mike Singer, Stefan Aust, Chris de Burgh, Badesalz, Armin van Buuren, H.P. Ba...


weiterlesen...

Stephan Masurs Varietespektakel - Le Cirque 17. Juli bis 10. August 2019 im Senftöpfchen-Theater Köln

masurHurra, im Sommer 2019 feiert Masurs Varietespektakel sein 15-jähriges Jubiläum im Senftöpfchen mit neuem Programm!

Le Cirque ist eine Geschichte vom Zirkus mit  Artisten, Emotionen Attraktionen in einer charismatisch, faszinierenden Zirkuswelt mit...


weiterlesen...

„Knolle statt Knöllchen“ – Falschparken ist kein Kavaliersdelikt!

falschparkerKöln, den 3. Juni 2019: VCD Regionalverband Köln beteiligt sich an bundesweiter Aktionswoche gegen Falschparken und ruft zur Unterzeichnung einer Petition für die deutliche Erhöhung der diesbezüglichen Bußgelder auf.

Der VCD – Verkehrsclub Deutsch...


weiterlesen...

Am 23. Juni 2019 Fahrscheinlos im ganzen VRS Gebiet!

Ticket Automat KVB Fahrscheinlos BUNTAm 23. Juni 2019 wird es den Fahrscheinlosen Tag nicht nur in Köln geben. Damit wird es im gesamten VRS Gebiet, also von der Eifel bis ins Bergische Land, von Bonn bis Langenfeld die Möglichkeit geben kostenfrei den ÖPNV zu nutzen.
Thomas Hegenbart...


weiterlesen...

weitere Informationen

Kunst und Kultur

Galerie im Alten Rathaus - Kinder machen Kunst: Peter Tomschiczek – Was macht der Frosch auf dem Bild?

cTomschiczek KinderworkshopPrien - Die Galerie im Alten Rathaus veranstaltet am Dienstag, 11. und Freitag, 21. Juni 2019, jeweils um 14.30 Uhr im Rahmen der Peter Tomschiczek Ausstellung und der Reihe „Kinder machen Kunst“ kreative Workshops. Beginnend mit einer kindgerecht...


weiterlesen...

Ferienyoga 2019 mit Alexander Meyen

Alexander20Meyen20PortraitneuYoga ist für alle da und kinderleicht zu erlernen. Das einzige was du dazu brauchst, ist eine bequeme Unterlage, ein bisschen Platz und Zeit dafür. Und los gehts!"

Yoga heißt Einheit und Harmonie. Es ist ein ganzheitliches Übungssystem zur Erlangu...


weiterlesen...

Grüngürtelrosen: Der schrägste Männerchor begeistert Köln - Erstes eigenes Konzert am 21.06.2019 in der Live Music Hall

190513 Grüngürtelrosen Foto Wearecity .Jörnn Strojny   honorarfreiDie Grüngürtelrosen sind Kölns jüngster Chor und vielleicht auch der schrägste. Denn den 75 Männern geht es nicht unbedingt darum, sofort den richtigen Ton zu treffen, sondern einfach Spaß am Singen zu haben.

Geboren wurde die Idee in der Kölschba...


weiterlesen...

Hommage an August Macke

GalerieSzalcMalerei von Peter Kohl, Miroslaw Luma, Thomas Metz, Armin Rohr und Peter Szalc.

Unter dem Titel Hommage an August Macke präsentiert die Galerie Szalc zum Macke - Fest 2019 in der Fabrik45 und anschließend in der Galerie Szalc in der Bonner Südstad...


weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok