das Kultur und Nachrichtenmagazin

Maskenpflicht - Kontrolleinsatz von Ordnungsdienst, Deutsche Bahn AG und Bundespolizei

stadt Koeln LogoEinsatzkräfte der Bundespolizei, der Sicherheit der Deutschen Bahn AG und des Ordnungsdienstes der Stadt Köln haben am Dienstag und Mittwoch (17./18.November 2020) im Kölner Hauptbahnhof, im Umfeld und auf den Bahnsteigen die Einhaltung der Regeln der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW und der Allgemeinverfügungen der Stadt Köln kontrolliert. Einsatzschwerpunkt war die Durchsetzung der Pflicht zum Tragen einer textilen Mund-Nase-Bedeckung und das Ahnden entsprechender Verstöße.

Die Mitarbeitenden stellten 87 Verstöße gegen die Pflicht zum Tragen einer textilen Mund-Nase-Bedeckung fest. In 83 Fällen trafen die Einsatzkräfte Personen in den öffentlichen Bereichen des Bahnhofs und auf Bahnsteigen an, die die Mund-Nase-Bedeckung nicht oder nicht korrekt trugen. Entsprechende Bußgeldverfahren werden eingeleitet, den Betroffenen droht jeweils ein Bußgeld von 150 Euro gemäß Bußgeldkatalog zur Corona-Schutzverordnung des Landes NRW. In vier Fällen wurden Personen ohne Mund-Nase-Bedeckung in Geschäften im Bahnhof oder in der am Bahnhofsvorplatz beginnenden Fußgängerzone angetroffen. Diese drei Personen nahmen ein Verwarngeld von je 50 Euro an.

Ferner dokumentierten die Ermittler 20 Verstöße gegen das aktuell geltende Ansammlungsverbot und Kontaktverbot im öffentlichen Raum. Auch hierzu wurden Bußgeldverfahren eingeleitet. In diesem Fall droht den Betroffenen ein Bußgeld von je 250 Euro gemäß Corona-Bußgeldkatalog des Landes NRW. Außerdem verstießen zwei Personen gegen die 50-Meter-Verzehr-Regel beim Außerhaus-Kauf in Geschäften im Bahnhof. Während der Ordnungsdienst der Stadt Köln drei Personen wegen des Fütterns von Tauben auf der Domtreppe mit einem Verwarngeld von je 35 Euro belegten, erwischten Bundespolizisten einen Wildpinkler im Bahnhof. Im Rahmen der zweitägigen Aktion wurden mehrere Identitätsfeststellungen durch die Bundespolizei getätigt sowie zwei Platzverweise ausgesprochen und zwei Aufenthaltserlaubnisse überprüft. Ferner gab es einen Fund von Betäubungsmitteln bei einer kontrollierten Person.

Bundespolizei, Deutsche Bahn AG und Ordnungsdienst der Stadt Köln ziehen eine positive Bilanz: Die bereits in der Vergangenheit durchgeführten Kontrollaktionen und die sichtbare Beschilderung bei Betreten des Bahnhofsbereiches hat dazu geführt, dass sich die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung im Bahnhof und auf den Bahnsteigen an die Maskenpflicht hält. Es mussten deutlich weniger Personen angesprochen und auf Fehlverhalten kontrolliert werden.

Alle Beteiligten bitten die Kölnerinnen und Kölner sowie Besucherinnen und Besucher, sich weiterhin an die Maskenpflicht in den vorgeschriebenen Bereichen zu halten. Das Tragen der Mund-Nase-Bedeckung gilt nicht nur in den Zügen und im Bahnhof, sondern auch auf den Bahnsteigen. Die gemeinsamen Kontrollen mit den Sicherheitspartnern werden fortgesetzt. Bereits am Dienstag, 24. November 2020, gibt es die nächste Aktion: Den NRW-weiten gemeinsamen Kontrolltag im Schienenpersonennahverkehr. An diesem Tag wird an verschiedenen Kölner Bahnhöfen und in den Zügen die Einhaltung der Maskenpflicht kontrolliert.

Quelle: Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Katja Reuter

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Musik / Film

HE/RO - Lochmann-Zwillinge veröffentlichen erstes Musikvideo zur Single "Siehst du mich?"

lochmann zwillinge heroEs gibt Songs, die hört man am besten aus einem verregneten Autofenster herausblickend, Lautstärke bis zum letzten Balken aufgedreht und stellt sich vor, man wäre in einem Musikvideo. Tacho und Feels bis auf Anschlag und ab Richtung Horizont, wo s...


weiterlesen...

Martin Kälberer - InSightOut

martin Kälberer CoverEin tiefer Blick nach innen. Als Möglichkeit der Reduktion, der Konzentration auf das Wesentliche in dieser seltsamen Zeit der Stille.

Martin Kälberer hat ihn gewagt, um von dort aus wieder nach draußen zu schauen und sich ganz neu seiner Sicht au...


weiterlesen...

benzii & LIENER Electro-Pop Single "Commodity" & Konzertstream aus Österreich

benziiaBenziis erste Single "Broken Mind", die letzten Sommer veröffentlicht wurde, hat bereits Tausende von Menschen berührt. Die intuitive Art der 18-jährigen Berliner DIY-Künstlerin scheint international zu fesseln, wenn US-Blogs wie „Comeherefloyd“ s...


weiterlesen...

