das Kultur und Nachrichtenmagazin

Umweltbelastung durch unsichtbare Abfälle

stadt Koeln LogoStadt und AWB informieren auf der „Europäischen Woche der Abfallvermeidung“

Unter dem Motto "Invisible Waste: Abfälle, die wir nicht sehen – schau genau hin!" findet vom 21. bis 29. November 2020 die "Europäische Woche der Abfallvermeidung" statt. Dazu gibt es europaweite Aktionen und Veranstaltungen, in diesem Jahr überwiegend digital. Die Stadt Köln und die Abfallwirtschaftsbetriebe Köln GmbH (AWB) legen dabei den Fokus auf das Thema Mikroplastik. Möglichst viele Menschen sollen über die Entstehung, Gefahren und Möglichkeiten bei der Vermeidung von Mikroplastik informiert und dafür sensibilisiert werden.  

Unter Mikroplastik versteht man winzige Partikel mit einem Durchmesser von weniger als fünf Millimeter, die in der Natur nur schwer abbaubar sind. Jedes Jahr werden jährlich vier Kilogramm Mikroplastik pro Kopf freigesetzt. In der Natur hinterlassener Plastikmüll zerfällt unter Einfluss von Witterung zu Mikroplastikteilen. In Kosmetika und Kleidung finden sich kleinste Plastikpartikel. Über Abwässer gerät das Mikroplastik in Flüsse und Meere und wird über die Nahrungskette wieder vom Menschen aufgenommen.  

Als größter Verursacher von Mikroplastik gilt der Abrieb von Fahrzeugreifen sagt Dr. Harald Rau, Beigeordneter für Soziales, Umwelt, Gesundheit und Wohnen der Stadt Köln.

Aber auch im Park und am Rhein hinterlassene Verpackungsabfälle aus Kunststoff, Folien von Snack-Riegeln oder Zigarettenpackungen sowie Zigarettenkippen werden zu Mikroplastik, das anschließend Mikroorganismen, Tiere und letztendlich auch Menschen aufnehmen. Das lässt sich ganz einfach verhindern, indem wir unsere Abfälle immer ordnungsgemäß entsorgen und so unsere Umwelt schützen.   

Informationen und Tipps rund um das Thema Mikroplastik gibt es in der Aktionswoche unter https://www.awbkoeln.de/abfallvermeidung sowie in der kommenden Woche, ab 23. November 2020, auch auf den social-media-Kanälen der Stadt Köln.  

Abfallvermeidung & Tipps

Quelle: Stadt Köln - Amt für Presse- und ÖffentlichkeitsarbeitJürgen Müllenberg

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Soziales und Leben

Großbritannien: Die fortwährende Inhaftierung von Assange ist willkürlich

amnesty logoBERLIN, 06.01.2021 – Nachdem das zuständige Londoner Gericht heute entschieden hat, Julian Assange nicht gegen Kaution auf freien Fuß zu setzen, betrachtet Amnesty International dessen fortgesetzte Inhaftierung als willkürlich.
 
„Die heutige Ents...


weiterlesen...

Yton & KYANU Happy

Cover Yton  KYANU   HappyPassend zum Start ins neue Jahr veröffentlichen der niederländische DJ und Produzent Yton und der Bonner DJ, Produzent und Songwriter KYANU ihre neue Single „Happy“. Der melodische Up-Tempo-Track begeistert in seinem Zusammenspiel aus eingängigen ...


weiterlesen...

Corona-Virus: Inzidenzzahl liegt bei 94,9

stadt Koeln Logo1.998 Kölnerinnen und Kölner sind aktuell mit dem Corona-Virus infiziert

Zur aktuellen Lage: Mit Stand heute, Freitag, 1. Januar 2021, gibt es auf dem Gebiet der Stadt Köln den insgesamt 26.017ten (Vortag: 25.806) bestätigten Corona-Virus-Fall. Di...


weiterlesen...

Mediale Beratung der Kreissparkasse Köln gestartet - Neues Beratungsangebot ergänzend zu den Filialen

mediale beratung gestartet foto kskKöln, den 6. Januar 2021 - Die Kreissparkasse Köln ist für ihre Kundinnen und Kunden auf allen gängigen Wegen erreichbar, sei es der persönliche Besuch in der Filiale, per Telefon, Mail oder über soziale Netzwerke. Bereits seit 2013 bietet die Spa...


weiterlesen...

Was tun gegen Verschwörungsideologien?

bPb LogoNeue Plakate und Flyer der Bundeszentrale für politische Bildung mit Tipps zum Umgang mit Verschwörungsideologien / Jetzt online und bestellbar unter www.bpb.de/vi-fakten

Spätestens seit dem Jahr 2020 und Corona sind Verschwörungsideologien in der...


weiterlesen...

weitere Informationen

Musik / Film

Deutscher Produzent AriBeatz arbeitet mit internationalem Superstar für " Aquí" zusammen

aqui coverDass man kulturübergreifend globale Hits zimmern kann, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Welche musikalischen Höhen jedoch damit erreicht werden können, zeigt nun die am Freitag anstehende Veröffentlichung „Aquí“ (Deutsch: „Hier“) – eine Kollab...


weiterlesen...

Israel / Palästina: Keine Impfstoffe gegen COVID-19 in den besetzten Gebieten

amnesty logoBERLIN, 05.01.2021 – Während Israel eine der am schnellsten anlaufenden und umfangreichsten Impfkampagnen angeschoben hat, sind die knapp 5 Millionen Palästinenserinnen und Palästinenser im Westjordanland und im Gazastreifen davon bisher ausgeschl...


weiterlesen...

Online-Veranstaltung „Freiwilligendienste in Köln– ein Erfolgsmodell“ Ein Info-Nachmittag mit Erfahrungsberichten

freiwilligAn Freiwilligendiensten nehmen Menschen teil, die für eine begrenzte Dauer viel Zeit investieren möchten: im Umfang von10 bis 40 Stunden in der Woche und für die Dauer von sechs bis zwölf Monaten. Im Freiwilligendienst aller Generationen engagiere...


weiterlesen...

LIKA MORGAN Ready Or Not

Cover Lika Morgan   Ready or NotDie amerikanische Sängerin und Produzentin LIKA MORGAN ist mit einem weiteren Dancefloor Smasher zurück! Dieses Mal hat die talentierte Multi-Instrumentalistin einen zeitlosen Klassiker ausgewählt, mit dem alle mehr als vertraut sind: READY OR NOT...


weiterlesen...
entwurf ingrid bahss georg schnitzler.JPG
Samstag, 16.Jan 00:00 Uhr
Das 68elf - studio präsentiert: Parallele Prozesse

andy warhol.jpg
Samstag, 16.Jan 10:00 - 18:00 Uhr
Andy Warhol - Now

entwurf ingrid bahss georg schnitzler.JPG
Sonntag, 17.Jan 00:00 Uhr
Das 68elf - studio präsentiert: Parallele Prozesse

andy warhol.jpg
Sonntag, 17.Jan 10:00 - 18:00 Uhr
Andy Warhol - Now

entwurf ingrid bahss georg schnitzler.JPG
Montag, 18.Jan 00:00 Uhr
Das 68elf - studio präsentiert: Parallele Prozesse

entwurf ingrid bahss georg schnitzler.JPG
Dienstag, 19.Jan 00:00 Uhr
Das 68elf - studio präsentiert: Parallele Prozesse

andy warhol.jpg
Dienstag, 19.Jan 10:00 - 18:00 Uhr
Andy Warhol - Now

entwurf ingrid bahss georg schnitzler.JPG
Mittwoch, 20.Jan 00:00 Uhr
Das 68elf - studio präsentiert: Parallele Prozesse

andy warhol.jpg
Mittwoch, 20.Jan 10:00 - 18:00 Uhr
Andy Warhol - Now

entwurf ingrid bahss georg schnitzler.JPG
Donnerstag, 21.Jan 00:00 Uhr
Das 68elf - studio präsentiert: Parallele Prozesse

lebeART Video

VIDEO - ART Cologne Programm - Ausstellungseröffnung Tomorrow in der Bastei KölnVideo Kunst und Kultur
lena bruening

Die Ausstellung Tomorrow in der Bastei zu Köln anlässlich der Art Cologne ( 18 -22. April 2012) k...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat Januar 2021 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 53 1 2 3
week 1 4 5 6 7 8 9 10
week 2 11 12 13 14 15 16 17
week 3 18 19 20 21 22 23 24
week 4 25 26 27 28 29 30 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.