Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

TRUCK STOP - Deutschlands erfolgreichste Country-Band spielt am 17.10.2020 ihr erstes Livestream-Konzert

Truck Stop  C.Bartz Mail„Die Sehnsucht zu unseren Fans treibt uns an. Wir haben hin und her überlegt, wie wir euch in gute Laune versetzen und uns wiedersehen können: Jetzt gibt es das erste Truck Stop Livestream-Konzert. Da werden wir euch alle mal so richtig aufmuntern – mit einem unterhaltsamen Programm, moderiert von unserem Freund Fabian Harloff, der vielen auch als Schauspieler und Musiker bekannt sein dürfte.“ berichtet die Band.

Mal ein Konzert im eigenen Wohnzimmer auf dem Bildschirm schauen. Dafür bieten sich die eigenen vier Wände in Zeiten dieser globalen Pandemie ja super an: Gute Sicht, günstige Getränke, gemütliches Sofa und kein Gedränge – das hat was! Natürlich ersetzt es kein herkömmliches Live Konzert – aber Truck Stop haben sich noch was anderes Tolles einfallen lassen:

Die Technik macht’s möglich, dass die Bandmitglieder während und nach dem Live-Konzert Fans ansprechen und mit ihnen interagieren können. Dafür wird während der Show ein Link zur Verfügung gestellt, mit dem es möglich ist, sich in die „Zoom Konferenz“ mit Chat zum Konzert einzuwählen. Jeder Teilnehmer wird von der Bühne aus (über Bildschirme) für die Band sichtbar sein, so dass sie individuell auf die Fans reagieren und mit ihnen agieren kann.
Auf diese Weise kommen die virtuellen Konzertbesucher trotz räumlicher Entfernung am Ende doch ganz nah ran an die Band – bis auf die Bühne und in den Backstage-Bereich, denn nach dem Konzert ist vor dem persönlichen Klönschnack-Chat.
Und noch ein weiteres Highlight winkt, eine absolute live Premiere: die Vorstellung der brandneuen Truck Stop-Single aus dem kommenden Album „Liebe, Lust & Laster!“. Der Titel „Wie’n schöner Countrysong“ lässt die Herzen dahinschmelzen und trifft den typischen Country-Balladen-Style.

Was die Zuschauer sonst noch auf die Ohren bekommen? Natürlich die legendären Truck Stop-Hits wie „Ich möcht‘ so gern Dave Dudley hör’n“, „Take it easy“, „Der Wilde, wilde Westen“ und natürlich die Titelmelodie der erfolgreichen TV-Serie „Großstadtrevier“. Selbstverständlich dürfen auch die Hits der aktuellen Alben nicht fehlen, darunter „Männer sind so“, „Die Party geht weiter“, „Ein Stückchen Ewigkeit“ und der typisch norddeutsche Song „Moin, Moin“ sowie Rundfunkhit „Freundschaft bleibt“ - alles live. Ein unterhaltsames, außergewöhnliches und exklusives Programm erwartet die Fans, mit Interviews, neuesten Informationen und ´ner Menge Entertainment - eine echte „Country-Party im Wohnzimmer“.
Und wie immer auf der Bühne dabei: Andreas Cisek, Leadgesang und Gitarre, Wolfgang „Teddy“ Ibing Schlagzeug, Knut Bewersdorff (Pedal Steel Guitar, Dobro, Gitarre & Gesang), Uwe Lost, (Bass, Akkordeon & Gesang), Chris Kaufmann (Lead-Gitarre) und Tim Reese (Fiddle, Gitarre, Banjo, Mandoline).

Ihre Musik: back to the Country-Roots – ehrlich, handgemacht, und immer mit großer Spielfreude.

www.truck-stop.de

Truck Stop
Der wilde wilde Westen bei euch zu Haus´ – Livestream-Konzert
Do. 17.10.2020
Beginn des Livestreams: 20:00 Uhr

Einzelticket: 18,50 € (inkl. Gebühren und Spende)
Gruppenticket: 35,00 € (inkl. Gebühren und Spende)
Der Erwerb eines Tickets berechtigt ein Endgerät zur Übertragung des Streams. Das Gruppenticket hat vor allem symbolischen Charakter. Hiermit unterstützt ihr die Band umso mehr und ihr könnt mit gutem Gewissen mit mehreren Leuten das Konzert genießen.

Tickets erhältlich bis 17.10.2020 um 12:00 Uhr unter www.eventbrite.de

Test-Stream wird ab 18:00 Uhr bereitgestellt.
Zoom Konferenz mit Chat sowie Backstage-Chat nach dem Konzert möglich.
Das Livestream-Konzert ist per gekauftem Link auch noch nach der Veranstaltung verfügbar.

Foto: Truck Stop @ C.Bartz Mail
Quelle: www.sub-sounds.com

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Kunst und Kultur

Öffentliche Führungen durch die Ausstellung «Es wird einmal gewesen sein» Jutta Dunkel – Martin Rosswog in der Reihe Ortstermin

es wird einmal gewesen seinErinnerung ist, auf den kleinsten gemeinsamen Nenner gebracht, vergegenwärtigte Vergangenheit. Sie ist überall und immer bei uns, kann bewusst hervorgeholt werden, kann sich aber auch plötzlich und unerwartet in unser Bewusstsein drängen und dabei...


weiterlesen...

Weltkriegsbombe in Köln-Lindenthal

stadt Koeln LogoEntschärfung am Mittwoch – Evakuierung der Privathaushalte ab 9 Uhr – Frauenklinik (mit Geburtsstation), Zahnklinik und Klinik für Orthopädie der Uniklinik sowie Krankenhaus Weyertal betroffen

Ordnungsamt, Kampfmittelbeseitigungsdienst, Feuerwehr ...


weiterlesen...

Jazz meets World Music bei den CultConcerts im Urania: Rebetikon & Friends am 28.11.2020

CultConcerts FB Anzeige Slideshow RebetikonAndFriendsDie Konzert-Reihe CultConcerts@Urania des Kölner Jazz-Gitarristen und Komponisten Epaminondas Ladas holt herausragende internationale und lokale Jazz- sowie Worldmusiker auf die Bühne des Urania Theaters. Das Aufeinandertreffen diverser Musikkultu...


weiterlesen...

Sheck Wes, Paul Kalkbrenner, Nina Kraviz, Honey Dijon und Solomun stoßen zum Line-Up des 20-jährigen Jubiläums vom EXIT Festival

EXIT 2021 lineup oktobar final 1920x1080Sheck Wes, Paul Kalkbrenner, Nina Kraviz, Honey Dijon, Paul van Dyk und Solomun (der sein besonderes 4-Stunden-Set zu den Feierlichkeiten mitbringt) haben ihre Auftritte zum 20. Jahrestag des EXIT Festivals bestätigt!

Eine lange Liste von Weltstar...


weiterlesen...

NEPTUNICA & ZOMBIC FEAT. MARMY LAY BY MY SIDE

Cover Neptunica  Zombic feat. Marmy   Lay By My SideDie DJs und Produzenten Neptunica und Zombic haben sich für ihre Kooperation "Lay By My Side" zusammengetan. Unterstützung haben sie sich dabei von Singer-Songwriterin Marmy geholt.

Seit nun mehr als vier Jahren mischt der 20-jährige Wahl-Hamburge...


weiterlesen...

Werbung

Monats Kalender

Letzter Monat Oktober 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 40 1 2 3 4
week 41 5 6 7 8 9 10 11
week 42 12 13 14 15 16 17 18
week 43 19 20 21 22 23 24 25
week 44 26 27 28 29 30 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.