Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Monatskalender

Sofa-2019-Bild.jpg 

Bilder für über’s Sofa 2019

Sonntag, 8. Dezember 2019
13:00-18:00 Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

DIE WA(h)RE KUNST ... Dass Kunst eine Ware ist, wird gerne vergessen, während man sich an ihr erbaut. Geld, so der Verdacht, nimmt der Kunst ihre Autonomie, macht sie zur Ware, zum schnöden Konsum, verdunkelt ihr Strahlen. Wird mit ihr doch gerne die Hoffnung verbunden, sie könne in einer ansonsten verdorbenen Welt den verbliebenen Hort des Wahren, Guten, Schönen vor Käuflichkeit schützen. Eine Ausstellung, in der sich die Wa(h)re Kunst präsentiert, geht jedoch über den Gedanken des Verkaufens weit hinaus. Sie ist eine Begegnungsstätte, ein Forum für Kunstschaffende und Kunstinteressierte, ein lebendiges Szenario, in dem originale Kunstwerke erlebbar werden. Sie ist ein Angebot für jedermann, für Individualisten, für Sammler, Kenner und Neugierige. Sie lädt ein zum Betrachten, zum Kennenlernen, zum Genießen und zum Kaufen. „Kunst“ braucht Brot - und wir alle brauchen Kunst, denn nichts mag so sehr die Notwendigkeit von Kunst zu beweisen als die leere Wand überm Sofa. Text: Eva-Maria Hermanns

DIE KÜNSTLER*INNEN ... Edith Bachmann | Ute Bauer-Peil | Markus Boltz | Lothar Braunisc h Rita Daubländer | Ellen R. Dornhaus | Rita Eller | Jörg Erbar Anne Fabeck | Ursula Franke | Gisela Gross | Petra Heggen Angie Huber | Eva Maria Juras | Rolf A. Kluenter | Maria Kontz Tom Krey | Sigrid Krozcek | Norbert Küpper | Hans Maas Renate Magrean | Klara Martens | Rainer Martens | Karin Nassauer Maria-Elisabeth Palmen-Kind | Kalle Paltzer | Franz Peters Sylvana Poll | Sabine Puschmann-Diegel | Jürgen A. Roder Barbara Ruf | Stephan Schick | Christine Schirrmacher Susanne Sieben | Rike Stausberg | Anna Stelloh | Olga Stens Krystina Vajda | Eva Volmer-Kopka | KurtWaldvogel ThomasWeber | HeikeWirtz KONZEPT: Eva-Maria Hermanns
ARTWORK: Jürgen A. Roder

Die Ausstellung ist konzipiert als ein Kunstmarkt: sehen, kaufen, mitnehmen. Malerei, Zeichnung, Grafik, Skulpturen und Objekte, von Landschaftsmalerei bis Abstraktion.

Den Flyer zur Ausstellung finden Sie hier.

Eröffnung der Ausstellung: Sonntag 1. Dezember 2019 um 15 Uhr mit Ankie Mofers am Saxophon und Marcel Konieczny am Klavier ...

Öffnungszeiten Dezember 2019
Fr.+ Sa. + So. von 13 - 18 Uhr
Januar / Februar 2020 Sa. + So. von 13 - 18 Uhr
nach Vereinbarung 02445 / 911 250 (Hermanns)

Dauer der Ausstellung bis 15. Februar 2020

Förderverein Maler der Eifel e. V.
Dreiborner Straße 22
53937 Schleiden-Gemünd

www.kunstforumeifel-gemuend.de
www.facebook.com/kunstforum.eifel

 

 





 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Kunst und Kultur
mehr aus:
weitere von:

Teilen

 

 zum Kalender

 

You have no rights to post comments

Datenbank von lebeART
   Anzeige

 

weitere Beiträge

Musik / Film

AIRBEAT ONE Festival 2020 – Line Up Phase 1

Airbeat One Festival 2019 byAnna Mohn   4666Q-Dance, elrow, FCKNG SERIOUS und sieben DJs aus der aktuellen Top 10 der DJ Mag Top 100 - Line Up Phase 1 der AIRBEAT ONE 2020 übertrifft alle Erwartungen!

Das Silvester-Feuerwerk ist gerade erst erloschen, da gibt es schon den ersten Kanonenschl...


weiterlesen...

Die „Danzn“-Tour wird zur „Für Immer Danzn“-Tour 2020 - LaBrassBanda & Seiler und Speer

LBB highres 01a Atelier PoschaukoStefan Bausewein kleinDouble Headliner Konzerte nun auch für Berlin, Frankfurt, Köln und Stuttgart bestätigt!

Dass die beiden Ausnahmebands in Hamburg, Leipzig und München eine Double Headliner Show geben, steht bereits fest. Doch damit nicht genug! Nun haben die bayer...


weiterlesen...

Stein mit himmlischer Botschaft

geheimer stein„Das Gespenst des Kommunismus“ hat in den vergangenen hundert Jahren weltweit mehr als 100 Millionen Todesopfer gefordert, aber gegen einen 270 Millionen Jahre alten Stein, der seit 2003 weltweit bekannt wurde, hat das KP-Regime nichts unternehmen...


weiterlesen...

19.01.2020 Dialog mit dem Original - Kunstmuseum Villa Zanders

dialog mit dem originalDer frühe Entwurf einer visionären "Erdarchitektur" ist nicht nur ein beeindruckendes Beispiel einer im Einklang mit der Natur konzipierten Architektur, die an Aktualität nichts eingebüßt hat. Er markiert auch die allmähliche Hinwendung des ausgeb...


weiterlesen...

TH Köln begrüßt neu berufene Professorinnen und Professoren beim Neujahrsempfang

thilo Schmülgen th koelnDie TH Köln hat bei ihrem Neujahrsempfang im Kölner Schokoladenmuseum 19 neu berufene Professorinnen und Professoren vorgestellt. Vor rund 200 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft präsentierten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftl...


weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok