das Kultur und Nachrichtenmagazin

VIDEO! Köln-InSight.TV besuchte den Bartmaler Marco Figgen

Marco Figgen BartmalerMit seinem 170 cm langen Bart, den er als Pinsel nutzt, erregt Marco Figgen überall Aufsehen. Nach 12- jähriger Auszeit in Thailand kehrte er nach Deutschland zurück und eröffnete in Koblenz das Bartcafe

Bekannt durch diverse TV-Auftritte kam Marco Figgen vor einigen Monaten nach 12-jähriger Auszeit in Thailand wieder nach Deutschland, der SWR hatte ihn für die Sendung Nachtcafe mit Wieland Backes eingeladen, weitere TV-Auftritte folgten (WDR, RTL, SAT1, ZDF, VOX, etc.) Mit seinem 170 cm langen Bart, den er als Pinsel nutzt, erregt er überall Aufsehen. Gemeinsam Neues entdecken, Schönes betrachten, Erstaunliches erleben, ins Gespräch kommen, Faszinierendes finden, Einzigartiges geniessen, Eindrücke teilen und sich wohl fühlen ist das Motto des Bartmalers.
Gefesselt von der Magie der Farben wandelt der Künstler zwischen glühender Phantasie und Wahrnehmung, und gibt so seinen abstrakten Malkombinationen eine unverwechselbare Charakteristik.
Abstrakte Bildwelt entsteht vielfach durch einen Impuls aus dem musikalischen Bereich. Farbschichten überlagern sich wie Klänge und Resonanzen, sensible, fein strukturierte Töne und Schwingungen entstehen, und lassen den Betrachter förmlich in die Bilder hinein sehen; zahlreiche Schichten überlagern und verdichten sich …werden wieder freigelegt…

Köln-InSight.TV besuchte Marco Figgen. Selda Güven Strohhäcker sprach mit ihm über den Weg zu seiner Malerei und über seine Aktivitäten und sein neustes Projekt, das Bartcafe.

Das Bartmalercafé
 
Ist ein Ort an dem man Kunst frei er-finden und gestalten kann, in gemütlicher Runde kann man über Kunst, spaßiges, Gott und die Welt sprechen und Neues erfahren. Es wird musiziert in den wöchentlichen Jamsessions die immer donnerstags ab 18 Uhr stattfinden. Gemeinsames Kochen, Tee trinken, Meditieren und Philosophieren, gehören zum täglichen Erleben. Ein alternativer Treffpunkt für Künstler und Kunstinteressierte und jeden anderen.

Der Bartmaler Marko Figgen erzählt von seinen Erfahrungen und gleichzeitig kann man sich von seinen Gemälden inspirieren lassen. Jeder der Interesse hat und mitwirken möchte, ist dazu eingeladen seine Ideen und Kreativität mit einzubringen. Hier entstehen Freundschaften und neue Verbindungen.

Hier unser Videobericht

 

Video in HD auf YouTUbe sehen

 

Marco Figgen im Internet:

www.bartistik.de

BArt-Cafe
Hohenzollernstr. 152
Koblenz

http://bartcafe.bplaced.de

Interview und Redaktion:
Selda Güven Strohhäcker

Produktion: MC-proMedia.com im Auftrag für Köln-InSight.TV

mehr auf www.koeln-insight.tv

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Kunst und Kultur in Köln

Das 68elf - studio präsentiert: Parallele Prozesse - Ute Küppersbusch + Albert Brahaj / Raum und Leere

Karte Brahaj KueppersbuschPartnerausstellungen realisieren. Titel der Reihe: Parallele Prozesse
Ute Küppersbusch zeigt "Leere" - eine Rauminstallation. Albert Brahaj präsentiert "Raum" - Malerei und Zeichnung.

Die Ausstellung ist während der gesamten Laufzeit vor Ort von au...


weiterlesen...

Neues Album der Swing Aces - das beste Weihnachtsgeschenk der Welt

Swing Aces10 fröhliche Swing Klassiker zum schwofen und mitswingen.
In diesen Zeiten also genau das Richtige für die nötige gute Laune!
Dazu ein schickes Video.

Schaut mal hier: www.swingaces.de/happyfeet

Das muss die Welt aber auch erfahren! Und da kommt ihr...


weiterlesen...

Corona-Virus: Situation in den Krankenhäusern ist kritisch

stadt Koeln LogoOberbürgermeisterin Reker ruft auf, sich an die Corona-Schutzregeln zu halten

Zur aktuellen Lage: Mit Stand heute, Freitag, 6. November 2020, befinden sich 261 Personen im Krankenhaus in stationärer Quarantäne, davon 74 auf der Intensivstation.

Au...


weiterlesen...

