Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Monatskalender

uni versum.png 

ParallelUNIversum?! Köln und seine Universität seit 1919

Dienstag, 14. Mai 2019
10:00-16:30 Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

Eine Ausstellung des Historischen Archivs, Heumarkt 14 der Stadt Köln, 08.05. - 10.11.2019

Im Jahr 2019 feiert die neue Universität zu Köln ihr 100-jähriges Gründungsjubiläum. Diesem Anlass widmet das Historische Archiv der Stadt Köln seine diesjährige Ausstellung mit dem Titel „ParallelUNIversum?! Köln und seine Universität seit 1919", die vom 8. Mai 2019 bis zum 10. November 2019 am Heumarkt gezeigt wird.

Nach der Schließung der bereits im Mittelalter gegründeten „alten" Universität im 18. Jh. durch Napoleon, verlor Köln zunächst seinen Status als Universitätsstadt und wichtiges Bildungszentrum Europas. Ein Umstand der die Kölnerinnen und Kölner sehr betroffen machte und sich bis nach dem Ersten Weltkrieg auch nicht änderte. 1919 genehmigte das preußische Staatsministerium den Plan der Stadt Köln, ihre wissenschaftlichen Einrichtungen zu einer Universität auszubauen und am 29. Mai 1919 unterzeichnete Oberbürgermeister Konrad Adenauer den Staatsvertrag mit Preußen über die Neugründung der Universität.

Besonders an der „neuen" Universität ist, dass sie auf die Initiative der Bürgerinnen und Bürger zurückgeht und als städtische Gründung bis in die 50er Jahre hinein durch den Oberbürgermeister und die Stadt verwaltet wurde. Erst im Jahr 1954 übergab Köln die Universität in die Trägerschaft des Landes NRW. Heute prägt die Universität mit ihren über 50.000 Studierenden zwangsläufig das Stadtbild und das gesellschaftliche Miteinander in Köln. In welcher Beziehung stehen also Stadt und Universität bzw. Einwohner und Studierende?

Vor dem Hintergrund dieser Frage möchte die Ausstellung besonders das Verhältnis von Stadt und Universität in den Blick nehmen und neben der Darstellung der historischen Entwicklung, zusätzliche ausgewählte Schwerpunkte der gemeinsamen Stadt- und Universitätsgeschichte thematisieren. So werden unter anderem die ersten Studentinnen in Köln, die Protestbewegungen der 1968er Jahre und die Bedeutung der medizinischen Fakultät, eigene Themenblöcke im Ausstellungskonzept einnehmen.

Wie gewohnt wird die Ausstellung durch ein umfangreiches Vortrags- und Führungsprogramm begleitet.

 

 

Ort 

Historischen Archiv der Stadt Köln

Heumarkt 14
50677 Köln
Deutschland NRW
0221-22124455
http://www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/kultur/historisches-archiv 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Kunst und Kultur, Köln Szene
mehr aus: Köln
weitere von:
Historischen Archiv der Stadt Köln

Teilen

 

 zum Kalender

 

You have no rights to post comments

Datenbank von lebeART
   Anzeige

 

weitere Beiträge

Event-Tipp

Schlagerherbst auf dem Rhein 26.10.2019

54e004413631444c3d08e04db01bdcdfb78fac2f8c3e4b53ac7e53546ae5fd59 rimg w526 h295 gmirEin bisschen Spaß muss sein!
Vorhang auf zur Premiere: Am 26. Oktober 2019 startet das Partyboot zum ersten Mal zu seiner musikalischen Rundfahrt in den goldenen Schlager-Herbst in Köln auf dem Rhein. Von Kult bis Moderne - das Beste aus den 70ern ...


weiterlesen...

URBANATIX feiert im November zehnjähriges Showjubiläum in der Jahrhunderthalle Bochum

URBANATIX 2019 Casting Jerome KrugerTänzer und Tricker beim großen Casting im OPEN SPACE +++ Erste Proben für die neue Show

URBANATIX – das sind über 45 Akteure in einer international einmaligen Show, die progressive Video-Performance und treibende Beats mit dynamischen Street Style...


weiterlesen...

16.11.- 08.12.2019 Josef & Maria

joma fertig grau pk 150x150Was haben ein alter Wachmann und eine betagte Putzfrau nach Dienstschluss in einem Kaufhaus gemeinsam? Fast nichts – bis auf die Tatsache, dass sie zwei einsame Menschen am Ende ihres Lebens sind, die endlich die Chance auf etwas Respekt und Wärme...


weiterlesen...

Licht, Kamera, MORD! Hollywood-Schuldigensuche Murder By Numbers erscheint 2020 für PC & Switch

murder numbers-Von den verrückten Kreativen hinter Hatoful Boyfriend, Swords of Ditto & Phoenix Wright: Ace Attorney -

Der vielseitige und mit zahlreichen Talenten gesegnete Entwickler Mediatonic & der unwiderstehliche und gleichermaßen respektlose Publisher Th...


weiterlesen...

Conchita WURST - Album »Truth Over Magnitude« VÖ 25.11. - »Queen of Drags« ab 14.11. auf Pro7

wurstAnfang des Jahres 2019 sorgte Tom Neuwirth alias Conchita WURST mit der Veröffentlichung der Elektro-Pop Single "Trash All The Glam" aus dem kommenden neuen Album "Truth Over Magnitude" für Furore. Es war die erste Single seines neuen musikalische...


weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok