das Kultur und Nachrichtenmagazin

GDD INDIE AWARD 2020 Die Nominierten - Verleihung online am 01. Oktober um 18 Uhr - Dotiert mit 10.000 Euro!

german dev days 2020Auch wenn die GDD GermanDevDays Konferenz in diesem Jahr leider abgesagt werden musste, so wird der diesjährige GDD Indie Award am 01. Oktober, im Live-Stream auf dem Assemble Entertainment Twitch Kanal, um 18 Uhr verliehen. Außerdem wird im Rahmen des GDD Indie Awards bekanntgegeben, wer in die GDD GermanDevDays Hall of Fame aufgenommen wird.

Der GDD Indie Award 2020 wird in sieben Kategorien verliehen und ist mit insgesamt 10.000 Euro, zur Verfügung gestellt vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen, dotiert. 

"Ich möchte mich vielmals beim hessischen Wirtschaftsministerium bedanken, die auch in diesem Jahr den GDD Award wieder mit einem Preisgeld in Höhe von 10.000 ausgestattet haben. Somit können wir, durch die GDD als Konferenz- und Netzwerkveranstaltung sowie der GDD Förderstiftung und durch den GDD Indie Award die deutsche Entwicklernachwuchsszene gleich in mehreren Bereichen unterstützen!", so Stefan Marcinek, Organisator der GDD GermanDevDays.

Durch den Stream werden, wie letztes Jahr schon live auf der Bühne, Stephan Reichart und Stefan Marcinek führen.


GDD INDIE AWARD 2020 - DIE NOMINIERUNGEN

Beste Geschichte (dotiert mit 1.000 Euro)
Lost Ember
Nowhere Prophet
Stranded Sails

Beste Spielmechanik (dotiert mit 1.000 Euro)
ViSP - Virtual Space Port
Vectronom
Nowhere Prophet

Bester Klang (dotiert mit 1.000 Euro)
Nowhere Prophet
Vectronom
Lost Ember

Bestes Aussehen (dotiert mit 1.000 Euro)
Lost Ember
Vectronom
Stranded Sails

Bestes Konzept (dotiert mit 1.000 Euro)
Cook-A-Geddon
Eye Built It Creator
Paws and Leaves - A Thracian Tale

Bester Entwickler (dotiert mit 2.000 Euro)
Mooneye
Ludopium
Lemon Bomb

Bestes Spiel (dotiert mit 3.000 Euro)
Vectronom
Rise of Legions
Nowhere Prophet

Vielen Dank(!!!) an die gesamte GDD Indie Award 2020 Jury, bestehend aus:

Kategorie Beste Geschichte:
Lena Falkenhagen, Michael Bhatty, Falko Löffler, Daniel Heßler

Kategorie Beste Spielmechanik:
Carolin Wendt, Alexander Marbach, Katharina Weiß, Philomena Schwab

Kategorie Bester Klang:
Georg Hach, Paul Stähr, Jonas Albrecht, Julian Colbus

Kategorie Bestes Aussehen:
Simone Rus-Denne, Kerstin Buzelan, Maria Manneck, Guido Neumann

Kategorie Bestes Konzept:
Daniel Gubala, Jan Klose, Sören J. Dreesen, Linda Kruse

Kategorie Bester Entwickler:
Maurice Hagelstein, Helge Peglow, Rebecca Lautner, Chris Wulf, Christian Schlütter, Johanna Janiszewski

Kategorie Bestes Spiel:
Kerstin Buzelan, Maria Manneck, Paul Stähr, Julian Colbus, Lena Falkenhagen, Michael Bhatty, Jan Klose, Sören J. Dreesen, Carolin Wendt, Alexander Marbach, Helge Peglow, Chris Wulf

Quelle: www.germandevdays.com

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Musik / Film

Marillions MARK KELLY kündigt Debüt seines neuen Solo-Projektes "Marathon" mit erster Single "Amelia" an

marc kellys“Seit jeher sehnt sich die Menschheit nach der Fähigkeit zu fliegen, angefangen beim Erreichen von Höhen, weiter bis zum Überqueren von Kontinenten, dann Ozeanen, der Umrundung der Welt, bis hin zum Aufbrechen ins All und ersten Versuchen mit dem ...


weiterlesen...

Theaterperformance im Kunsthaus Rhenania Fragen an den Moment: Das Room- Service-Ensemble eröffnet die XXI. Staffel

Pressefoto Tashi Iwaoka Room Service XIV Foto Heiko Specht 2Köln, 22. Oktober 2020 – Eine gute Nachricht für Room-Service-Fans: Vom 19. bis zum 22. November 2020 wagt die Theaterproduktion den Sprung in die nächste Staffel. Ausgestattet mit einem Hygiene-Schutzkonzept und einem veränderten Leitsystem für d...


weiterlesen...

Rose May Alaba meldet sich mit dem neuen Afro-Pop Banger Banger »Hide & Seek« zurück

HideSeek Cover scaledRose May Alaba meldet sich mit einem weiteren Afro-Pop Banger zurück. Ihre neue Single „Hide & Seek“ entstand während einer mehrwöchigen Reise in ihrem Vaterland Nigeria. Der Track entstand in Zusammenarbeit mit dem nigerianischen Producer „Chopst...


weiterlesen...

"Stehaufmännchen" Chiemgau Nur noch 15,9 Prozent hinter den Vorjahreszahlen

chiemse chiemgauDie aktuelle Tourismus-Statistik des Bayerischen Landesamts zeigt: Die Reiselustigen hatten seit Ende der Beschränkungen Ende Mai einen Favoriten in Bayern – den Chiemgau. Die Region konnte im August die höchsten Zuwächse verbuchen. Mit 119.000 Gä...


weiterlesen...

18 Jahre kunst im carrée

kunst careeVom 24.10.-8.11. präsentieren 83 Künstleran 71 Ausstellungsorten ihre vielschichten Kunstwerke zum Thema: „Glücksmomente!“ – Voyeuristische Aus- und Einblicke in unseren Alltag mit seinen kleinen und großen Glücksmomenten.

Die Vielfältigkeit der W...


weiterlesen...

weitere Informationen

Nachrichten und Doku in Köln

TH Köln feiert Eröffnung des Bachelorstudiengangs „Code & Context“

c thilo schmülgen th koelnDie TH Köln bietet mit „Code & Context“ einen innovativen Informatik-Bachelorstudiengang an, der Softwareentwicklung, Design und Gründungskompetenz verbindet. Zum Start des zweiten Jahrgangs feierte die Hochschule die offizielle Eröffnung des Stud...


weiterlesen...

Milow »First Day Of My Life« VÖ 30.10.2020

milowTitelsong zur Kino-Neuauflage des Kinderfilmklassikers „Lauras Stern“

These are crazy days
When every drop of rain becomes a perfect storm
These are crazy days
The world’s on fire and John Lennon’s gone
And it feels like the first day of my life

So be...


weiterlesen...

Die Normannen nehmen Kurs auf Mannheim Ergebnisse wissenschaftlicher Tagung fließen in große Sonderausstellung ein

csm 20190304 normannenDie Vorbereitungen zur nächsten großen kulturhistorischen Sonderausstellung der Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim nehmen an Fahrt auf. Ab Herbst 2022 widmet sich erstmals eine umfassende museale Präsentation der faszinierenden und facettenreichen Ge...


weiterlesen...

Kostbare Leihgabe aus dem Pariser Musée de Cluny bleibt vorerst in Köln

stadt Koeln LogoAusstellung "Arnt der Bilderschneider. Meister der beseelten Skulpturen" beendet

Die Ausstellung "Arnt der Bilderschneider – Meister der beseelten Skulpturen" endete am 20. September und wurde von rund 13.000 Besucherinnen und Besuchern gesehen. A...


weiterlesen...

lebeART Video

MUSIKVIDEO - Anna Azerli "Let me heart" in Köln gedreht. 300.000 Klicks in 5 Tagen.Video Musik
portrait_anna_azerli_koeln

Die in Hollywood lebende Künstlerin Anna Azerli, hat ihr neuestes Video zu der Ballade "Let me h...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat Oktober 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 40 1 2 3 4
week 41 5 6 7 8 9 10 11
week 42 12 13 14 15 16 17 18
week 43 19 20 21 22 23 24 25
week 44 26 27 28 29 30 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.