Corona-Virus: Inzidenzzahl liegt bei 168,1

stadt Koeln LogoAktuell sind 2.156 Kölnerinnen und Kölner mit dem Corona-Virus infiziert

Zur aktuellen Lage: Mit Stand heute, Dienstag, 17. November 2020, gibt es auf dem Gebiet der Stadt Köln den insgesamt 15.878 (Vortag: 15.722) bestätigten Corona-Virus-Fall. D...


weiterlesen...

Auszeichnung für das Projekt "Ganz Köln im Spatzenfieber"

stadt Koeln LogoDas städtische Projekt "Ganz Köln im Spatzenfieber" hat eine Ehrung als "Naturschutzprojekt des Jahres 2020" erhalten. Das Bündnis "Kommunen für biologische Vielfalt" verleiht diesen Titel im Rahmen des gleichnamigen Projektwettbewerbs alle zwei J...


weiterlesen...

weitere Informationen

Nachrichten und Doku in Köln

Kostenlose Grippe-Impfung ab sofort nur noch mit Nummern-Marke

stadt Koeln LogoMaximal 140 Personen können an jedem Impfaktionstag geimpft werden

Das Gesundheitsamt bietet in den nächsten vier Wochen immer montags, 16. November, 23. November, 30. November und 7. Dezember 2020, zwischen 14 und 17 Uhr im Gesundheitsamt am Neum...


weiterlesen...

Neue Ausgabe des bpb:magazins der Bundeszentrale für politische Bildung / Interviews, Reportagen und eine Übersicht aller Print- und Online-Angebote

bPb LogoDie Bundeszentrale für politische Bildung/bpb hat das neue bpb:magazin #18 zum Thema Corona veröffentlicht. Das Kundenmagazin ist kostenlos bestellbar unter www.bpb.de/magazin und auch als PDF verfügbar.

Wegen Corona … – wie oft sind in den vergan...


weiterlesen...

GRENZGANG präsentiert: Live-Stream „Gegen den Strom – 40 Jahre mit dem Rollstuhl um die Welt“ mit Andreas Pröve

Presse Reise Stream Gegen den Strom 2„Was jetzt?!“, fragt sich Andreas Pröve verzweifelt, als er im Alter von 23 Jahren nach einem Motorradunfall mit gebrochenem Rückgrat erwacht. „Kann ich jemals wieder reisen?“ Traumland und die ultimative Messlatte sind für ihn Indien. Denn wenn e...


weiterlesen...

Dorrey Lyles »I Believe In Us« – die emotionale Ballade von ihrem Album »My Realized Dream«

dorreyMit „I Believe In Us“ präsentiert Soul Super Woman Dorrey Lyles eine berührende Ballade, deren Aussage aktueller nicht sein könnte und eine Gänsehaut verursacht. Der von ihr selbst geschriebene Text ist ein Aufruf zum Zusammenhalt, zum respektvoll...


weiterlesen...
Globus AufindieWelt o300g.jpg
Samstag, 28.Nov 10:00 - 16:00 Uhr
Auf in die Welt Messe in Köln

russische Avantgarde Museum Ludwig.jpg
Samstag, 28.Nov 10:00 - 18:00 Uhr
Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung

menschen am lenauplatz.jpg
Samstag, 28.Nov 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "Menschen am Lenauplatz"

russische Avantgarde Museum Ludwig.jpg
Sonntag, 29.Nov 10:00 - 18:00 Uhr
Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung

menschen am lenauplatz.jpg
Sonntag, 29.Nov 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "Menschen am Lenauplatz"

menschen am lenauplatz.jpg
Montag, 30.Nov 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "Menschen am Lenauplatz"

russische Avantgarde Museum Ludwig.jpg
Dienstag, 01.Dez 10:00 - 18:00 Uhr
Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung

menschen am lenauplatz.jpg
Dienstag, 01.Dez 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "Menschen am Lenauplatz"

russische Avantgarde Museum Ludwig.jpg
Mittwoch, 02.Dez 10:00 - 18:00 Uhr
Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung

menschen am lenauplatz.jpg
Mittwoch, 02.Dez 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "Menschen am Lenauplatz"

lebeART Video

Künstlerportrait des Malers Rolf Jahn zur Ausstellung "Entschuldigen Sie bitte wo geht es denn hier zur Kunsthalle"Video Kunst und Kultur
web01

In dieser Filmdokumentation begleiten Sie Rolf Jahn bei der Arbeit an zwei Werken. Sie erlangen e...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat November 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1
week 45 2 3 4 5 6 7 8
week 46 9 10 11 12 13 14 15
week 47 16 17 18 19 20 21 22
week 48 23 24 25 26 27 28 29
week 49 30

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.