Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Kunst & Kultur

Eventbild - Ausstellung LANDMANN-31 ab 25102019.jpg 

Ausstellung "WILD GEWORDEN" LANDMANN-31

Montag, 11. November 2019
10:00-22:00 Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

WILD GEWORDEN wie der röhrende Hirsch, der zum Lieblingsmotiv wurde oder wie Ausgedientes, das zu WILD wird.

In der letzten Ausstellung diesen Jahres möchten wir unseren Blick auf die Dinge verändern. Eines haben wir ja schon verraten: es wird WILD oder eher, die Dinge werden WILD, alltägliche Dinge wie ein Objet trouvé, das sich durch die Hände der Kölner Künstlerin Enai Tsirch Zenun in ein Kunstwerk verwandelt. Durch kraftvolle Farbkombinationen und einfache, eindringliche Strukturen sowie Symbole hinterlässt Zenun mit ihren Werken Spuren im Gedächtnis des Betrachters.

Zur Ausstellungseröffnung am Freitag, den 25. Oktober wird die Künstlerin anwesend sein und dem Besucher die Möglichkeit geben, mit ihr in Dialog zu treten. Darüber hinaus präsentiert Christian Hinz vielstimmige Eigenkompositionen und Arrangements auf dem Kontrabass.

Geboren 1967, studierte und lebte Zenun mehrere Jahre in England bevor sie zurück nach Köln zog, wo sie heute lebt und arbeitet. Sie war Mitgründerin der Kunstgruppe “5-geteilt”, sowie Mitglied in der Artclub-Galerie in Köln und der Fishmarket Gallery in Northampton, England.

Ausstellungsdauer: 25.10.2019 – 15.01.2020, täglich von 10 – 22 Uhr

Vernissage Fr., 25.10.2019 um 18:30 Uhr

 

Ort 

LANDMANN-31 "EINE-ART-PASSAGE"

Landmannstr. 31
50825 Köln
Deutschland NRW

https://landmann-31.com 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Kunst und Kultur
mehr aus: Köln
weitere von:
LANDMANN-31 "EINE-ART-PASSAGE"

Teilen

 

 zum Kalender

 

You have no rights to post comments

Datenbank von lebeART
   Anzeige

 

weitere Beiträge

Event-Tipp

TH Köln – Themen und Termine vom 11. bis 17. November 2019

TH Koeln logoDer Architekt Daniel Wendler spricht am Dienstag, 12. November 2019, ab 19.00 Uhr in einem Vortrag über die Restaurierung der Berliner Neuen Nationalgalerie. Bei diesem Vorhaben beschäftigt er sich mit den Prinzipien Mies van der Rohes. Wendler le...


weiterlesen...

LET’S DANCE - Die Live-Tour 2020 Das Original - Hautnah. Einzigartig. Live.

LetsDance2020 sc highl art portraitHamburg, 13.11.2019 – Nach dem phänomenalen Erfolg der ersten Tournee von Deutschlands beliebtester Tanzshow „Let’s Dance“, wird es 2020 eine Fortsetzung geben! Mit dabei: die prominent besetzte Jury - Motsi Mabuse, Jorge González und Joachim Llam...


weiterlesen...

1979 - Revolution der Bilder / 27.11.- 01.12.19 Filmische Retrospektive anlässlich vierzig Jahren Revolution im Iran

1979Einmalige filmische Retrospektive in Köln - Bilder von Blut und Blumen

Die Ereignisse des Jahres 1978/1979 waren ein historisches Erdbeben: Der Schah – seit Jahrtausenden Symbol absoluter Herrschaft – wurde entmachtet, eine Erdölnation entzog sich...


weiterlesen...

Kultur lebt in Köln. Stadt Köln wirbt mit einer Kampagne für ihre kulturelle Vielfalt und Strahlkraft

bilder kunst kultur 16 9klik kulturmarketing bg 500x281 a 768Mit einer neu entwickelten Kampagne will die Stadt Köln ihre nationale und internationale Sichtbarkeit in der Kulturlandschaft stärken. Unter dem Motto "Kultur lebt in Köln." werden die Kulturmarketing-Aktivitäten in der Stadt künftig gebündelt. Z...


weiterlesen...

Ist Angela Merkel (1954-) eine Katastrophe für Deutschland? - Zum dreißigsten Jahrestag des Mauerfalls in Berlin

BerlinermauerEin deutscher Verfassungspatriot pakistanischer Herkunft, Feroz Khan (1991-), hält Angela Merkel für „eine absolut verantwortungslose, machtbesessene und selbstgerechte Regentin, ein Meister der Manipulation und maßgeblich mitschuldig am unendlich...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat November 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1 2 3
week 45 4 5 6 7 8 9 10
week 46 11 12 13 14 15 16 17
week 47 18 19 20 21 22 23 24
week 48 25 26 27 28 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok