das Kultur und Nachrichtenmagazin

Wahlamt bestätigt: KLIMA FREUNDE treten in ganz Köln an

KLIMAFREUNDE LOGO vorab 300x20126.7.2020, Köln. Das Wahlamt der Stadt Köln hat am Freitag bestätigt, dass die Wähler*innengruppe KLIMA FREUNDE genügend gültige Unterstützungsunterschriften gesammelt hat, um bei der Kommunalwahl im September zu allen Wahlen und in allen 45 Kölner Wahlbezirken anzutreten.
 
Dafür hatte das Wahlamt über 1.000 Unterschriften von wahlberechtigten Kölner*innen verlangt, die die Kandidatur der KLIMA FREUNDE unterstützen. Diese Pflicht besteht eigentlich nur für neue Parteien und Wähler*innengruppen. Doch obwohl es die KLIMA FREUNDE schon seit 2009 (damals noch unter dem Namen DEINE FREUNDE) gibt und sie schon bei den letzten beiden Kommunalwahlen Sitze im Stadtrat und in den Bezirksvertretungen Innenstadt und Ehrenfeld gewonnen hatten, mussten sie diesmal wieder Unterschriften sammeln.

"Das ist einerseits komisch", erklärt Dr. Ute Symanski, die für die Wähler*innengruppe von 2014 bis 2015 im Stadtrat saß, "weil wir in unserem Gründungsjahr 2009 bereits Unterstützungsunterschriften gesammelt haben. Andererseits haben wir das sehr gerne gemacht, weil wir so mit vielen Wähler*innen ins Gespräch kommen konnten und jetzt ein noch besseres, diverseres Bild davon haben, was den Menschen in Köln von Chorweiler bis Porz auf der Seele brennt."

Grund für die Verwirrung im Wahlamt war der Austritt der zwei Mandatsträger im Stadtrat aus der Wähler*innengruppe im Jahr 2016. Diese waren über die Reserveliste der KLIMA FREUNDE (damals DEINE FREUNDE) in den Rat gekommen. Als sie 2016 die Gruppe verließen, gaben sie die Mandate nicht an die Liste von KLIMA FREUNDE zurück. Doch nun blicken KLIMA FREUNDE, allen voran Oberbürgermeister-Kandidatin Nicolin Gabrysch, nach vorne: "Dieser Vorfall, so bedauerlich er auch ist, liegt in der Vergangenheit und wir lassen ihn mit dem Erfolg beim erneuten Sammeln der Unterschriften jetzt endgültig hinter uns. Der überwältigende Zuspruch der über 1.000 Unterstützer*innen gibt uns Recht. Mehr noch: Es motiviert uns, jetzt mit aller Energie in den Wahlkampf zu gehen."

Diese KLIMA FREUND*INNEN stehen zur Wahl
Die Kandidat*innen der KLIMA FREUNDE spiegeln den Drang in der Bevölkerung nach sozialer, ökologischer und vor allem zukunftsweisender Veränderung wider: jüngere Menschen, Aktivist*innen aus verschiedenen Kölner Gruppen und People Of Color. 25 von 45 Direktkandidat*innen sind Frauen. Fünf Frauen und vier Männer kandidieren als Bezirksbürgermeister*innen. Oberbürgermeister-Kandidatin und Klima-Aktivistin Nicolin Gabrysch (44) steht mit dem nigerianisch-kölschen Politikwissenschaftler Dr. John Emeka Akude (56)  vor 33 weiteren KLIMA FREUND*INNEN auf der Reserveliste für den Stadtrat.

Gemeinsam stehen sie für mehr Bürgerbeteiligung in der Kommunalpolitik, konsequenten Klimaschutz und ein gutes Leben für alle.

Quelle: www.klimafreunde.koeln

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku

Richtigstellung zur gescheiterten außergerichtlichen Einigung im Südtiroler Pestizidprozess: “Es gibt keine Einigung, aber sie ist noch immer möglich”

umweltMünchen/Bozen, 17.09.2020: Im Rahmen des seit Dienstag in Bozen laufenden Strafgerichtsprozesses gegen Karl Bär vom Umweltinstitut München und dem anstehenden Prozess gegen Buchautor Alexander Schiebel haben in den Tagen vor dem Prozessauftakt auß...


weiterlesen...

Ys Origin erscheint am 1. Oktober für Nintendo Switch - Vorbestellungen der physischen Fassungen jetzt möglich -

nintendoPARIS – 3. September 2020 – Retro-Kult-JRPG Ys Origin vom Entwickler und Publisher Dotemu kommt am 1. Oktober für Switch - Nintendo-Fans, die sich dieses besondere Fassung von Ys schnappen wollen, müssen somit nicht mehr lange warten. Darüber hina...


weiterlesen...

Börsenspiel der Kreissparkasse startet zum 39. Mal Aktien – attraktive Anlagealternative in Zeiten von Negativzinsen

KSK LogoKöln, den 7. September 2020 - Bereits zum 39. Mal startet das Online-Börsenspiel der Kreissparkasse Köln: Schüler, Studenten, Lehrer sowie Kunden und Interessierte, die im Geschäftsgebiet der Kreissparkasse Köln wohnen oder arbeiten, können sich a...


weiterlesen...

20.09.– 18.10.2020 Ausstellung "KAZEM HEYDARI - RETROSPEKTIVE" KUNSTHAUS TROISDORF

Kunsthaus TroisdorfUnser lieber Atelier- und Künstlerkollege Kazem Heydari ist im Juli plötzlich und für uns alle unerwartet verstorben. Aus diesem Anlaß und zur Würdigung seiner künstlerischen Arbeit wollen wir trotz der pandemiebedingten Einschränkungen eine Retro...


weiterlesen...

Kölner Sänger ELI mit neuem Song “Wish now was later”

eli sony musicMit dem Track WISH NOW WAS LATER führt der 22-Jährige seine musikalische Entwicklung Richtung urbanerem Pop-Sound fort und kreiert Emotionen – so nahbar und persönlich wie nie zuvor. Durch thematische Intensität, begleitet von melodischer Sanfthei...


weiterlesen...

weitere Informationen

Soziales und Leben in Köln

200 Tablets und Ausstattung machen „Fit for future“: Digitaler Support für Kinder und Jugendliche

2020 08 28   KJA Köln   Auftakt PK Fit for future 01 Helmut HannerKöln, 28.08.2020. Die Chancengleichheit von Kindern und Jugendlichen ist das Ziel der Crowdfunding-Aktion „Fit for future“. Diese wurde heute in Köln von vier kirchlichen Akteuren vorgestellt. Durch Spenden und Förderungen sollen bis zum Spätherbs...


weiterlesen...

10 Jahre „KNITTLER spielt P/op KÖLSCH“-Konzert am 21.09.2020 im GLORIA findet statt

Knittler Gloria KoelnDas 10 Jahre „KNITTLER spielt P/op KÖLSCH“-Konzert wird wie geplant am 21.09.2020 im GLORIA stattfinden. Das Konzert kann unter den jetzt gültigen Hygiene-Bestimmungen bestuhlt mit freier Platzwahl stattfinden. Für das GLORIA wurde ein Hygiene- un...


weiterlesen...

Köln steuert auf Briefwahl-Rekord zu - Schon jetzt 200.000 Anträge auf Briefwahl eingegangen

stadt Koeln LogoZwölf Tage vor den Kommunalwahlen am 13. September 2020, verzeichnet die Stadt Köln bereits ein so hohes Aufkommen an Briefwahlanträgen, dass eine Rekordbriefwahlquote zu erwarten ist. Stand Montag, 31. August 2020, sind insgesamt 201.038 Anträge ...


weiterlesen...

20.09.2020 Dialog mit dem Original - "Weißer Papierhaufen" von Reiner Ruthenbeck

reiner ruthenbeckAuf den ersten Blick könnten sie kaum gegensätzlicher sein, die beiden großen Arbeiten von Reiner Ruthenbeck und Jan J. Schoonhoven: Auf der einen Seite eine bis zum Äußersten reduzierte Geste - plastisches Volumen durch einfaches Zerknüllen viele...


weiterlesen...
landmann ausstellung.jpg
Samstag, 19.Sep 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "An der Frau" LANDMANN-31

gaffel wiesn.jpg
Samstag, 19.Sep 11:00 - Uhr
„O‘zapft is“ mit Gaffel Wiess

Offene Ateliers 2020 groß.jpg
Samstag, 19.Sep 12:00 - 18:00 Uhr
Offenes Atelier Köln 2020 - Anita Liebold

chris hein offenes atelier.jpg
Samstag, 19.Sep 13:00 - 18:00 Uhr
Christian Hein - Offene Ateliers Köln 2020

oa roesrath.jpg
Samstag, 19.Sep 14:00 - 18:00 Uhr
Offenen Atelier Tage 2020 Rösrath

verbindungen.jpg
Samstag, 19.Sep 15:00 - 18:00 Uhr
Frechener Kulturwoche / HERBSTKUNSTSALON 2020

Experimentale-Programm-Broschüre-2020-S1-724x1024.jpg
Samstag, 19.Sep 20:00 - Uhr
EXPERIMENTALE 2020

landmann ausstellung.jpg
Sonntag, 20.Sep 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "An der Frau" LANDMANN-31

Anhänger_Knödelfein.jpg
Sonntag, 20.Sep 11:00 - 18:00 Uhr
Fischmarkt Köln 2020

Kunsthaus Troisdorf.jpg
Sonntag, 20.Sep 11:00 - Uhr
Ausstellung "KAZEM HEYDARI - RETROSPEKTIVE"

lebeART Video

Interview mit Udo Kier ZusammenschnittVideo Kunst und Kultur
insight_logo_50

Sabine Teichmann und Dirk Conrads haben Ed Lachmann und Udo Kier im Rahmen der Kunstfilmbiennale...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat September 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 36 1 2 3 4 5 6
week 37 7 8 9 10 11 12 13
week 38 14 15 16 17 18 19 20
week 39 21 22 23 24 25 26 27
week 40 28 29 30

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.