Online-Veranstaltung „Freiwilligendienste in Köln– ein Erfolgsmodell“ Ein Info-Nachmittag mit Erfahrungsberichten

freiwilligAn Freiwilligendiensten nehmen Menschen teil, die für eine begrenzte Dauer viel Zeit investieren möchten: im Umfang von10 bis 40 Stunden in der Woche und für die Dauer von sechs bis zwölf Monaten. Im Freiwilligendienst aller Generationen engagiere...


weiterlesen...

UNSER BODEN, UNSER ERBE Der Film für eine zukunftsfähige Landwirtschaft - Neuer DVD-Start 26. März 2021!

unser boden w filmDirekt vor unserer Haustür liegt etwas, das uns alle ernährt: lebendiger Boden. In einer Handvoll fruchtbarem Ackerboden können so viele Lebewesen sein, wie es Menschen auf diesem Planeten gibt. Nur diese eine dünne Humuschicht sorgt für Lebensmit...


weiterlesen...

weitere Informationen

Event-Tipp

23.02.2021 Der Lupenraum „Via Culturalis“ (Online-Gespräch)

eine StundeAls bedeutsamer innerstädtischer Kulturpfad zwischen dem Kölner Dom im Norden und der markanten romanischen Kirche St. Maria im Kapitol im Süden spannt sich mit der Via Culturalis ein Stadtquartier auf, das in seiner Bedeutung für die Kölner Stadt...


weiterlesen...

Arbeitsmarktförderung: Stadt Köln startet Projekt "Klosterwald 2.0"

stadt Koeln LogoMenschen werden bei Arbeitssuche unterstützt und bei Integration begleitet

Gemeinsam mit dem Kölner Jobcenter und der Christlichen Sozialhilfe Köln startet die Stadt Köln im Stadtbezirk Mülheim das erweiterte Modellprojekt "Klosterwald 2.0." Ziel ...


weiterlesen...

Deutscher Produzent AriBeatz arbeitet mit internationalem Superstar für " Aquí" zusammen

aqui coverDass man kulturübergreifend globale Hits zimmern kann, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Welche musikalischen Höhen jedoch damit erreicht werden können, zeigt nun die am Freitag anstehende Veröffentlichung „Aquí“ (Deutsch: „Hier“) – eine Kollab...


weiterlesen...

Priener Wohnzimmerkonzerte: Kulturinteressierte spenden 1737 Euro an Musikschaffende aus der Region

Scheckübergabe Hl Nacht cPriMaPrien – Die Corona-Krise hat gerade die Kulturszene hart getroffen - eine Vielzahl von Veranstaltungen musste die Prien Marketing GmbH (PriMa) im vergangenen Jahr absagen. Die ursprünglich für Ende Dezember 2020 im Chiemsee Saal geplante musikalis...


weiterlesen...
entwurf ingrid bahss georg schnitzler.JPG
Mittwoch, 27.Jan 00:00 Uhr
Das 68elf - studio präsentiert: Parallele Prozesse

andy warhol.jpg
Mittwoch, 27.Jan 10:00 - 18:00 Uhr
Andy Warhol - Now

entwurf ingrid bahss georg schnitzler.JPG
Donnerstag, 28.Jan 00:00 Uhr
Das 68elf - studio präsentiert: Parallele Prozesse

andy warhol.jpg
Donnerstag, 28.Jan 10:00 - 18:00 Uhr
Andy Warhol - Now

entwurf ingrid bahss georg schnitzler.JPG
Freitag, 29.Jan 00:00 Uhr
Das 68elf - studio präsentiert: Parallele Prozesse

andy warhol.jpg
Freitag, 29.Jan 10:00 - 18:00 Uhr
Andy Warhol - Now

entwurf ingrid bahss georg schnitzler.JPG
Samstag, 30.Jan 00:00 Uhr
Das 68elf - studio präsentiert: Parallele Prozesse

andy warhol.jpg
Samstag, 30.Jan 10:00 - 18:00 Uhr
Andy Warhol - Now

entwurf ingrid bahss georg schnitzler.JPG
Sonntag, 31.Jan 00:00 Uhr
Das 68elf - studio präsentiert: Parallele Prozesse

andy warhol.jpg
Sonntag, 31.Jan 10:00 - 18:00 Uhr
Andy Warhol - Now

lebeART Video

VIDEO Köln-InSight.TV traf M.I.X. und Rap4Respect bei den Schäl Sick SoundsVideo Musik
schaelsicksounds

Köln-InSight.TV war zu Gast auf dem Abschlusskonzert der 3. Schäl Sick Sounds am 28. Oktober 2011...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat Januar 2021 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 53 1 2 3
week 1 4 5 6 7 8 9 10
week 2 11 12 13 14 15 16 17
week 3 18 19 20 21 22 23 24
week 4 25 26 27 28 29 30 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.