das Kultur und Nachrichtenmagazin

BIGCITYBEATS WORLD CLUB DOME ZERO GRAVITY: PLATINUM EDITION

BCB WORLD CLUB DOME   Zero Gravity press pic WW  Steve Aoki cNiclas Ruehl 02Der weltweit einzigartige Zero-Gravity-Club startet am 25. März 2019 zum zweiten Mal in die Schwerelosigkeit -und schreibt Musik- und Weltgeschichte.

Eintracht Frankfurt schießt erstes Elfmetertor in der Schwerelosigkeit

- „Space Cowboy” Jamiroquai-Frontmann Jay Kay an Bord
- Tim Mälzer – Deutschlands TV-Koch Nummer 1 kreiert 1. Salat-Dressing in der Schwerelosigkeit
- Die Fantastischen Vier an Bord
- Olympiasieger Fabian Hambüchen an Bord
- 1. Release-Party eines Songs in der Schwerelosigkeit: „Gold Baby” von Le Shuuk
- Mehr als 1 Milliarde Zuschauer und 200 TV-Stationen weltweit erwartet
- Timmy Trumpet als 1. DJ der Welt, der in 8.500 Metern Höhe Trompete spielt

Am 25. März 2019 wird Geschichte geschrieben. Mal wieder. Und mal wieder von BigCityBeats. 50 VIPs sind eingeladen und an Bord – aus den Bereichen Musik, Sport, Unterhaltung, Fashion, Film und Fernsehen. Sie alle werden Teil davon sein, wenn die ultimative Club-Experience zum zweiten Mal stattfindet. BigCityBeats WORLD CLUB DOME Zero Gravity – Platinum Edition.

Nach dem fulminanten Debüt-Erfolg im letzten Jahr schickt BigCityBeats 2019 nicht 50 Clubber in die Schwerelosigkeit, sondern Promis. Eine unglaubliche Erfahrung, die sie nie vergessen werden. In Kooperation mit der ESA (Europäische Weltraumorganisation) steckt man sich die Ziele noch einmal höher für 50 Prominente aus aller Welt – und startet vom Frankfurt Airport zur bahnbrechenden Party in der Schwerelosigkeit. Der weltweite Superstar und einzig wahre „Space Cowboy” Jamiroquai ist an Bord – durch Frontmann Jay Kay. Außerdem fliegen mit: YouTube- und Social-Media-Sensation Amanda Cerny, die deutsche Fußball-Legende Sébastien Haller, der Star aus der Serie „Orange is the new Black” Dascha Polanco und der deutsche Olympiasieger und Kunstturner Fabian Hambüchen. Als wäre das nicht schon genug, ist auch der in Hawaii geborene Travel-Influencer dabei: Jay Alvarrez. Und das – das sind nur ein paar Namen der langen VIP-Liste, die an der Reise teilnehmen.
Natürlich ist auch die globale DJ-Szene vertreten – mit Swanky Tunes steigt Russlands erfolgreichstes DJ-Trio in den umgebauten Airbus A310, sowie DJ Soda, Koreas bekanntester DJ-Act. Auch China ist zu Gast an Bord – mit DJ Kaka, der erfolgreichsten DJane des Landes. Sie alle sind dabei, wenn das Jubiläum zu „50 Jahre Mondlandung” gefeiert wird. Die Gästeliste des Zero-Gravity Clubs liest sich wie das Who-is-Who der weltweiten Promis. Sie alle werden ihre Landesflaggen hissen und die Globaliät beweisen. Musik ist Völkerverständigung. Alle Völker vereint unter einem Dach in der Schwerelosigkeit.

Der Airbus A310, speziell für BigCityBeats WORLD CLUB DOME Zero Gravity ausgebaut – wird sonst unter anderem durch ESA genutzt, um Astronauten zu trainieren und wissenschaftliche Experimente auszuführen. Der Countdown läuft. Startschuss ist am Montag, den 25. März 2019, wenn der australische Star-DJ Timmy Trumpet und der BigCityBeats-Resident-DJ Le Shuuk kurz darauf in der Schwerelosigkeit auflegen werden. Insgesamt sechs Minuten absoluter Schwebezustand. Auch Bundesliga-Top-Scorer und Eintracht-Frankfurt-Star Sébastien Haller fliegt mit, der das 1. Tor eines Fussballers in der Schwerelosigkeit schießen wird, sobald Sport-Vorstand Fredi Bobic den Ball in Position gebracht hat und dies 8.500 Meter über der Erdoberfläche.

Und weil diese Rekorde noch lange nicht genug sind, wird der deutsche DJ Le Shuuk zum allerersten Mal eine Single in der Schwerelosigkeit spielen und präsentieren: „Gold Baby”. Außerdem gibt es mit Starkoch Tim Mälzer eine weitere Premiere, wenn er das erste Salat-Dressing im Schwebezustand kreiert in Begleitung der Live-Sets von Le Shuuk und Timmy Trumpet. Last but not least ist auch die erfolgreichste deutsche Hip-Hop-Kombo in luftigen Höhen dabei, die mit einer ganz speziellen Überraschung aufwarten: Die Fantastischen Vier. Und um den Kreis in der Schwerelosigkeit rund zu machen, liefern sich auch noch zwei VIPs das erste Game-Battle mit Nintendo-Controllern hoch oben über Planet Erde.

BigCityBeats WORLD CLUB DOME Zero Gravity – Platinum Edition: Sie ist das Warm-up für die BigCityBeats WORLD CLUB DOME Space Edition am 7., 8. und 9. Juni 2019 in Frankfurt. Sie ist das „Intro” für das große Happening in und um die Commerzbank-Arena – der ultimative Trip von 50 VIPs und ESA Astronauten an Bord. Das Event wird von mehr als 200 Fernsehstationen weltweit übertragen und auf Facebook und YouTube live gestreamt. So kann jeder einzelne auf der ganzen Welt daran teilhaben, wenn Geschichte geschrieben wird.

BigCityBeats WORLD CLUB DOME Zero Gravity ist ein Eckpfeiler der alljährlichen BigCityBeats-Events. Gewöhnliches Clubbing? Nicht mit BigCityBeats. Deren Mission und Messlatte liegt höher. Viel höher. Unvergessliche Shows an unvergesslichen Orten – das ist der Leitfaden von Bernd Breiter, Gründer und CEO von BigCityBeats. Vor sieben Jahren hat er das außergewöhnliche Veranstaltungskonzept in Frankfurt erfunden – und in die Welt hinausgetragen. Es entstand der größte Club der Welt an drei Tagen in der Mainmetropole. Mehr als 160.000 Besucher kamen und mehr als 750.000 Quadratmeter groß war das gesamte Partyareal, mit 20 gigantischen Bühnen, mehr als 200 spektakulären Headlinern und der größten Lasershow Europas – kombiniert mit dem Glanz & Glamour eines Clubs mit dem Open-Air-Feeling eines Festivals.

Das BigCityBeats WORLD CLUB DOME-Konzept: Es expandierte – und aus der Idee entstand die BigCityBeats WORLD CLUB DOME Cruise Edition mit 2.000 Gästen an Bord eines Partyschiffes. Es entstand der BigCityBeats WORLD CLUB DOME Korea mit 120.000 Partypeople. Um an den leidenschaftlichen und energetischen Events teilnehmen zu können, ließen sich die Clubber und VIPs im schnellsten Club der Welt per Club-Train mit 320 km/h zur Location chauffieren oder kamen im höchsten Club der Welt per Club-Jet an.

Als Teil der bestehenden Zusammenarbeit zwischen BigCityBeats und ESA, kann sich die Welt in 2019 auf ein ‘Year in Space’ freuen.

Dieser World Club Dome ZeroG Flug wird - wie alle kommerziellen Air Zero G Flüge - durchgeführt mit dem Ziel der Kostenreduzierung für Raumfahrtagenturen zum Zweck von wissenschaftlichen Experimenten.

BigCityBeats bedankt sich bei allen Partnern und Sponsoren, die dieses Projekt ermöglicht haben.

Mehr Informationen unter: www.worldclubdome.com und www.wcdzereogravity.com

Foto: BCB WORLD CLUB DOME Zero Gravity (c)Niclas Ruehl
Quelle: www.berlinieros.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Event-Tipp

„Um Elf“: Beethoven Orchester und Alanus Hochschule laden zur musikalisch-künstlerischen Spurensuche ein

Violine Foto Martin LunyszynBeethoven plus Bildende Kunst: Die Konzertreihe „Um Elf“ des Beethoven Orchester Bonn in Kooperation mit der Alanus Hochschule und der Universität Bonn geht in die dritte Runde. Besonderer Gast am Sonntag, 7. April, um 11 Uhr in der Aula der Unive...


weiterlesen...

Spread the Vote!

286673 3x2 article620So wirst Du "Europa-Influencer": Bei "Spread the Vote!" entwickeln junge Menschen Kampagnen, um Gleichaltrige für die Europawahl zu motivieren

90 junge Menschen aus Deutschland, Frankreich und Polen werden vom 24. bis zum 27. April in Straßburg zu...


weiterlesen...

NASSAU BEACH CLUB IBIZA 2019

Nassau Beach 2019 RGB Cover PMZwölfter Teil der überaus erfolgreichen Serie
Offizielle Compilation der In-Location auf Ibiza
Eine der etabliertesten und weltweit erfolgreichsten Beach Club Serien

Innerhalb kurzer Zeit konnte sich der Nassau Beach Club als eine der besten Adresse...


weiterlesen...

Fakultät für Architektur der TH Köln vergibt Masterpreise. Auszeichnung für Entwurf zu Kölner Stadtteil Meschenich

fakultätEin neues Konzept zur städtebaulichen Entwicklung des Kölner Vororts Meschenich, ein Leitfaden für Unternehmen, wie Architektur als Marketingtool genutzt werden kann, die Neubewertung von brutalistischer Architektur am Beispiel des Aachener Busbah...


weiterlesen...

Deutsches Tierschutzbüro e.V. - Alles zu unserer neuesten Undercover-Recherche: Wachtelei = Tierquälerei

wachteleierIn den Medien und auf Facebook kam man in den letzten Tagen beinahe nicht drumherum: wir haben mit unserer neuesten Undercover-Recherche traurigerweise erneut Fälle von Tierquälerei zum Vorschein gebracht!

Dieses Mal haben wir in drei Betrieben mi...


weiterlesen...

weitere Informationen

Event-Tipp

Trödel unterm Adler

tua 2019 a4Unser beliebter Flohmarkt findet immer am letzten Sonntag im Monat von 11 bis 17 Uhr bereits im siebten Jahr statt. Das heißt aber nicht, dass uns die Ideen ausgehen:
Ein musikalisches Rahmenprogramm von und mit DJ Eskreama (Church of Mixology), we...


weiterlesen...

05.05.2019 Finissage Ausstellung "Tina Haase – unbedingt" mit dem Tanztheater Go.old Seniorcompany Gudrun Wegener "FRAGILE – handle with care"

tanztheaterAm 5. April 2019 hatte das Tanztheaterstück “FRAGILE – handle with care” der Seniorcompany Go.old in der Bonner Brotfabrik Premiere. Wir freuen uns sehr, dass sich das Ensemble bereit erklärt hat, einen Ausschnitt daraus zur Finissage der Ausstell...


weiterlesen...

MRS. GREENBIRD sind zurück mit neuem Album, neuem Programm und neuem Sound

greenbirdDas Folk Pop Duo aus Nippessippi reitet wieder die Radiowellen mit ihrer neuen Single „Morals“, der letzte Vorbote zum neuen Album „Dark Waters“.
Der Song klingt anders, als Alles, was das Duo je produziert hat. Und doch klingt es unverwechselbar n...


weiterlesen...

Lena Laval – „Ich will nur spielen" – das brandneue Video vom Schlager-Shooting-Star

lena lavalLena Laval (28) ist eine attraktive, junge Sängerin aus Stuttgart, die mit ihrem aufsehenerregenden Debüt-Album „Alles und immer“ nun am Anfang ihre Schlagerkarriere steht. Sie träumte schon als Kind davon als Sängerin auf der Bühne zu stehen. Um ...


weiterlesen...

lebeART Video

Köln InSight stellt den Maler und Musiker Darski vor.Video Kunst und Kultur
webtitelbild02

 „Eigentlich wächst alles organistisch. Genauso wie ein Baum, wachsen auch eine Meinung, eine Fir...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat April 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 14 1 2 3 4 5 6 7
week 15 8 9 10 11 12 13 14
week 16 15 16 17 18 19 20 21
week 17 22 23 24 25 26 27 28
week 18 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok