Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Monatskalender

Howard Smith Universe.jpg 

Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

Mittwoch, 22. Mai 2019
14:00-18:00 Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

Howard Smith (*1943 in Chicago, Illinois) hat sich seit über 50 Jahren der Malerei verschrieben. Das erklärte Ziel des in New York lebenden Künstlers ist es, „eine Kunst zu schaffen, die lebendig ist und atmet, die instinktiv ist und dennoch einen Sinn für das Unbeschreibliche hat“.

Smiths Malerei geht den Beziehungen nach, die sich zwischen Farbe und Bildträger sowie dem Einzelbild und dem Raum entwickeln. Es geht ihm darum, den Raum zwischen der Kunst und dem Betrachter zu aktivieren. Diese Herangehensweise ist mit dem Radical Painting der späten 70er/frühen 80er Jahre verbunden, einer zeitgleich in New York und Köln entstandenen Bewegung. Der besondere Ansatz von Howard Smith stellt etablierte Konventionen in Frage – wie zum Beispiel die maximale oder minimale Bildgröße. So entstehen sowohl sehr große als auch erstaunlich kleine Formate, die zu wandfüllenden Installationen zusammengesetzt werden: Wie jeder einzelne Pinselstrich im Verhältnis zur Bildfläche steht, findet auch jedes Einzelbild seinen Platz in der Gruppe. Dennoch bleibt selbst das winzigste Miniaturbild eine Persönlichkeit mit einem eigenen Charakter.

Die Aufsplitterung der Fläche in ein Raster oder Gewimmel von Strichen oder Punkten verdeutlicht den additiven Akt des Malens als eine fast schon meditative Verbildlichung der Zeit. Ordnung und Chaos, Kontrolle und Zufall, Ratio und Emotion stehen in einem Spannungsverhältnis. Genau dieser Schwebezustand beschreibt das eigentliche Ziel von Smiths Malerei: „Ich möchte ein Gefühl für das Magische vermitteln, indem es einem Bild gelingt, über seine grundlegende Körperlichkeit hinauszugehen und in einen anderen Bereich vorzudringen.“

Im Anschluss an die Laufzeit im Kunstmuseum Villa Zanders wandert die Ausstellung ins Kunstmuseum Appenzell in der Schweiz.

Howard Smith - No End in Sight
Ausstellungsdauer: 18.05. – 25.08.2019
Eröffnung am Freitag, 17.05.2019 um 19:00 Uhr

Begrüßung: Josef Willnecker, 1. stellv. Bürgermeister
Einführung: Dr. Petra Oelschlägel, Leiterin Kunstmuseum Villa Zanders
Musik: Antoine Beuger, Flöte, „monodies pour mallarmé" (2004)

Öffnungszeiten: Di - Sa 14 - 18 Uhr, Do 14 - 20 Uhr, So 11 - 18 Uhr.
An Feiertagen wie an Sonntagen 11 - 18 Uhr.

Foto: Howard Smith, Universe #15, 2008, Öl auf Leinwand, Ausstellungsansicht, Bjorn Ressle Fine Art, NY

 

 

Ort 

Kunstmuseum Villa Zanders

Konrad-Adenauer-Platz 8
51465 Bergisch Gladbach
Deustchland NRW
02202-142340
http://www.villa-zanders.de 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Kunst und Kultur
mehr aus: Bergisch Gladbach
weitere von:
Kunstmuseum Villa Zanders

Teilen

 

 zum Kalender

 

You have no rights to post comments

Datenbank von lebeART
   Anzeige

 

weitere Beiträge

Kunst und Kultur in Köln

15.11.- 24.11.2019 BLAU & GRÜN FESTIVAL „Die feine Berührung der Kunst auf den Klimawandel“

living in green INSEL HASIRCIOGLUSchwerpunktthema in diesem Jahr: Welt Klimawandel – Nachhaltigkeit - Ökologie Globale Erwärmung und Klimawandel - Die Prognosen für die Zukunft klingen bedrohlich.
Wüsten breiten sich aus, Gletscher schmelzen. Mittlerweile hat man die Gefahren des ...


weiterlesen...

Angela Merkel - ein Lügensystem made by Stalin?

AngelastalinChinesisch ist eine Symbolsprache, in deren Schriftzeichen die traditionelle Weltanschauung abgebildet und überliefert wird. Kein größerer Schaden kann einer Nation zugefügt werden, als wenn man ihr ihre Sprache nimmt. Dadurch wird die Nation entw...


weiterlesen...

12.11.2019 Hospitationstag im Fachbereich Architektur "Nano House"

csm Abschlusswoche FS 19 48478e4995StudentIn auf Probe: Einen Tag im Studium der Architektur mitlaufen und den Studienalltag "an Alanus" hautnah mitbekommen. Gespräche mit Studierenden und Lehrenden führen, sich ein eigenes Bild machen. Das Mensa-Essen ausprobieren, die Bibliothek ...


weiterlesen...

16.11.- 24.11.2019 "STADTGOLD" Street Art Ausstellung im Kulturbunker Köln-Mülheim

stadtgoldUnter dem Namen "STADTGOLD" präsentiert der Kulturbunker eine Bestandsaufnahme zu aktueller Strassenkunst & Urban Art in Köln. Abseits von Werbetafeln & Rampenlicht zeigen einige der umtriebigsten Street Art Künstler*innen der Stadt eine Werkschau...


weiterlesen...

JEROME ist seit 8 Jahren das Aushängeschild von Kontor Records! Mit seiner Hit Single

Jerome Pressebild„Light“ erobert er weltweit die derzeit größten Spotify Dance Playlisten im Sturm. Die „Main Stage“ und die „Swag!“ Playlist führte er bereits an und zierte zudem das Cover! In der Top Hits Deutschland lies er sich auf #2 nieder. 25 weitere Playli...


weiterlesen...

Köln Termine

museum ludwig.jpg
Mittwoch, 20.Nov 10:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Lucia Moholy. Fotogeschichte schreiben"

Eventbild - Ausstellung LANDMANN-31 ab 25102019.jpg
Mittwoch, 20.Nov 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "WILD GEWORDEN" LANDMANN-31

wade Guyton.jpg
Mittwoch, 20.Nov 10:00 - 18:00 Uhr
WADE GUYTON: ZWEI DEKADEN MCMXCIX–MMXIX

75282170_2719696508050865_1659748982932373504_n.jpg
Mittwoch, 20.Nov 11:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Markus Fräger - New Works"

Avone-Goal-mq.jpg
Mittwoch, 20.Nov 12:00 - 18:00 Uhr
AVone „How New York Breaks Your Heart“ @ 30works

thomas_huber_geb.jpg
Mittwoch, 20.Nov 14:00 - 18:00 Uhr
KUNST ist immer eine Behauptung. SAMMELN auch. 50 Jahre Sammlung Kraft

sissi.jpg
Mittwoch, 20.Nov 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Sissi Farassat - Sequence“

Flyer.jpg
Mittwoch, 20.Nov 16:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung "LA FIESTA DE LOS M UERTOS"

Sigrid-19_bwklein.jpg
Mittwoch, 20.Nov 18:00 - 19:00 Uhr
Feldenkrais mit Sigrid ter Haar

Alexander20Meyen20Portraitneu.jpg
Mittwoch, 20.Nov 20:00 - 21:45 Uhr
Yoga Kurs III. 2019 Köln Ostheim

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok