das Kultur und Nachrichtenmagazin

Stephan Bauer "Ehepaare kommen in den Himmel – in der Hölle waren sie schon"

Stephan Bauer   Pressefoto Fotocredit Dominik ReichenbachFrauen brauchen Männer und umgekehrt! Eigentlich eine Binsenweisheit. Doch wenn die Frau den Rasen mäht und der Mann sie mit Sonnenschirm begleitet, ist irgendwas nicht richtig. Aller Geschlechtergerechtigkeit zum Trotz sehnt sich auch die moderne Frau nach positiver Männlichkeit. Aber ohne primitives Macho-Getue à la „kannst Du mit Deinen kalten Füßen mal mein Bier kühlen“, sondern mit männlicher Klarheit, Zielstrebigkeit und Entscheidungsfreude. Männer stehen heute dagegen morgens im Bad und denken: „Unterhose richtigrum angezogen – Tagesziel erreicht.“

Das Dilemma: ohne Männlichkeit und Weiblichkeit gibt es keine sexuelle Anziehung. Und so finden sich alle damit ab, dass neben der Siebträgermaschine mittlerweile auch der Dildo zum gut sortierten Haushalt zählt, während sich die Männer mehr mit Pornographie beschäftigen als mit ihrer Ehefrau. Gemäß dem Motto:„Appetit holen auswärts, verhungern zuhause. “Wie haben sich doch die Zeiten geändert. Früher hatten wir keinen Sex vor der Ehe, heute keinen Sex in der Ehe. Kann man die Uhr nochmal zurückdrehen? Wie kommen wir zu mehr Zweisamkeit? Brauche ich dafür einen Helm?

Vieles ist durcheinander geraten in unseren Tagen, kein Stein steht mehr auf dem anderen. Früher waren die Leute smart und die Telefone blöd, heute ist es umgekehrt. Man denkt:„Herr lass Hirn vom Himmel fallen. Oder Steine. Hauptsache, Du triffst.“

Stephan Bauers neues Programm ist ein Lichtblick. Die aberwitzige Rettung vor falschen Genderidealen, überzogenen Glücksvorstellungen und Orientierungsverlust, den die Moderne heute mit im Gepäck hat. Ein Mikrofon, ein Barhocker und zwei Stunden Pointen Schlag auf Schlag.Und für das Publikum zwei Stunden Lachen ohne Atempause. Ganz der „große Bauer“ eben.

Alles über Stephan Bauer finden Sie auch unter www.stephanbauer-kabarett.de

STEPHAN BAUER
"Ehepaare kommen in den Himmel
– in der Hölle waren sie schon"

Termin:
Freitag, 6. November 2020

Ort:
Senftöpfchen Theater
Große Neugasse 2-4
50667 Köln

Beginn:
20:15 Uhr

Kartenreservierung:
Tel. 0221 2581058

www.senftoepfchen-theater.de

Eintrittspreis:
VVK € 25,30
zzgl. Service- & Versandkosten

Quelle: www.gopublicberlin.de
Foto: ©Dominik Reichenbach

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

Digital Education Day - Online-Konferenz zu digitaler Bildung in Schulen und Hochschulen

stadt Koeln LogoDer achte "Digital Education Day" (DED) findet am Samstag, 14. November 2020, als Online-Veranstaltung statt. Von 12.30 bis 17.15 Uhr stehen Distance Learning, Homeschooling und Schulkultur mit Best-Practice-Beispielen aus Köln, der Region und dem...


weiterlesen...

Die Zukunft der Arbeitswelt: Vorträge über Erfolge in HR mit virtuellen Online-Assessment Formaten

e2454Personalfachleuten, die die Zukunft der Arbeitswelt im Blick haben und erfolgreiches Rüstzeug für ihre HR-Arbeit in der Corona-Krise sammeln möchten, bietet Aon's Assessment Solutions (eh. cut-e) aktuell verschiedene hochkarätige Vorträge und Vera...


weiterlesen...

Türkei: Prozesse gegen Menschenrechtsaktivistinnen und -aktivisten im Dezember

amnesty logoIn der Türkei stehen im Dezember 2020 eine Reihe Gerichtsverhandlungen gegen Menschenrechtlerinnen und Menschenrechtler an. Die Termine wurden in eine Zeit gelegt, in der die öffentliche Aufmerksamkeit für politische Prozesse für gewöhnlich gering...


weiterlesen...

25 Jahre ksk-koeln.de - Die erste Sparkasse in Deutschland im Internet

visualisierung entwicklung internetauftritte der kreissparkasseKöln, den 24. November 2020 Die Kreissparkasse Köln feiert ein besonderes Jubiläum: Ihr Internetauftritt unter www.ksk-koeln.de ging vor 25 Jahren online. „Dieser Schritt war der Ursprung einer Entwicklung, die heute einen großen Teil der Kommunik...


weiterlesen...

Daniel Schuhmacher veröffentlicht sehr persönliche Single „Cold“ am 4. Dezember 2020

Daniel Schuhmacher Singlecover ColdDaniel Schuhmacher veröffentlicht am Freitag, 4. Dezember 2020, seine brandneue Single „Cold“. Die neue, etwas düstere Single „Cold“ von Daniel Schuhmacher handelt von einer Beziehung zwischen zwei Menschen, die irgendwie funktioniert, aber bei de...


weiterlesen...

weitere Informationen

Musik / Film

Ina Müller neues Album »55« erscheint am 20.11.2020

ina mueller 55Es gibt Künstler*innen, denen ziemlich schnell die Themen ausgehen. Sie machen ein gutes Album, vielleicht zwei – und spätestens beim dritten besteht alles nur noch aus Wiederholungen und Selbstzitaten. Und es gibt Ina Müller.
„55“ heißt ihr neues ...


weiterlesen...

Bochumer Forschungsprojekt zeigt: Konkrete Maßnahmen gegen polizeiliche Diskriminierung sind überfällig

amnesty logoBERLIN, 11.11.2020 – Der heute veröffentlichte zweite Zwischenbericht des Forschungsprojekts „Körperverletzung im Amt durch Polizeibeamt*innen“ (KviAPol) der Ruhr-Universität Bochum mit dem Fokus „Rassismus und Polizei“ unterstreicht den Handlungs...


weiterlesen...

Schüleraustausch USA, weltweit und in Corona-Zeiten: Stiftung gibt online Tipps zu Schüleraustausch und Stipendien ng gibt online Tipps zu Schüleraustausch und Stipendien

SchueleraustauschDie gemeinnützige Stiftung Völkerverständigung lädt Schüler und Eltern zum Webinar ein: Schüleraustausch in Corona-Zeiten, Tipps zu Messen und Stipendien Wer ein Auslandsjahr plant benötigt vor allem zu folgenden Punkten unabhängige Informationen:...


weiterlesen...

Neue Ausgabe des bpb:magazins der Bundeszentrale für politische Bildung / Interviews, Reportagen und eine Übersicht aller Print- und Online-Angebote

bPb LogoDie Bundeszentrale für politische Bildung/bpb hat das neue bpb:magazin #18 zum Thema Corona veröffentlicht. Das Kundenmagazin ist kostenlos bestellbar unter www.bpb.de/magazin und auch als PDF verfügbar.

Wegen Corona … – wie oft sind in den vergan...


weiterlesen...
menschen am lenauplatz.jpg
Freitag, 27.Nov 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "Menschen am Lenauplatz"

Louis Stettner Infocus Galerie.jpg
Freitag, 27.Nov 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Louis Stettner - Early Joys"

louis-stettner_madison-avenue_ny_1976_c3a56.jpg
Freitag, 27.Nov 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Louis Stettner - Early Joys"

Globus AufindieWelt o300g.jpg
Samstag, 28.Nov 10:00 - 16:00 Uhr
Auf in die Welt Messe in Köln

russische Avantgarde Museum Ludwig.jpg
Samstag, 28.Nov 10:00 - 18:00 Uhr
Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung

menschen am lenauplatz.jpg
Samstag, 28.Nov 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "Menschen am Lenauplatz"

Louis Stettner Infocus Galerie.jpg
Samstag, 28.Nov 11:00 - 15:00 Uhr
Ausstellung "Louis Stettner - Early Joys"

louis-stettner_madison-avenue_ny_1976_c3a56.jpg
Samstag, 28.Nov 11:00 - 15:00 Uhr
Ausstellung "Louis Stettner - Early Joys"

russische Avantgarde Museum Ludwig.jpg
Sonntag, 29.Nov 10:00 - 18:00 Uhr
Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung

menschen am lenauplatz.jpg
Sonntag, 29.Nov 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "Menschen am Lenauplatz"

lebeART Video

Video - Katja Egler-Streil im Gespräch mit der Intendantin des THEATER DER KELLER Pia Maria GehleVideo Kunst und Kultur
PiaMAria_Gehle

Lust auf Theater

Die Intendantin des Keller Theaters Pia Maria Gehle, berichtet im Gespräch über ...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat November 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1
week 45 2 3 4 5 6 7 8
week 46 9 10 11 12 13 14 15
week 47 16 17 18 19 20 21 22
week 48 23 24 25 26 27 28 29
week 49 30

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.