Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Kalender

Howard Smith Universe.jpg 

Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

Mittwoch, 7. August 2019
14:00-18:00 Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

Howard Smith (*1943 in Chicago, Illinois) hat sich seit über 50 Jahren der Malerei verschrieben. Das erklärte Ziel des in New York lebenden Künstlers ist es, „eine Kunst zu schaffen, die lebendig ist und atmet, die instinktiv ist und dennoch einen Sinn für das Unbeschreibliche hat“.

Smiths Malerei geht den Beziehungen nach, die sich zwischen Farbe und Bildträger sowie dem Einzelbild und dem Raum entwickeln. Es geht ihm darum, den Raum zwischen der Kunst und dem Betrachter zu aktivieren. Diese Herangehensweise ist mit dem Radical Painting der späten 70er/frühen 80er Jahre verbunden, einer zeitgleich in New York und Köln entstandenen Bewegung. Der besondere Ansatz von Howard Smith stellt etablierte Konventionen in Frage – wie zum Beispiel die maximale oder minimale Bildgröße. So entstehen sowohl sehr große als auch erstaunlich kleine Formate, die zu wandfüllenden Installationen zusammengesetzt werden: Wie jeder einzelne Pinselstrich im Verhältnis zur Bildfläche steht, findet auch jedes Einzelbild seinen Platz in der Gruppe. Dennoch bleibt selbst das winzigste Miniaturbild eine Persönlichkeit mit einem eigenen Charakter.

Die Aufsplitterung der Fläche in ein Raster oder Gewimmel von Strichen oder Punkten verdeutlicht den additiven Akt des Malens als eine fast schon meditative Verbildlichung der Zeit. Ordnung und Chaos, Kontrolle und Zufall, Ratio und Emotion stehen in einem Spannungsverhältnis. Genau dieser Schwebezustand beschreibt das eigentliche Ziel von Smiths Malerei: „Ich möchte ein Gefühl für das Magische vermitteln, indem es einem Bild gelingt, über seine grundlegende Körperlichkeit hinauszugehen und in einen anderen Bereich vorzudringen.“

Im Anschluss an die Laufzeit im Kunstmuseum Villa Zanders wandert die Ausstellung ins Kunstmuseum Appenzell in der Schweiz.

Howard Smith - No End in Sight
Ausstellungsdauer: 18.05. – 25.08.2019
Eröffnung am Freitag, 17.05.2019 um 19:00 Uhr

Begrüßung: Josef Willnecker, 1. stellv. Bürgermeister
Einführung: Dr. Petra Oelschlägel, Leiterin Kunstmuseum Villa Zanders
Musik: Antoine Beuger, Flöte, „monodies pour mallarmé" (2004)

Öffnungszeiten: Di - Sa 14 - 18 Uhr, Do 14 - 20 Uhr, So 11 - 18 Uhr.
An Feiertagen wie an Sonntagen 11 - 18 Uhr.

Foto: Howard Smith, Universe #15, 2008, Öl auf Leinwand, Ausstellungsansicht, Bjorn Ressle Fine Art, NY

 

 

Ort 

Kunstmuseum Villa Zanders

Konrad-Adenauer-Platz 8
51465 Bergisch Gladbach
Deustchland NRW
02202-142340
http://www.villa-zanders.de 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Kunst und Kultur
mehr aus: Bergisch Gladbach
weitere von:
Kunstmuseum Villa Zanders

Teilen

 

 zum Kalender

 

You have no rights to post comments

Datenbank von lebeART
   Anzeige

 

weitere Beiträge

Musik / Film

Davin Herbrüggen – Aktueller DSDS–Gewinner am 19.12.2019 im Wuppertaler Live Club Barmen „Davin Herbrüggen & Band 2019“

Davin HerbrüggenMischa LorenzDavin Herbrüggen ist Herzensmensch mit Leib und Seele, wie der 20-Jährige aus Oberhausen jeden Tag mit seiner Tätigkeit in der Altenpflege demonstriert. Und auch im Privatleben ist er ein echter Kumpeltyp, der die Leute um ihn herum sofort mit ...


weiterlesen...

Erweiterung des Genoveva-Gymnasiums ist fertig - Neue Räume für Schüler und Lehrer für Sport, Unterricht und Begegnung

26 foto genoveva gymnasium 2Viel Licht, Luft und Raum hat das Genoveva-Gymnasium in Köln-Mülheim durch seinen Erweiterungsbau erhalten. Nach 39 Monaten Bauzeit konnte die Gebäudewirtschaft das Projekt nun abschließen. In den Schulstandort wurden 18,3 Millionen Euro investier...


weiterlesen...

"Das Leben ist politisch!" - Leseherbst im bpb:medienzentrum

article620Politische Lesewoche mit vier Romanen im Herbst / Themen: Nachwende- und Transformationszeit, Nationalsozialismus und Widerstand, Herkunft und Identitätsfragen

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb lädt herzlich ein zur Lesewoche "Das Lebe...


weiterlesen...

22.10.2019 Gespräche im Roten Salon: Wie frei ist die Kunst – oder droht ein neuer Kulturkampf?

freie kunstGemälde werden abgehängt, Skulpturen vernichtet, Filmhelden ausradiert: Ein Kulturkampf durchzieht die Museen, Kinos und Theater. Sogar ein Gedicht an einer Fassade wurde übermalt. Droht das Ende der Kunstfreiheit, wie manche sagen? Eine Zensur vo...


weiterlesen...

Park Plaza Hotels gewinnt den begehrten „AA Hotelgruppe des Jahres“ Preis

Hi WMBR 40527036 PP West Bridge 20383 Mit dem Preis wird der erfolgreiche Abschluss eines umfangreichen, über mehrere Jahre laufenden Investitionsprogramms für ein Immobilienportfolio in Großbritannien ausgezeichnet
Der Preis wird in Anerkennung des herausragenden Kundenservices und de...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Oktober 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 40 1 2 3 4 5 6
week 41 7 8 9 10 11 12 13
week 42 14 15 16 17 18 19 20
week 43 21 22 23 24 25 26 27
week 44 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok